Beiträge von CobyDick

    Lewis Hamilton grüßt seinen ältesten Fan kurz vor dessen 105ten Geburtstag

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und Lando Norris kutschiert im McLaren ein Rich-Kid zur Schule

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Sieben(!) gute Spiele und hier wird diskutiert ob und wann welcher Topclub wohl Interesse am Trainer bekunden wird. Aber das der FC Fan an sich dazu neigt vorschnell in Euphorie zu verfallen denken sich die Medien ja nur aus. Alles klar :grinning_face_with_big_eyes:

    ich hab mir überlegt auf YouTube mal so ne Dirty Driver Compilation zu machen

    Und hier ist auch schon Teil 1:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das Lewis Hamilton 100 Siege in der Formel 1 eingefahren hat ist bekannt, aber der Sieg von Valtteri Bottas in der Türkei war der 200ste Sieg von Mercedes Motoren seit dem Wiedereinstieg in die Königsklasse 1994. Hamilton, der seit 2007 ausschließlich mit Mercedes Motoren fährt, hat also die Hälfte aller Mercedes Siege eingefahren, Nico Rosberg kommt auf 23, Mika Häkkinen auf 20.


    Dabei konnte Mercedes lediglich Sauber, Manor und dem Lotus F1 Team nicht zu Siegen verhelfen. Die fuhren aber auch jeweils nur eine Saison mit Mercedes Motoren. Alle anderen Teams (McLaren, Brawn, Aston Martin [hier zähle ich Force India und Racing Point mit rein], Williams und das Werksteam) konnten Siege einfahren und McLaren, Brawn und das Werksteam Fahrer- und Konstrukteurstitel holen. Sogar mit 4 unterschiedlichen Teams beide Titel zu holen schaffte ansonsten nur Renault (Williams, Benetton, Red Bull und das Werksteam). Zumindest wenn man den selben Zeitraum oder die nimmt die aktuell aktiv sind, bin mir gerade nicht sicher mit welchen Teams Ford, Climax oder Cosworth alles Weltmeister geworden sind.


    Eine beeindruckende Bilanz.

    Naja, die letzten Male als wichtige Leute kurzfristig gefehlt haben haben wir in Berlin 5 zu 0 gewonnen (Hector) und nen Punkt in Fireburg geholt (Shkiri)

    Nur das die beide nicht gefehlt haben sondern auf der Bank gesessen haben, Skhiri wurde auch noch eingewechselt. Zig Gegenbeispiele wird es auch geben die man sich jetzt um die Ohren googeln könnte. Fireburg ist aber eine schöne Wortkreation :grinning_face_with_big_eyes:

    Bevor wir aber irgendwelche Experimente (Hector ins MF

    Hector ins MIttelfeld ein Experiment? Das wärs nun wirklich nicht, die Position hat er nun schon ziemlich häufig, auch gut, gespielt. Özcan auf die alleinige 6 zu stellen, da bekomm ich auch bei allem Vertrauen in den Trainer Bauchschmerzen. Da würde ich lieber Katterbach die Chance geben sich im Wettbewerb zu präsentieren und es dann so angehen wie gegen Freiburg:



    Schmitz------Czichos----Mere------Katterbach

    --------------------------Hector-------------------------

    Özcan-------------------Uth--------------------Kainz

    ------------------Modeste---Andersson-----------

    Hat sich Giovinazzi in der Türkei die mögliche Vertragsverlängerung versaut?


    Der Italiener hat sich in der Schlußphase des Türkei GP der Teamorder verweigert Räikkönen vorbei zu lassen. Der war früher als Giovinazzi an der Box gewesen und entsprechend schneller und hätte gute Chancen gehabt den 0 Stopper Ocon noch zu bekommen was für das Team immerhin einen Punkt gebracht hätte. Oder deutet das Widersetzen darauf hin, dass bereits klar ist das er 2022 raus ist? Bei Alfa will man sich jedenfalls Zeit lassen mit einer Verkündung wer das Cockpit neben Valtteri Bottas bekommt. Vielleicht hängt das auch mit den Gerüchten zusammen, dass das Team von Andretti Autosport übernommen werden könnte.

    Hast du im Kopf wie die Mitteilungen vom Effzeh in Korrelation zu der Schwere der Verletzungen in der letzten Zeit aussahen.


    Mein Gefühl sagt mir nämlich, dass bei so nichts sagenden Pressemitteilungen wie Verletzung am Knie, die Schwere der Verletzungen immer höher war als bei weniger schwammigen Verlautbarungen.


    Mein Gefühl kann mich auch täuschen....obwohl...Nein, eher nicht. :smiling_face_with_halo:

    Wer eine sehr schwere Verletzung hat die „verschleiert“ werden soll steht wenige Tage danach nicht im Individualtraining auf dem Platz

    Noch ein kleiner Funfact zum Türkei Grand Prix:


    Die Runde die Sebastian Vettel auf Trockenreifen versucht hat, war die erste Rennrunde auf Trockenreifen in der Türkei seit 2011 :nerd_face:

    Das ist halt so ein bisschen auch die Crux bei der Kaderplanung.

    An sich wollen wir ja alle möglichst gute Spieler. Je besser die sind, desto wahrscheinlicher sind Nationalmannschaftsberufungen. Und je mehr Berufungen, desto höher eben auch das Risiko, dass sich jemand etwas tut.

    Dann holen wir uns halt zukünftig Spieler, die zwar gut sind aber eine Nationalität haben in der auf deren Position ein richtiger Weltstar spielt. Dann wird er vielleicht nominiert, spielt aber nicht so oft #problemsolved

    Wie lange hat Andersson individuell trainiert mit seinem Knie. Ich darf gar nicht weiter denken.

    Wenn du jetzt bei jeder Knieverletzung den Teufel an die Wand malen möchtest viel Spaß dabei. Ich denke da eher an die zig Tausenden Knieverletzungen bei denen es anders war.

    Ich sags mal so: gegen Freiburg ist er auch erst relativ spät eingewechselt worden und die Mannschaft hat bis dahin ein gutes Auswärtsspiel gezeigt. Selbst Skhiri ist nicht unersetzbar. Bitter ist es allemal und ich hoffe mal, dass wir ihn schnellstmöglich wieder im Kader haben (individuelles Training ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen) traue der Mannschaft aber durchaus zu den Ausfall kompensieren zu können.