Beiträge von zeezer

    Kommt immer drauf an was „Portemonnaie weit aufmachen“ bedeuten soll?

    Also nach Leistungsbeurteilung von letzter Saison, würde ich für Ljubicic nicht mehr als 3 Mio. € zahlen.


    Nehmen wir aber seine Leistung aus der guten Baumgartsaison, dann ist er 6-8 Mio. € wert.


    Die Frage ist tatsächlich, nach was wird er bemessen und wer zahlt den Preis dann?

    Also das Hübers bleibt, ist jetzt für mich die erste richtige Überraschung und finde ich stark.


    Ich bin jetzt echt gespannt, wer sich neben Hübers einreihen wird?

    Der Kampf wird erstmal zwischen Kilian und Heintz sein, wobei ich vermute, das Heintz wegen seinem linken Fuß das Rennen machen wird.

    Auch weiß man noch nicht, wie fit Kilian nach seiner Verletzung sein wird.


    Wenn man jetzt echt ein Talent in der IV einbauen möchte und sei es erstmal als fester BackUp von der Bank, dann wird es das für Soldo gewesen sein.

    Verkaufen würde ich ihn nicht, weil unsere Situation da kein Spielraum lässt und man 4 IV im Kader haben sollte, aber Soldo muss man wohl klar machen, das es erstmal nur Bank oder Tribüne sein wird.


    Ich persönlich hoffe, das sich einer unserer Talente in der IV neben Hübers durchsetzen kann, denn Heintz ist aufgrund seines Alters auch keine Dauerlösung.

    Spielt er eine gute EM wird es Angebote geben. Ich glaube aber nicht daran.

    Naja, die Frage darf gestellt sein, aber das Kainz im EM Kader ist, heißt ja noch lange nicht, das er eingesetzt wird und wenn er eingesetzt wird, wie viel Minuten werden das sein?


    Ich persönlich glaube nämlich nicht unbedingt daran, das er im EM-Kader von Österreich ne große Rolle spielen wird.


    Ich zähle mal die Konkurrenz auf, bezogen auf die Positionen die Kainz spielen kann:



    ZM:

    Laimer (Bayern)

    Sabitzer (Dortmund)

    Seiwald (Leipzig)


    OM/Außenpositionen:

    Baumgartner (Leipzig)

    Schmid (Bremen)

    Wimmer (Wolfsburg)

    Gregoritsch (Freiburg)

    Arnautovic (Inter Mailand) (wird auch sehr gerne auf den Außen eingesetzt)


    also da wird es sehr eng für Kainz, das er sich groß zeigen könnte.

    Also in Anbetracht, das Thielmann bleibt, das Lemperle zurückkommt das wir noch Downs (kann auch Außen spielen) haben und evtl. sogar Maina noch bleibt, da bin ich jetzt knallhart und ehrlich: Da würde ich jetzt rein sportlich gesehen einem Kainz keine Träne nachweinen.

    Die Frage ist ja, hat Hübers ne festgeschriebene AK und wie hoch ist die?


    Wenn diese zu Zeiten der guten Saison und Conference League festgelegt wurde, dann kann ich mir schon vorstellen, das diese bei 5-6 Mio. liegen könnte.

    Realistisch glaube ich aber, das sie wegen dem Abstieg bei 3 Mio. liegen könnte.


    Für Hübers 3 Mio. zahlen ist ok.

    Für Hübers 5-6 Mio. zahlen, da wird keiner drauf anspringen.


    Heißt dann vielleicht im Umkehrschluss, das die AK vllt. verstreicht und man sich dann nochmal gemeinsam an den Tisch setzt.


    Oder wenn er dann immer noch zu 100% weg möchte, dann wäre die Ablöse frei verhandelbar.


    Aus Sicht der Not und Abhängikeit die der FC durch die Transfersperre hat, könnte man Hübers dann sogar zwingen zu bleiben (was aber menschlich fragwürdig wäre).

    Also das Martel bleibt, damit habe ich gar nicht gerechnet.

    Da dachte ich schon, das da ein vernünftiges Angebot für ihn reinkommt.


    Freut mich aber umso mehr.


    Bei mir bleibt es aber beim freuen und verfällt nicht in Euphorie, weil in meiner Auffassung ein Martel noch deutlich zeigen muss, das er auf der 6er Position unverzichtbar ist.

    Neben Skhiri war er sehr gut, aber letzte Saison hat er mich genauso enttäuscht wie viele andere.

    Der nächste Schritt muss jetzt kommen.


    Aber wie gesagt, ich freue mich das er bleibt, weil wir wegen der Transfersperre auf jeden Spieler der bleibt angewiesen sind.

    Also mich wundert das nicht, das Schwäbe jetzt auf den ersten Schuss keinen Club gefunden hat, sprich der ihn haben möchte.


    Da spielen auch mehrere Faktoren ne Rolle.

    Bei welchen deutschen 1. Liga wäre er denn #1?

    Da wo es evtl möglich wäre, müsste man ja auch dem bisherigen Torhüter klarmachen, das Schwäbe kommt und ihm vor die Nase gesetzt wird.

    Und ein Angebot für Liga 1 auf Torhüter Position #2, da sehe ich Schwäbe zu teuer und zu gut für.


    Wie das jetzt im Ausland aussieht und ob er und Familie das überhaupt wollen, weiß ja auch keiner.


    Wenn es für Schwäbe doof läuft, dann hat er sich leicht verzockt und sitzt bei uns auf der Bank.

    Das Angebot war da, hat nicht gereicht für Schmitz. Seine Leistung war aber auch nicht so doll letzte Saison. Da gibt es dann ein leistungsentsprechendes Angebot. Kein Geld nur für den Kölschen Cafu Titel.

    So finde ich Keller ok. Ich hoffe nur, wenn Spieler Leistung bringen, geht er auch in die Vollen.

    Genau 👍🏼


    Das wenige Geld was wir haben muss genutzt werden um Spieler zum bleiben zu überreden, die gerade überlegen den FC evtl. zu verlassen und die uns qualitativ weiterhelfen können.


    Das sehe ich bei Benno Schmitz halt nicht.

    Zweitbeste Nachricht seit dem Abstieg. :thumbs_up:

    Leute, er meinte das sicher nicht bezogen auf die Person Benno Schmitz.

    Natürlich ist er charakterlich ein feiner Kerl und hat sich immer vorbildlich verhalten.


    Das ist sicherlich eine Aussage rein auf das sportliche und seiner Qualität bezogen.


    Und da muss ich ihm schon ein stückweit zustimmen.

    Was berechtigt Benno Schmitz, qualitativ hier Stamm-RV sein zu können?

    Selbst in der 2. Liga würde er wegen seiner mangelnden Geschwindigkeit massive Probleme kriegen.

    Und sein Defensivverhalten war jetzt die letzten Jahre auch nicht mehr berauschend.


    Wie ich schon in einem anderen Posting schrieb, hätte ich ihn als reinen BackUp noch behalten, aber auch nur, wegen Mangel der Alternativen.

    BackUp und neuen Vertrag wollte Schmitz wohl nicht und somit trennen sich die Wege.

    Bei Schmitz bin ich auch zwiegespalten.


    Für die 2. Liga hätte ich ihn für gut befunden.


    Ich glaube aber, das man Schmitz gesagt hat, das man mit Carstensen als Stamm-RV plant und dementsprechend war das Vertragsangebot vom FC deutlich schlechter als sein bestehender Vertrag, zumal es ja auch runtergeht in Liga 2.

    Das Angebot wird Schmitz wohl nicht angenommen haben und somit trennen sich die Wege.


    Ich vermute aber, das Schmitz keiner derer Spieler ist, den man als Abgang 100% eingeplant hatte.


    Somit stellt sich jetzt für mich die Frage, wie der FC die BackUp Position hinter Carstensen lösen wird.

    Thielmann kann meiner Meinung nach keine Lösung sein, selbst wenn er bleiben sollte.

    Er wäre für unsere Offensive viel zu wertvoll.

    Sollte man tatsächlich im Gremium zu der Entscheidung gekommen sein, das man mit TS nicht weitermacht, dann stellt sich für mich die elementare Frage, wie sehr stützt man damit noch den Rücken von Herrn Keller?


    Er war es, der einen TS durchgedrückt hat, er war es, der den Trainer für geeignet gehalten hat und Herr Keller war es, der bei der Verpflichtung gesagt hat, das er TS aus alten Tagen kennt und ihm das zutraut und vollstes Vertrauen schenkt.


    Mit einer Entscheidung gegen TS, würde man doch die fachliche Kompentenz von CK untergraben?!

    Ich nenne mal die Spieler, die ich persönlich gerne als festes Gerüst nächste Saison beim FC sehen möchte (realistische Abgänge inbegriffen):


    Tor:


    Urbig - hat in Fürth gezeigt, was er drauf hat. Würde mir keine Sorgen machen mit ihm als #1.


    Pentke - hat noch Vertrag bis 2025.


    Abwehr:


    Kilian - alternativlose Lösung. Unter anderen Umständen würde ich ihn sogar versuchen zu verkaufen, jetzt für Liga 2 muss er ausreichen und liefern.


    Heintz - solide Lösung für die linke IV-Position. Für Liga 2 sollte es reichen.


    Soldo - als BackUp und in Liga 2 gut genug.


    Bakatukanda - kann nichts zu ihm sagen. Vielleicht die Überraschung nächste Saison.


    Finkgräfe - wenn er bleibt wäre das grandios, sehe da eine 50/50 Chance. Wenn er bleibt, dann gesetzter LV.


    Paqarada - vielleicht wird er ja jetzt wieder der zweikampfstärkste LV der Liga??? Aber nur, wenn Finkgräfe den FC verlässt.


    Carstensen - wenn man ihn günstig verpflichten kann und er auch möchte, dann MUSS man das machen. Was bleibt uns auch anderes übrig?!


    Schmitz - Als BackUp in Liga 2 reicht das.



    Mittelfeld:


    Huseinbasic - für mich jetzt schon gesetzter Spieler in der Mittelfeldzentrale. Bei ihm muss jetzt der nächste Leistungssprung kommen.


    Christensen - keine Ahnung ob er sich jetzt in Liga 2 zeigen wird.


    Olesen - er muss jetzt beim FC liefern und das zeigen, was Baumgart monatelang in ihm gesehen hat. Bin gespannt.


    Kainz - ich glaube das er bleibt. Ich schätze ihn so ein, das er sich in Köln sehr wohl fühlt und da spielt auch die Familie ne Rolle bei ihm.

    Erfahrenes Gerüst und wichtig für die jungen Spieler. Er müsste dann jetzt aber auch wieder liefern.

    Für mich kein Kapitän mehr.


    Thielmann/Maina - einer von beiden wird bleiben, keine Ahnung wer. Egal wer bleibt, er wäre aber emens wichtiger Spieler für nächste Saison. Bin gespannt ob und wer bleibt.


    Lemperle - zeigt er die Form bei uns wie in Fürth, dann freue ich mich auf ihn.

    Für mich mit der größte Hoffnungsträger nächste Saison.


    Obuz - Talent hat der Junge und er scheint trickreich am Ball zu sein, aber abwarten ob es für Liga 2 reicht. Die 3. Liga hat er ja angeblich gut gerockt.



    Stürmer:


    Uth - für mich der neue Kapitän. Er muss vorangehen und alle mitziehen. Auch an ihm wird viel sportlich abhängen. Ich hoffe so sehr, das er mal 3/4 der Saison fit sein wird.

    Für mich absolut gesetzter Spieler hinter den Stürmern.


    Tigges - ich hoffe so sehr, das ihm die 2. Liga besser gefällt und er uns glücklich macht.

    Ich glaube aber erst dran, wenn ich es sehe.


    Adamyan - seine allerletzte Chance. Kommt da jetzt auch nichts von ihm, dann ist über ihn alles gesagt.

    Auch bei ihm hoffe ich das ihm eine Liga tiefer zugute kommt.


    Dietz - ähnlich zu Tigges, obwohl ich bei ihm ein etwas positiveres Bauchgefühl habe. Bin gespannt!


    Downs - neben Lemperle für mich der größte Hoffnungsträger.

    Ihn sehe ich sogar am Anfang als gesetzten Spieler.

    Er hat alle Anlagen und Talent um die 2. Liga zu rocken.

    Auf ihn bin ich am meisten gespannt.



    Alle Nachwuchsspieler die gezwungenermaßen hochgezogen werden, da kann ich kein Urteil drüber fällen. Ich hoffe das wir da 2-3 schöne Überraschungen erleben können.


    Voraussichtliche Abgänge werden für mich sein:


    Diehl - bereits fix

    Chabot - bereits fix

    Schwäbe

    Hübers - bin noch nicht sicher, 50/50 Chance.

    Finkgräfe - nur wenn wirklich unmoralisches Angebot kommen sollte.

    Martel

    Ljubicic

    Alidou

    Thielmann oder Maina

    Waldschmidt

    Selke

    Nein, jedes zweite Spiel einen Einsatz. Wenn das schon unter deinem Radar ist, dann prost Mahlzeit.

    Ganze einfache Sache. Wäre Kilian in der HR besser als Hübers und/oder Chabot gewesen, dann hätte er sich durchgesetzt. Hat er aber nicht.

    Selbst als die Defensive in der HR massive Qualitätseinbußen hatte, hat sich Kilian nicht gezeigt.


    Ob er sich jetzt in der RR hätte durchgesetzt oder geholfen hätte, ist müßig zu diskutieren, weil er es verletzungsbedingt nicht konnte.


    Man sagt ja auch nicht bei einem Autorennen, wenn nach der Hälfte der Rennrunden man auf Platz 10 liegt, dann der Wagen kaputt geht, das wenn dies nicht passiert wäre, das er das Rennen gewonnen hätte.


    Kilian war in der HR einfach noch schlechter als Hübers und Chabot, ansonsten hätte er mehr gespielt.

    Killian, Bakatukanda, Notnagel Olesen, eventuell Pauli, der ja sehr weit sein soll den ich aber nicht kenne.

    Ach ja Kilian, den gibt es ja auch noch.


    Kann man mal sehen wie weit der letzte Saison unter dem Radar geflogen ist, das er fast keine Erwähnung erhält.