Beiträge von Mardoro

    Eins muss man ihm lassen: wenn die Luft dünn wird, gewinnt er die Spiele...

    Eine Qualität, die einige (unteres)Mittelmaß-Trainer auszeichnet, denn für gute Trainer wird die Luft nicht dünn oder zumindestens nicht alle 2 Wochen.

    Für mich heute Matchwinner.


    Kopfball der zum 1:0 führt, Traumpass zum 3:0, hinten solide.


    Wenn man sich die bisherigen Saisonsiege ansieht ist er wohl der wichtigste Spieler des FC. Wenngleich auch er viele grauenhafte Auftritte hatte, das soll nicht unter den Tisch gekehrt werden.

    Schmeißt ihn endlich raus. Nur Glückssiege in Dortmund, Schalke und Mainz.


    Taktisch desolate Defensive, kein offensiver Plan, ein gestörtes Verhältnis zu Modeste. Raus sofort.

    In Köln war er auf und neben dem Platz großteils tadellos.


    Aber der HSV verändert einen Spieler, hoffentlich nicht auch den Simon :winking_face:


    Allerdings: Ein gewisses Verständnis habe ich, wenn ich da so übel beleidigt werde. aber auch: Natürlich geht das als Profi nicht. Das wird sicher schwerwiegende Folgen haben für ihn.

    Hat mittelfristig definitiv nicht das Zeug zu einem Bundesligaspieler, war heute gegen den Viertligisten sehr gut zu beobachten.


    Nichts gegen Ihn, hätte ihm endlich das Tor gegönnt heute, aber mit Thielmann in der Startelf sehe ich in der Bundesliga schwarz.

    Bei internationalen Spielen lege ich die Rivalität beiseite und halte immer zu den deutschen Mannschften.
    Und das war kein Elfmeter.

    Gerne bei allen deutschen Klubs außer eben bei zweien. Da ist man definitiv für den Gegner! Die Plastikvertreter insbesondere RB sind Grenzfälle, mit denen man sich sicherlich auch nicht freut, wenn die europäisch was reißen.

    Die erste Partie in unserem Stadion ist fix. ManU gegen Kopenhagen. Neben Pogba und Co gibt es also die Rückkehr von unserer Trainerlegende Stale.


    Das Wichtigste ist aber, dass die dämlichen Pillen es nicht ins Finale schaffen oder zumindest auf keinen Fall den Pokal in unsere Stadion holen. Das wäre der GAU, den hoffentlich bereits Inter Mailand im Viertelfinale zunichte macht...

    Reicht denn da eine einfache Mehrheit der Leute im Stadtrat?


    Was soll dann schiefgehen, wenn CDU, SPD und FDP dafür sind angeblich und die 56 von 90 Sitze haben.


    Ich versteh das irgendwie nicht, was das mit der Kommunalwahl im Herbst zu tun hat, wenn vorher abgestimmt wird. :woman_facepalming:

    Was ich bisher nicht verstehe, sind geisterspiele jetzt offiziell erlaubt oder auch bis 31.8 verboten?


    letzteres wäre ein fiasko... und halte ich für unwahrscheinlich oder?

    Laut Schätzungen sind wir bei den Transferausgaben für diese Saison in die Miesen gegangen, dazu die Abfindung für Lorzer ob es wirklich bei 20 Mio EK bleibt? Wäre schön, wenn der Kicker Recht behält.

    ich glaube wehrle grundsätzlich wenn er aktuell keine gefahr für den fc sieht und bin daher sicher, dass wir keiner der 4 klubs sind, die in Not sind/geraten. Viel spricht dafür, dass wir nicht unter diesen 4 sind, es gibt aber Restzweifel, die würde ich aber auch bspw. bei einem ähnlich aufgebauten Klub wie Frankfurt sehen.


    "In der Bundesliga ist ein Verein akut bedroht, kann seinen Verpflichtungen nur noch bis Mai nachkommen."


    Würde mich interessieren, wer das ist, denn der muss unabhängig von Corona schlecht gewirtschaftet haben. Kommt für mich nur Bremen in Frage mit einem viel zu teuren Kader. Paderborn und Union sind zwar sicher die ärmsten, haben aber auch wenige laufende Kosten. Diese beiden müssen daher auch nicht unter den vier Gefährdeten sein, wobei ich dies bei Paderborn schon annehme.


    Auch Augsburg, Düsseldorf, Mainz und Freiburg fallen einem als kleine Vereine spontan ein, die könnten betroffen sein. Vielleicht aber auch ein Verein an der man eher nicht denkt wie Hertha oder Schalke. Gerade bei Hertha ist alles sehr undurchsichtig, wer weiß was da vor sich geht. Selbst Werksvereine deren Eigentürmer von der Krise betroffen sind, hier denke ich vorallem an Wolfsburg, könnten Probleme kriegen.

    Wir werden wohl erstmals seit dem Hinspiel gegen Paderborn klarer Favorit sein. Hoffentlich kann man damit umgehen.


    Auf die Sturmbesetzung bin ich allerdings auch bereits gespannt, ich würde es mit Terodde probieren und Uth in gewohnter Position lassen und nicht ganz nach vorne ziehen, aber ich vertraue da Gisdol :winking_face: