Beiträge von Seb1982

    Keller: Modeste-Nachfolger sagte im Sommer kurzfristig ab
    Transfermarkt: Der 1. FC Köln wird nur unter zwei Bedingungen im Winter einen Spieler verpflichten. Im Sommer sagte der Modeste-Nachfolger ab.
    geissblog.koeln


    Mich würd ja tatsächlich mal sehr interessieren, wer im Sommer der Modeste-Nachfolger werden sollte, mit dem man sich einig war und der dann überraschend kurzfristig abgesagt hat (und wo es nicht an den Finanzen lag).


    Liebe Bild, ihr wisst doch eigentlich alles. Ermittelt mal.

    Ist die Abneigung gegen diese WM in den anderen Ländern eigentlich genauso wie hier in Deutschland? Jetzt von Seiten der Fans her, insbesondere bei den Europäern...

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Mannschaften wie Augsburg (Niederlechner), Bochum (Antwi Adjej), Hertha (Selke) oder auch Schalke (Terodde) jetzt in der Winterpause einen Spieler zu einem direkten Konkurrenten aus dem unteren Tabellendrittel abgeben.


    Mein Favorit wäre Cordoba.

    Der würde perfekt ins Baumgart-Spiel passen.


    Vielleicht kann man sich beim Gehalt ja doch irgendwie einigen. 2 Millionen für 6 Monate.


    Ein Abstieg ist deutlich teurer.

    Haste schön geschrieben. Vieles richtig.


    Bitte beachte aber, dass die Hinrunde nicht vorbei ist. Es stehen noch 2 Spiele aus. Einmal gegen unangenehme Bremer und noch gegen die Bayern. Wenn es doof läuft, stehen wir dann noch dem 17. Spieltag auf Platz 16 oder sogar 17. Alles möglich.


    Jetzt Wunden lecken und hoffen, dass im Januar alle Verletzten wieder dabei sind.


    Und bitte unbedingt im Sturm nachlegen. Vorne drin sind wir nicht bundesligstauglich.

    Spiel am Sonntag gegen Hoffenheim oder Spiel am Donnerstag gegen Nizza? Welches Spiel ist wichtiger?


    Meiner Meinung nach ist dieses Mal tatsächlich das Spiel gegen Nizza wichtiger.


    Zum einen natürlich finanziell. Die Prämien und mindestens ein weiteres Heimspiel in der KO-Runde wären für den Verein echt wichtig.


    Zum anderen auch die sportliche Aussicht auf mindestens eine weitere KO-Runde gegen interessante Gegner. Zudem traue ich uns zu, dass wir (abhängig vom Losglück) vielleicht sogar noch ein paar Runden überstehen könnten, welche ein große Euphorie auslösen dürfte.


    Ich glaube auch, dass die Belastung mit den extrem vielen Spielen ab Januar etwas abnehmen könnte. Der Zeitdruck aktuell, alles vor der WM über die Bühne zu bekommen, ist schon extrem.


    In der Liga (die natürlich weiterhin höchste Priorität hat) stehen wir komfortabel da und haben schon ein gutes Polster nach unten. Ich glaube nicht, dass wir diese Saison (selbst wenn wir in der Conference-League noch ein paar Runden spielen) in ernsthafte Abstiegsgefahr geraten.


    Wahrscheinlich sind andere aber komplett anderer Meinung.

    Sorry, aber gerne wieder in der Rückrunde gegen Wuppertal, Aachen, Rödinghausen.


    So sehr ich es hoffe, dass wird nichts mit ihm bei den Profis.

    Da fehlt echt viel, spielerisch (mal wieder) sehr schwach.


    Hoffe wir legen im Winter im Sturm nochmal nach.