Beiträge von prinzess of elz

    Er soll wohl für die Profiabteilung geholt werden und nicht für die U21.

    "Nun könnte in diesem Sommer der ganz große Sprung kommen – aus Liga vier in die Bundesliga und gar mit der Chance auf Europa. Wie die BILD berichtet, ist Huseinbasic ein Kandidat zur Verbreiterung des Kölner Kaders im zentralen Mittelfeld, wo die Zukunft von Ellyes Skhiri und Salih Özcan ungeklärt ist. Sollte das Duo den FC verlassen, stünden mit Dejan Ljubicic und Mathias Olesen nur noch zwei weitere Optionen auf dieser Position bereit."

    So der Geissblog von heute.

    Alle drei sind für mich leider nicht gelungen. Wenn ich dagegen das Design der Nike Trikots von z.B. Frankfurt oder Augsburg sehe bin ich traurig dass wir so etwas nicht hinbekommen.

    Ich denke bei Europa werden die Massen nach Abpfiff nicht zu halten sein und es wird so wie in 2017 u. nach Aufstieg 2019 werden. Bei beiden Spielen war ich mit gefühlten 25.000 auch auf dem Rasen. Alles lief sehr friedlich ab, da die Ordner alle Tore nach und nach öffneten.

    Welchen wirtschaftlichen Schaden sollte der FC dabei haben ? Der Rasen wird doch eh vor dem Frauen-Pokalfinale erneuert - oder was meint man hier dazu?

    Absolut unmöglich finde ich Platz 4 und CL derzeit nicht.


    RB kann in Gladbach und in Bielefeld verlieren, da unmittelbar nach beiden Spielen Halbfinale und ggf. Finale gespielt wird und RB mit Sicherheit die besten Spieler schont. Augsburg schlagen die dann und holen somit noch 3 Punkte und landen bei 57 Punkten.


    Freiburg verliert in Leverkusen und holt nur einen Punkt gegen Union und kommen dann auf 56 Punkte.


    Der FC gewinnt beide Spiele und steht am Ende mit 58 Punkten auf Platz 4! :grinning_face_with_big_eyes: :prost: :FC: :soccer_ball: :trophy:

    Es ist schon traurig so zu sehen, dass wir über eine höhere Kapazität in Müngersdorf bzw. einem deutlich größeren Stadion (wo auch immer) in den nächsten Jahren uns gar nicht mehr unterhalten müssen. Wir hätten gegen VW wohl ein Stadion mit min. 100.000 Zuschauer voll bekommen! Was dem FC da in den nächsten Jahren ein Geld bei den Heimspielen verloren geht, gar nicht auszudenken. Es wird ja nicht besser.


    Was mich immer noch sehr aufregt ist, dass diverse Platformen wie z.B. Viagogo heute Abend noch rund 400 Tickets für das Speil gegen VW anbieten kann, mit Preisen von 327 Euro Ost, bis 1300 Euro auf West, PRO TICKET!!!!! Wie geht das??


    Ich selbst war heute ab 10 Uhr kurz vor dem Prager Fenstersturz! Wie viele schon berichtet haben, ist dazu die Serverlandschaft, die der FC nutzt, weiter eine einzige Katastrophe. Was dort alles heute möglich war, weiß jeder, der dabei war. Ein no go, was der FC dringend angehen muss!


    Weiter müssen für solche Spiele die Rahmenbedingungen geändert werden. Hier sollten max. 2 Karten pro Mitglied angeboten werden, (für Dauerkarteninhaber dann auch nur noch eine! Karte zusätzlich und nicht wie heute gelesen, 4 weitere Karten "für Freunde". ) Nur so kann man derzeit zumindest einen Teil der vielen treuen Mitglieder eine Chance auf eine Karte geben.


    Liebe Mitgliederratsfreunde, ich denke dieses echte Problem ist euch bekannt, dennoch bitte ich euch, dieses Thema in einer geeigneten Sitzung nochmal deutlich anzusprechen, da es ja auch keine einmalige Sache ist, sondern in Zukunft noch verschärft wird.

    Das wäre aus meiner Sicht das Optimum für uns und werden auf jeden Fall Spieler schonen. Aber wenn die weiter so spielen, dann vergeigen die auch gegen VW und Bayern und sind gegen uns bereits abgestiegen. Schlecht wäre es, wenn der VfB noch gegen uns für irgendetwas punkten muss!

    Ich sah es von der Nord und hatte mich gewundert, weil ich dachte er wäre zur Einwchselung gerufen worden. War er aber nicht, da er ja auch nicht eingewechselt wurde. somit muss er wohl nach den drei Wechsel selbständig zur Bank gelaufen sein. Was immer ihn dabei geritten hat, vielleicht gab er eine Verletzung dazu an.

    ich schrieb ja bereits, dass ich ihn gerne weiter im Kader sehen würde. Mir ist natürlich auch bewusst, dass er es dauerhaft in die 1. Elf - allein schon wegen seiner fehlenden Geschwindigkeit - nicht schaffen wird. Dennoch halte ich ihn als Ergänzungsspieler, wegen seiner guten Technik, als wertvoll. Ich glaube aber auch, dass sein Gehalt, wie von einigen Spieler aus Veh-Zeiten (ich weiß jetzt nicht genau ob Armin Veh ihn verpflichtete, aber wenn ja dann), deutlich zu hoch lag. Ich meine irgendwann einmal gelesen zu haben, sein Gehalt bezieht sich auf 1,5 bis 2 Mio. Euro! Dann kann man sich auch vorstellen, dass es für den Club schon fast peinlich ist, ihm jetzt einen neuen Vertag von höchstens 300 bis 400k - bezogen auf seine Stellung als Ergänzungsspieler - aufgrund der Finanzlage, anbieten zu können. Dann ist es möglicherweise Absicht des FC, ihm gar kein Angebot mehr zu machen, da ja man sowieso für beide Außen, schnelle und 1 zu 1 starke Player sucht. Ob man diese aber für und zu finanzierbaren Preisen findet, ist eine andere Sache.

    Nun ja, dann ist es leider so. Wenn Schaub schon selbst sagt, dass sein Vertrag nicht verlängert wird, dann wird das wohl so sein. Das finde ich aber nicht gut! Eine Mannschaft besteht nicht nur aus 11 Spielern sonder 20+. Welchen gleichwertigen Spieler, der günstiger ist als Schaub, will der FC da aus dem Hut zaubern?