Beiträge von Tünn

    Ach ja, die Wirtz-Story wird vor jedem Duell vom Boulevard aufgewärmt werden, letzmalig wenn er die Lepras verlässt a la "Soviel hätte der FC bekommen können".


    Was solls, erst einmal wünsche ich mir einen FC Kampfsieg im Tollhaus Müngersdorf a la "Das wäre dein Verein und deine Fans gewesen".


    Mach et, FC!

    Bundesliga
    kicker präsentiert Nachrichten, Ergebnisse, Tabelle, Analyse, Live-Ticker der Bundesliga, Statistiken, Vereine, Spielplan, Spieler, Torjäger, Trainer,…
    www.kicker.de


    Skhiri ist wohl angeschlagen ausgewechselt worden. Erst mal abwarten was er hat. Da der Exzess noch keinen Katastrophenbericht verfasst hat bin ich erst mal optimistisch.

    Zitat

    Der FC schieße zwar jetzt nicht alles in Grund und Boden , dafür seien in der Liga noch zwei, drei andere Mannschaften mit besseren Spielern aufgestellt, aber allein das Spiel der Kölner anzuschauen zeuge „von der Art wie du als Typ bist.“

    aus dem KSTA


    Nagelsmann sieht uns also auf Platz 3 - 4, sprich CL. :grinning_face_with_big_eyes:


    Naja, die Welle trägt uns hoffentlich so weit wie möglich, ich gehe aber schon davon aus, dass Leipzsch und Konsorten noch an uns vorbeiziehen werden. Keeo calm and carry on....

    Baumgart betont ja immer die Bedeutung ALLER Spueler, Schaub wird eher früher als später seine Startelfchance bekommen, spätestens wenn wir auch mal ein paar Ausfälle beklagen.

    So oder so, mich freuts, dass Schaub sich deutlich verbessert hat, damit habe ich nicht mehr gerechnet. Er ist eines der positiven Beispiele für den "Bessermacher" Baumgart.

    Moment, man muss jetzt mal feststellen, dass Baumgart bei einigen Spielern eine klare Leistungssteigerung erwirkt hat (Modeste, Schaub) bzw Leistungen zu Tage fördert, die ich nicht für möglich gehalten habe (Schmitz). Vielleicht schafft er es ja auch bei Horn, der mit Sicherheit nach einer schweren OP an der Hüfte Zeit braucht.

    D'r FC sollte die Sache in aller Ruhe angehen, bis zum Ende der Saison hat man eh die Zeit. Ich glaube nicht, dass man am Ende dieser Saison finanziell so gut gestellt ist, einen neuen LV zu verpflichten, der garantiert weiterhilft und einen Trüffel findet man auch nicht alle Tage.

    Also erst einmal die Entwicklung bei J. Horn abwarten, bevor man ihn schon wegschreibt...

    Richtig kölsch, ich hoffe er holt sich gegen Fürth sein Tor. Richtig positiv gestimmt hat mich Baumgarts Aussage bzgl der Aufstellung von Andersson statt Uth, dass er gegen Hinteregger (!) mehr Wucht auf dem Platz haben wollte. Die Knieprobleme müssen der Vergangenheit angehören.


    Mach et, Seb!

    Wann hatte man das letzte Mal in der BULI die Situation, dass d'r FC als Favorit ins Spiel geht? Die Mannschaft kann sich nur selber schlagen mangels Einstellung, aber das wird Baumgart schon verhindern. Heimsieg 4:1, dabei hoffe ich auf mindestens ein Tor von Andersson, damit auch bei ihm der Knoten durchschlagen ist.


    Allez FC! :hennes:

    Kader für die Würstchen aus dem Geissblog, Hübers ist nicht fabei. Drei IVs sollten aber auch reichen.


    Zitat

    Timo Horn kann sich ein Karriereende beim 1.FC Köln vorstellen. Im Interview mit der ‚Sport Bild‘ erklärt der Torhüter: „Ich will nicht ausschließen, dass ich für immer bleibe. Bisher habe ich mich immer für den Weg beim FC entschieden. Ich fühle mich hier richtig wohl.“

    Horn streift bereits seit 20 Jahren seine Handschuhe für den FC über. In Köln besitzt der 28-Jährige noch einen Vertrag bis 2023. Über die Länge seiner restlichen Laufbahn hat sich der Torhüter bereits Gedanken gemacht: „Mindestens bis ich 35 bin möchte ich auf hohem Niveau spielen.“


    https://www.fussballtransfers.…5-horn-fuer-immer-beim-fc

    Sollte Horn wirklich noch 7 Jahre beim FC im Tor stehen, gäbs hier im Brett noch sehr viele Berechnungen mit komplexen Formeln...