Beiträge von Carolus_Amisius

    Und der erste FC Trainer der in den 90ern die gleiche Mucke wie ich gehört habe. Rave, Mark’Oh, Westbam, ..auch das macht ihn sympathisch. Nicht so ein Schlagerrotz wie Baumi :winking_face: :zany_face: :nerd_face:


    https://www.mopo.de/sport/timo…e-und-die-liebe-37277324/

    Wenn es nur nach dem Musikgeschmack der Trainer ginge, müsste es jedem Fan Angst und Bange werden ... :thinking_face:

    Es kann ja nicht jeder einen guten Musikgeschmack haben ...

    Ob "Schlagerrotz" oder "Rave" oder "Tralala" - die Geschmäcker sind nun mal verschieden ...

    Was mich beruhigt, ist die Tatsache, dass hier viele auf gute Rockmusik stehen ... 🤘

    Vgl. den Thread "Was hörst du gerade?"

    Zur Erinnerung: Meine Nachbarn hören alle AC/DC - ob sie wollen oder nicht ... :winking_face:

    Danke für deinen Post👋!

    Genau so war es seinerzeit: Da kommen schöne Erinnerungen wieder hoch ... :effzeh: :FC: :red_heart:

    Kannst Du alles machen. Niemand wird Dich hindern. Am Ende entscheidet die Community, ob das Thema relevant ist, und taugt für den Austausch.

    Wenn Du hier aber nicht diskutieren möchtest über politische Themen, ignoriere den Thread bitte, ohne jetzt die nächste Meta-Diskussion zu starten.

    Es braucht sicher niemanden, der den Leuten hier erzählt, ob ihre Beiträge Berechtigung haben.

    Danke.

    Das hast du sehr gut formuliert, ich habe auch nicht die Absicht irgendwelche "Meta-Diskussionen" zu starten ... :thinking_face:

    Der Politik-Thread ist genau der richtige Platz. Sonst gäbe es ihn ja nicht. Wer nur fußballbezogen diskutieren möchte, kann das weiterhin gern tun.

    Genau das ist der Punkt Meiner Meinung nach hat ein Politik-Thread in einem Fußballforum keine Berechtigung.

    Das Argument, dass Politik auch viele Fußballfans interessiert, zählt nicht unbedingt. Mit gleicher Berechtigung könnte man ja hier auch einen Religions-Thread aufmachen (oder einen Thread über Nageldesign ... :face_with_tears_of_joy:)

    Das ein staatliches Haushaltsloch von 60 Milliarden nicht einfach zu schließen ist, ohne das die Bevölkerung in Gänze oder Gruppen darunter leidet ist wohl schwer machbar.

    Da hast du wohl recht ...

    Die Probleme könnten wir natürlich detailliert erörtern, dafür ist aber ein Fußballforum definitiv der falsche Platz ... :thinking_face:

    Normalerweise halte ich mich hier im Forum aus politischen Themen raus :

    Es sollte doch hier primär um :soccer_ball: gehen ...


    Dennoch ein kurzes Statement:

    1. Die Bauernproteste sind durchaus gerechtfertigt. (Ich habe in meiner Verwandtschaft Landwirte und kenne die Problematik der Agrarsubventionen.)

    2. Aufgrund der Proteste war ich heute morgen auch persönlich von dem Verkehrschaos betroffen und kam zu spät zur Arbeit ... :slightly_frowning_face:


    Was mir Sorge bereitet, ist die Tatsache, dass unsere Regierung keine Lösungen hat, wie das Haushaltsloch zu stopfen ist, ohne einzelne Bevölkerungsgruppen zu benachteiligen.


    Die Unzufriedenheit mit der "Ampel" in der Bevölkerung steigt immer mehr :flushed_face: , ein "Rechtsruck" ist offensichtlich, glaubt man den aktuellen Umfragewerten, ist das Schlimmste zu befürchten: Ohne die AfD (= :pile_of_poo: ) wird wohl in Zukunft kaum irgendeine Regierungsbildung - weder in den Ländern noch im Bund - möglich sein ...


    --> Es knallt gewaltig, auch ohne Böller :winking_face:


    Hoffen wir mal das Beste für eine friedliche Lösung der Konflikte: :candle:

    Ich wünsche Toni natürlich auch gute Besserung ....

    Seine Verdienste um den :effzeh: sind unumstritten.

    Nach seinem Wechsel zum Gülleverein hatte Polster bei mir aber sämtliche Sympathie verloren: :face_vomiting:

    Das habe ich ihm bis heute nicht verziehen ... :pouting_face:

    Lustig war damals nur seine Aussage: "Ein Toni Polster steigt nicht ab."

    Wie die Geschichte ausgegangen ist, weiß jeder (oder kann es nachlesen): Der Abstieg der Gülletruppe MIT Polster war ein sehr schönes Erlebnis ... :partying_face: