Beiträge von modeste2017

    Auch Hier nochmal- die Lizenz wurde für Liga 1 und 2 ohne Auflagen und Bedingungen erteilt!Das wurde vom FC wie auch von der DFL klargestellt.


    Wie kommt man dazu immer und vorsätzlich Fake News über seinen Verein zu verbreiten den man angeblich lebt :pouting_face:
    sowas finde ich äußerst schäbig!

    Genausoviel wie die ständige Behauptung Andersson wäre praktisch invalide oder sei verletzt von Union gekommen. Manche Gerüchte kann man aus Köpfen nicht austreiben, nicht mal wenn Spieler in Interviews selbst die Dinge geraderücken.
    Es wurde von etwa 20 Milionen Transfergewinn gesprochen. Das Geld hat man doch mit Verkauf von Bornauw und Jakobs sowie zahlreichen Vetragsauflösungen doch längst reinbekommen. Es macht überhaupt keinen Sinn diesen Mist vom Express zu glaube das man Shkiri verkaufen müsste um Lizenzbedingungen einzuhalten.

    Ich sehe nur einen Sinn in dem Transfer das man glaubt das Andersson bei seinem Gehalt ein reiner Luxusstürmer sein wird. Die oben genannten Stürmer haben zwar nicht seine Erfahrung sind aber bedeutend schneller und können den Ball besser halten. Andererseits fehlt uns dann der Stossstürmer fals Modeste ausfällt oder Baumgart ändert die Taktik.
    Geruchten zufolge im Effzeh Forum findet der Transfer nicht statt, da die Verletzungsgefahr den Türken zu gross ist.(Quelle eine Twittermeldung auf türkisch).
    Kann man mir aber nicht vorstellen das man ihn nun hektisch loswerden möchte um Shkiri zu bezahlen. Falls der Transfer nicht zu Stande kommt muss man ihn bis 18 Uhr abgeben oder was? Absurd.

    John ist ein guter Stürmer der sich in Berlin nicht wohl gefühlt hat und dort immer von Verletzungen geplagt war. Zudem hat Hertha mit dem Verkauf ein gutes Geschäft gewittert. Wenn man Andersson mit Cordoba vergleicht würde ich immer den Letzteren bevorzugen, da er doch den Ball besser halten kann. Ich glaube sein Weg wird in 1-2 Jahren sowieso wieder zurück nach Deutschland führen.

    Man sollte allen die das Religationsspiel Rückspiel mit Toren gedreht haben die Füße küssen. Immer noch so froh nicht abgestiegen zu sein!

    Ich auch bis heute noch. Man sieht wie schwer sich der HSV gegen Dramstadt tut. Als wir aufgestiegen sind hatten wir 1-2 Unterschiedsspieler, die haben weder der HSV noch Werder, Schalke mit Terrode vielleicht. So wird das sehr harte Arbeit in einer ausgeglichenen Liga. Auftseigen wird wohl die Mannschaft die am Besten eingespielt ist.

    Mir fehlt beim Q im Vergleich zum Sky+ Reciever die Möglichkeit, dass ich manuell aufnehmen kann und die Erinnerungsfunktion, die war immer sehr praktisch wenn man noch was anderes geschaut hat, bevor das eigentlich gewünschte Programm began.

    Ich hatte SkyQ schon letztes Jahr, habs aber zurückgeschickt da ich andere Satelliten als Astra nicht programmieren kann. Ich schaue einige Programme auf Hotbird, ist mit SkyQ nicht möglich da das "wegoptimiert" wurde.

    Sind doch einige die das gemacht haben, z.B. Charly Körbel hat 602 Spiele bei der Eintracht gespielt und ist damit Rekordspieler der Bundesliga. Da fallen mir noch Sepp Meier, Kahn, Beckenbauer, Zorc, Hrubesch ein die die meisten Spiele im selben Verein machen. Manche Spieler würden vieleicht länger bleiben müssen ihn dann doch verlassen weil sie sportlich nichts bringen. Auch auffällig ist je erfolgreicher der Verein ist desto länger bleiben Spieler: Maldini, Bergomi Raul, Ryan Giggs, Robben und Ribery waren auch etwa 10 Jahre im selben Verein.