Beiträge von FCCOLONIA48

    @CobyDick Stroll hat wie die selbe Strafe wie Bottas erhalten ( 5 Plätze Grid Strafe für Spa + 2 Strafpunkte).


    Und dass Horner die "Entschuldigung" von Wolff nicht annimmt, ist nach den Vorfällen der letzten beiden Rennen vollkommen verständlich.

    Weil man bei Aston Martin wohl mit sehr wenig Sprit los gefahren ist und mit mehr Regen gerechnet hat. Vettel war dann während des Rennens nicht wirklich in der Situation Sprit sparen zu können - verzockt würd ich sagen

    Hast du meine Ausführungen nicht gelesen?


    Es ist genug Sprit im Tank, nur gibt es Probleme, den Sprit abzupumpen.

    es ist nunmal ein klarer Regelverstoß. Nix zu deuten oder zu argumentieren. 1 Liter muss drin sein und die waren es nicht. Kein Spielraum.
    Stinkt mir auch glaub mir das aber es ist absolut korrekt. Man sollte sich vielmehr fragen wie das überhaupt passieren konnte.

    Stimmt nicht, es ist wohl genug Benzin im Tank, nur bekommt Aston Martin nichts mehr rausgepumpt, weshalb auch immer.


    Mal schauen, ob es doch noch irgendwie funktioniert.

    Bottas räumt am Start 3 Autos ab --> 5 Plätze Grid Strafe + 2 Strafpunkte


    Vettel hat angeblich etwas zu wenig Sprit im Tank --> Disqualifikation


    Diese Verhältnismäßigkeit ist der größte Witz, das ist schon peinlich für einen Weltverband wie die FIA

    Wird Red Bull jetzt diese Szene zum Verhängnis?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das ist ne komplett andere Situation.
    Verstappen trifft hier den Scheitelpunkt perfekt, Stroll zieht einfach viel zu extrem zu und provoziert so eine Berührung.



    In Silverstone hat Hamilton sich verschätzt und den Scheitelpunkt verpasst, daher kann man beide Situationen nicht miteinander vergleichen.

    Äh ja. So ganz unschuldig war dein Max nun auch wieder nicht. Der letzte erste macht die Türe zu.

    Also "mein" Max ist er schonmal nicht, ich bin Vettel Fan.
    Das Argument "Es gehören immer zwei dazu" ist übrigens schwachsinnig, ist nicht auf deine Aussage bezogen, aber das habe ich von einigen Seiten vernommen.

    Motor von Verstappen im Eimer?


    Das könnte nach dem Unfall noch ein Thema werden, der Motor von Verstappen wurde nach Japan geflogen um zu prüfen ob er noch zu retten ist. Muss er getauscht werden so müsste bei Verstappen bereits der dritte von drei möglichen Verbrennern eingesetzt werden bei noch 13 ausstehenden Rennen würde beim nächsten Wechsel eine Strafversetzung folgen. Gleiches blüht auch Vettel, Ocon und Russell die jeweils ihren dritten Motor verwenden.

    Das ist doch eine dämliche Regel.
    Wenn der Motor aufgrund eines unverschuldeten Unfalls hinüber ist, sollte man ihn doch auch straffrei bzw. ohne Anrechnung wechseln dürfen.

    Hamilton darf sich in Zukukft nicht wundern, wenn er von einigen Seiten weniger Respekt entgegengebracht bekommt.


    Hat sich durch sein Verhalten gestern ziemlich unglaubwürdig gemacht.