Beiträge von SomeSayTheEndIsNear

    Mal wieder eine 1A Leistung von Tony...aber Freunde, diese Abhängigkeit von ihm kann auf Dauer echt nicht gut sein

    Mag auf den ersten Blick so scheinen. Wirklich wissen könnten wir um unsere Abhängigkeit nur, wenn wir das Ergebnis zB eines durchspielenden Andersson kennen würden.

    Sicher wäre der wohl eher nicht so erfolgreich gewesen, aber ich denke, bei den inzwischen wirklich guten Flanken hätte auch er die ein oder andere Bude gemacht.

    Hoffen wir, dass SA noch was auf Die Beine stellt und AM einigermaßen verletzungsfrei bleibt.

    Letzendlich isit unser Fussball mittlerweile viel zu berechenbar geworden.


    Wir tun uns extrem schwer wenn Mannschaften scheinbar mit einem 5er Abwehrriegel hinten sich kompakt aufstellen.

    Das war so als Leverkusen auf eine 5er Kette umgestellt hat.

    Dortmund auch mit einer 5er Kette sowie Union heute auf 5er gespielt hat.

    sehe ich tatsächlich deutlich differenzierter. Gegen Dortmund und gestern in HZ1 fehlte nur eins: die Effektivität. Und es hätte eine durchschnittliche gereicht, um gegen Union knapp und gegen Dortmund sogar etwas deutlicher in Führung gehen zu können. Da fehlt. Etwas Kaltschnäuzigkeit und etwas Spielglück. Zu oft hinterherlaufen ist halt schwierig.

    Gestern in HZ2 ging tatsächlich nur noch wenig. Trotzdem immer dran geglaubt, gekämpft und sogar mit Kainz den Sieg auf dem Fuß gehabt.


    Das Anspruchsdenken scheint an vielen Stellen zurückzukehren. In meiner whatsapp Gruppe schrieb gestern einer „wie schlecht war das denn?“ auf das gesamte Spiel bezogen. Ganz ehrlich, ein wenig Demut und Dankbarkeit, mit dem Relegationskader jetzt so einen Fußball sehen zu dürfen täte so einigen hier und in der Fangemeinschaft gut und nimmt mir jetzt schon wieder die Lust, hier vermehrt aufzuschlagen und mich zu beteiligen. Das Letzte, Goldmitte, beziehe bitte nicht auf Dich und Deinen Beitrag, es ist eher das Ergebnis der Summe an Kommentaren aus verschiedenen Kanälen.

    Der Junge braucht definitiv eine längere Pause und eventuell ein bisschen autogenes Training. Und das meine ich nicht despiktierlich, er muss irgendwie wieder in die Spur kommen. Zumal wir Alternativen haben, die aktuell allesamt besser in der Spur zu sein scheinen.

    Klingt vielleicht blöd, aber durch "Gedankenschnelligkeit" und Anbieten bei Einwürfen haben wir tatsächlich einen Schub erhalten.

    Streiche "bei Einwürfen".
    Das ist die Kernkompetenz, die unsere Jungs anscheinend ganz im Allgemeinen unter Baumgart "erlernt" haben, unabhängig davon, ob es bei einem Einwurf stattfindet oder inmitten des Spielfelds. Das "wach-sein" fehlte ja an allen Ecken und Enden und alleine damit kann mal auch so manches Geschwindigkeitsdefizit ausgleichen. Immer schauen, ob sich irgendwas tut und eine Möglichkeit besteht.

    Ein Spiel zum Vergessen für die gesamte Mannschaft, eins mehr insbesondere für Rafa. Der Bock war wirklich übel und kaum zu rechtfertigen.

    Rafa ist aktuell leider nicht in Top Form. Dann noch einen unsicheren Eazy daneben statt Joni. Und nach vorne bzwm in die Mitte fehlte Skhiri. Das Ergebnis war niederschmetternd.

    Aber irgendwo habe ich es schon geschrieben: die Qualität unserer Spiele wird mitunter vom Verletzungspech abhängen. Zwei drei ähnlich gelagerte Ausfälle und das sieht deutlich anders aus. Wir brauchen dringend einen wiedererstarkten Katterbach da links, aber danach sah es ja am Ende auch deutlich nicht aus.

    Zumal ich gerade nochmal den Mere Fred überflogen habe und da wird so gut wie gar nicht auf dieser Szene rumgetrampelt.
    Ich verstehe gar nicht, wie man sich da so dermaßen echauffieren kann und Diskussionen aufmacht, die komplett überflüssig sind.

    Zumal der Vergleich mit den Möchtegern-Handspielen auf einer schlechten Regel basiert. Daraus jetzt Argumente stricken zu wollen, ist für mich genauso schlecht wie die Regel es war.

    Soll ich jetzt noch mal die möglichen Handelfmeter von Rafa erwähnen, letzte Saison hätte er schon mindestens zwei verursacht, oder wieso wird hier so lange über diese Szene diskutiert?


    Aber wehe man kritisiert ein Eigentor...

    Äpfel vom letzten Jahr mit Birnen vom letzten Spiel vergleichen? Warum sollte man das denn tun? :face_blowing_a_kiss:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nur geil... :prost: :partying_face:

    Ellyes: "we won a lot of Zweikampf" :face_with_tears_of_joy:

    Super! Nochmal Gänsehaut deluxe.

    Schaub wird vielleicht kein Stammspieler mehr, aber das muss er auch gar nicht.

    Für uns ist das ok. Jedem Spieler müsste es aber ein Greuel sein, nicht zum Stamm zu gehören.
    Aber auch hier gilt, ähnlich wie bei den Stürmern. Die Zeiten, in denen sich die Mannschaft von selbst aufstellt, da mal zwei drei ähnlich gelagerte Spieler ausfallen, die werden kommen.


    Ich bin mal gespannt, ob er gehalten werden kann und soll. Wird er dauerhaft "nur" zum 15-20 Minuten Spieler, wird er selbst gehen, da bin ich mir fast sicher...

    Elitärer Abend. Vorglühen in der Playa in kleiner Brett-Runde und mit Pittermännchen.
    Zum ersten Mal seit über 2 Jahren wieder live dabei - dann Südkurve Oberrang und wirklich ne Menge Spielglück in der ersten Halbzeit.
    Doppelpfosten sowie die Abseits-bei-Mere-Elfer-Entscheidung hätten uns auch ganz anders nach 45 Minuten dastehen lassen können.

    Aber hätte, wäre, wenn - war halt nicht.


    Dann in der HZ im Aufgang aufs Bier gewartet und beide Tore zur Führung dort erlebt - Ekstase pur.

    Was hier gerade mit unserem Verein passiert, ist schon eine Hausummer. Gar nicht daran denken, was eventuell sein kann. Einfach nur auf das nächste Spiel freuen - das Gefühl hatte ich zuletzt in den 90ern irgendwann. Keine Angst. Weder bei den Spielern noch bei mir. Fehler passieren. Aber mit so einem Auftreten lassen sich diese viel einfacher wegstecken und man muss sie auch einfach zugestehen.


    Anschließend nochmal Playa - ich glaube, wir waren da ein bisschen laut :partying_face: .

    Könnt ihr eure Fakenews bitte mal woanders erzählen! Das war klares Abseits und zudem ganz klar Ball gespielt!

    Bei manchen bin ich mir nicht sicher, ob es nun Ironie ist oder nicht.

    Wie auch immer - Jorge hatte hier maximal mögliches Glück. Der Tritt war ja nicht mal knapp in Ballnähe. Bleibt zu hoffen, dass das nicht alle drei Spiele passiert. Abseits war es allem Anschein nach nicht, alles spricht für eine Menge Spielglück - die wir uns in den vergangenen 10 Jahren aber auch sowas von verdient haben sollten. In HZ1 hatten wir ne Menge davon...

    Handlauf hatte ich auch schon im Oberrang Ost. Karten waren mega gut und bestimmt 25€ günstiger als die meisten drumherum.
    Im Übrigen hatte ich die Karten tatsächlich 20 Minuten reserviert im Warenkorb. as hat früher teilweise nicht so gut geklappt. Da waren die auch schon Mal wieder weg.
    Glückwunsch und viel Süaß!