Beiträge von Nippes_Jung

    Schwarzer Rauch?


    Auf den wartet schon voller Sehnsucht ein gesamtes Konkurrenz-Forum seit Wochen.


    Die Frage, wie sehr dies dem Effzeh finanziell schaden würde, wird dort nicht im geringsten gestellt.

    Wie man im selben Atemzug dann so tun kann, als sei man Fan des Vereins, werde ich in 100 Jahren nicht verstehen.

    Als würden die finanziellen Folgen der Pyro Aktionen irgendwen interessieren

    Stammt aus einer Aussage Kellers - entweder auf einem Mitgliederstammtisch oder in einem Interview. Wie gesagt, die Aussage bezog sich auf die Mitarbeiter der Geschäftsstelle, nicht z.B. auf die Ordner im Stadion.

    Geht bei den Ordnern ja auch nicht weil die eh nur Mindestlohn bekommen

    Nicht ganz, die ganze Serie von Verletzungen und Erkrankungen hat ganz sicher auch Punkte gekostet. Mit einem gesunden Kader, Selke, Uth, Waldschmidt, Ljubicic, wären die Voraussetzungen für den Klassenerhalt gegeben gewesen.

    Die Defizite der zweiten Stürmer wären fast nicht ins Gewicht gefallen.

    Auch wenn Selke, Waldschmidt und Ljubicic gespielt haben haben sie nicht geliefert.

    Ja, er wird der Mannschaft (hoffentlich) nicht diesen angsthasenfußball gegen Darmstadt mit auf den Weg gegeben haben.


    Aber er muss doch spätestens ab Minute 30-45 und dann in der halbzeit sehen das auf dem Platz nichts läuft. Wo ist dann mal die taktische Umstellung / Auswechslung? Warum steht/sitzt er versteinert an der Linie und zeigt gar keine Emotionen? Er muss ja nicht wie Baumgart da rumturnen aber wenigstens ein paar Emotionsausbrüche / ein Pushen würden der Mannschaft vermutlich schon gut tun, wenn man merkt es geht gar nichts. Von außen sieht es so aus als würde Schultz es einfach laufen lassen. Das verstehe ich am allerwenigsten.

    Vielleicht sitzt Keller auch einfach auf der falschen position..


    als GF Finanzen könnte ich mir ihn sogar gut vorstellen, da er in diesem Bereich vermutlich seine größten Stärken und Visionen hat um langfristige Veränderungen anszustoßen.


    Dafür liegt er jedoch im sportlichen Bereich (seinem Hauptaufgabengebiet) doch recht häufig katastrophal daneben und trifft (gemeinsam mit anderen) eine Fehlentscheidung nach der anderen.


    Und der sportliche Misserfolg ist es nun der den finanziellen Gesundungsplan deutlich erschweren wird.

    Definitiv. Zumal es ja bei der trainersuche hieß es soll jemand kommen der die spielidee weiter führt und beibehält da diese im ganzen Verein gelten soll. Wo ist das hin????

    Täusche ich mich, oder sind es die gleichen User, die dem Kader Bundesligauntauglichkeit unterstellen, welche jetzt dem Trainer vorwerfen, mit ebendiesem bundesligauntauglichen Kader abzusteigen?

    Ja und wenn ein bundesligauntauglicher Kader und ein scheinbar nicht besonders guter Trainer sogar zusammen kommen, dann sieht man aktuell was dabei raus kommt wenn man sogar im Heimspiel gegen Darmstadt nicht in der Lage ist spielerisch irgendetwas hinzubekommen.

    Würde aber schon zu der aktuellen Situation passen wenn sich jetzt der finanzchef zu der sportlichen Situation äußern würde. Obwohl der sportliche Leiter sich ja auch mehr zu Finanzen als zum sportlichen äußert :face_with_tears_of_joy:

    War doch bei hollerbach zb konkret der Fall wo auch öffentlich kommuniziert wurde das man sehr weit war aber wegen der drohenden Transfersperre dann doch der Weg zu Union eingeschlagen wurde.


    Der Zeitraum passt auch ungefähr zu den Relegationsspielen in denen hollerbach dann so performt hatte.