Beiträge von kalkergeissbock

    Da ich nicht in und um Köln wohne kann ich das nur aus der Entfernung verfolgen. Aber ich finde es auch gut, wenn der Verein in die Offensive geht und versucht ein wenig Druck aufzubauen. Rein perspektivisch muss man sich die Frage stellen wie man professionelle Strukturen erhalten und ausbauen will wenn die Stadt nicht mitspielt.

    Aber ich glaube es ist sehr schwierig - bei der Geschwindigkeit in der Politik - zeitnah eine positive Entscheidung für den FC zu realisieren.

    Was meinst Du wie schnell die Kölner Politik plötzlich entscheiden kann wenn es um Wählerstimmen geht. :winking_face:

    Da sieht man aber mal wie schnell es gehen kann wenn der sportliche Erfolg ausbleibt. Vor 5 Jahren wäre eine Sponsorensuche für Schalke gar kein Problem gewesen. Deshalb ist es wichtig auch neben dem Platz attraktiv zu bleiben. Und das ist meiner Meinung nach ein großes Problem bei Schalke. Die letzten Jahre waren auch neben dem Platz extrem turbulent und oft Negativ. Da wollen Unternehmen nicht unbedingt mit in Verbindung gebracht werden.

    Das Bündnis Sahra Wagenknecht will die Rede von Selenskyj boykotieren und den Bundestag während der Rede verlassen! Das zeigt den Charakter dieser Partei! :face_vomiting: :face_vomiting: :face_vomiting:

    Nun das bolschewistische Flintenweib hört halt die Wahrheit nicht gerne, die passt nicht zu ihrem Weltbild!

    Seine Zeit bei einem Klub war jetzt aber nicht sonderlich lang. Hoffe mal nicht das er ein Kurzzeittrainer ist. Würde mir wünschen das wir einen Trainer bekommen der schon nachgewiesen hat das er mehr als ein Jahr bei einem Verein erfolgreich arbeiten kann. Vielleicht ist der aber zur Zeit einfach für den FC nicht zu bekommen. Aber Jubel löst der Name Struber bei mir jetzt nicht aus!

    CK wird doch nicht etwa Pfadfinder gewesen sein. Die letzten Tage kamen ja in Bezug auf Verlängerungen und Verbleib für die neue Saison regelmäßig gute Nachrichten. Jetzt wurde mit einem unserer besten Nachwuchsspieler verlängert. Deshalb wie die Pfadfinder, jeden Tag eine gute Tat! :slightly_smiling_face:

    Aber warum? Wenn diese Woche ein Trainer kommt, oder spätestens Anfang der nächsten Woche find ich das noch ok. Und ich denke das der neue Trainerkandidat schon feststeht. Es wird evtl nur noch um eine Ablöse gehen.

    Mit Sicherheit nicht! Das einzige was man sich dann berechtigt sagen könnte: Jetzt dürfen wir wieder Transfers tätigen und damit gegensteuern.

    Auch nur bedingt. Sollten wir im September extrem schlecht da stehen, könnte es sein das der Vorstand und die GF zusammenbricht unter dem Druck der dann aus dem Fanlager kommt. Dann würde uns die Transferzeit im Winter auch wenig nutzen, da dann niemand da wäre der diese Transfers durchführen könnte. Deshalb stimmt es schon, dieser Schuss muss sitzen!!!!

    Ich persönlich habe mir gestern den Podcast angehört und fand das der Vorstand und die GF glaubhaft argumentiert haben wie es dazu kommen konnte. Klar das man nun ausgerechnet Wettichs ehemalige Kanzlei das Gutachten hat erstellen lassen wirkt wie Geschmäkle, wie der Schwabe sagt, aber sei es drum.

    Keller als auch sein Kollege kamen mir sehr transparent rüber und wirkten auf mich nicht wie jemand der etwas versucht zu verbergen. Und im Gegensatz zu manch anderem fand ich unseren Präsidenten jetzt nicht so schlecht. Er wirkt halt immer etwas gemütlich und langsam. Aber wenn er wirklich so wäre, hätte er nicht unbedingt so erfolgreich lange große Unternehmen führen können. Anstrengend fand ich es Carsten Wettich zuzuhören. Wirkt immer so ein bisschen als würde er nach Worten suchen. Aber ich freue mich schon auf den zweiten Teil und fühle mich absolut abgeholt!

    Es wäre so wichtig, dass die Ukraine endlich Langstreckengeschosse bekommen, damit man diese Krimbrücke zerstören könnte. Dann kommt deutlich weniger Nachschub an die Front! Taurus bitte sofort in die Ukraine!

    Ich denke die Krim Brücke könnten sie schon längst zerstören. Dafür haben die ihre eigenen Waffe, zB den alten sowjetischen Marschflugkörper der fast 1.000 weit fliegt, und ursprünglich zu Aufklärungszwecken entwickelt wurde. Allerdings bringen die Russen wohl ihren Nachschub mittlerweile per Fähre zur Krim, oder über die ukrainische Küstenlinie.

    Nun hat die Ukraine wohl mit zwei ATACMS zwei Fähren zumindest beschädigt. Mal sehen wie die Russen jetzt reagieren um ihren Nachschub zur Krim zu bringen.

    hoffentlich gibt es hier bald einen Grund, das Thema zu schließen. Der Trainer wird hoffentlich schon in den kommenden Tagen präsentiert!

    Laut Aussage von Sauren haben wir ja bis zum Trainingsauftakt noch genug Zeit. Ich rechne nicht damit das nächste Woche etwas passiert. Wenn Keller wieder dieses AC durchzieht dann wird das vor dem 15. Juni nix. Leider hat es beim letzten mal ja auch nicht unbedingt funktioniert. Es bleibt auf jedenfall spannend!

    Ich jedenfalls freue mich für Bochum! Die haben in der Liga immer viel Dampf auf dem Platz gelassen, auch wenn es manchmal nicht gereicht hat. So ein Auftreten von Gestern hätte ich mir von unseren Spielern in Heidenheim gewünscht!