Beiträge von Domspitze

    Ich fand es schlimm, dass Schröder an seinen Russland Posten festgehalten hat Als ich dann hörte, dass er persönlich mit Putin spricht ahbe ich gedacht, na ja, aus seiner Sicht mag es Sinn machen, nicht vor dem Gespräch mit Putin von den Posten zurück zu treten, um eine bessere Ausgangslage zu haben. Spätestens nach dem Scheitern des Gesprächs und man sieht ja das Putin so weiter macht, eher noch schlimmer, muss Schörder zwingend klaren Ticsch machen. Ich kann sein Verhalten weder verstehen, noch akzeptieren.

    Wenn man sich älteres Bildmaterial (Dokus, Berichte, Interviews, etc.) von Putin anschaut, wird er nicht müde zu betonen, dass Verrat für ihn unverzeihlich ist. Das weiß Schröder und so wird er es im Nachgang auch spielen. So oder so geht es für Schröder nur noch um die Art und Weise, wie er in Erinnerung bleiben wird - denn abstrafen muss man ihn aufgrund der Vorgeschichten so oder so.

    Ich hoffe, dass sich in der russischen Bevölkerung eine Eigendynamik entwickelt und immer mehr auf der Straße gegen Ihren wahnsinnigen Machthaber protestieren.


    Das ist das einzige was Putin gefährlich werden kann. Gefährlicher als die ukrainische Armee und gefährlicher als Sanktionen.

    Das hoffe ich auch und ich freue mich über jeden Russen, der vor Ort den Mund aufmacht, aber auf 144 Mio. Russen sind die paar Tsd bis dato ein Tropfen auf den heißen Stein, leider. Aber es kann ein Anfang sein!

    Wie lange habt Ihr hier so auf euer PCR Testergebnis gewartet? Bei mir wurde am Montag um 16 Uhr ein Abstrich gemacht. Bisher habe ich noch nichts gehört.


    Ich bin mittlerweile wieder fit und würde auch ganz gerne wieder arbeiten gehen. Meine Schnelltests waren alle negativ.

    Nie länger als 24h.

    Sollte Skhiri den Verein im Sommer verlassen, würde ich Grillitsch aus Hoffenheim hier gerne sehen. Vertrag läuft ja aus.. Würde aber vom Gehaltsgefüge wohl nicht passen?

    Gehaltsgefüge zum einen und zum anderen war sein Wunsch wohl nach Mailand zu wechseln, was ihm verwehrt wurde. Da schließe ich einen erneuten Anlauf nicht aus. Zudem wäre das nach Hoffenheim der logischere Schritt für seine Karriere als Köln. So ehrlich muss man sein :winking_face:

    Nach der ganzen Posse um seinen China Transfer und die gesehenen Reaktionen und Aussagen der letzten Jahre gibt es für mich nichts, was unrealistischer ist als ein Wechsel von Tony in die Emirate. Der bleibt.

    Wird jetzt spannend zu sehen sein, wie die Nummer gespielt wird. Kräfte schonen ist irgendwie nach hinten losgegangen. Bochum zudem super drauf und längst nicht mehr der Gegner aus dem Hinspiel. Mal sehen ob wir a) die Körner haben und b) die Einstellung, um diesen kniffligen Kampf zu zu gewinnen.

    Tja. Das Gelaber vonwegen Corona setzt den Bayern zu hat schon bei deren Spiel gegen die Gladdis nicht gestimmt, wenn man das Spiel gesehen hat. Heute sind die ach so müden Bayern 3 km mehr als wir gelaufen - bei uns zu Hause. Wir haben kein richtig schlechtes Spiel gemacht, waren aber immer einen Schritt zu spät und letztlich auch viel zu ungenau im eigenen Passspiel. Verdiente Niederlage. Hamburg und Bochum warten. Nicht alles, aber einiges muss besser werden, um diese Spiele erfolgreich zu gestalten.

    Ich bin gespannt, was das gibt. Machen wir uns nix vor, normalerweise nutzt Bayern die Räume, die wir Hertha gegeben haben aus und agiert eiskalt. Normalerweise. Da war Hertha Gott sei Dank auch einfach unfähig, die Situationen gefährlich zu Ende zu spielen.


    Aber das Hinspiel gegen Bayern hat gezeigt, dass was drin ist, wenn wir über die Grenze pushen und Gummi geben. Zudem wird die Personalsituation natürlich eine Rolle spielen, keine Frage.


    Ich fände einen Punkt schon mega geil.

    Hoffe wir bekommen nach der Halbzeit nicht gleich das 2-1.Hertha wird bestimmt direkt an Rennen und versuchen Druck auf zu bauen. Könnte dann natürlich auch ein Vorteil sein das wir durch einen Konter das 3 Tor machen. Dürfen uns nur nicht hinten rein drücken lassen. Aber der Baumi sagt jetzt eh zu den Jungs es geht weiterhin ab nach vorne

    Darum wird es gehen. Hertha wird nochmal kommen und auch zu Chancen kommen. Da brauchen wir Schwäbe bestimmt nochmal. Idealerweise Mchen wir weiter und verteidigen das nach vorne weg. Bloß nicht zurückschlalten jetzt. Hertha lebt noch.