Beiträge von FC-maniac

    Gestern Abend schwieg Fuss als die Hymne "Wir werfen Stein um Stein" erklang. Da konnte man mal richtig hören wie asi diese Hymne ist. Totale Überschallung, einfach nur prollig laut. Dieser ganze Dreckstall ist einfach das Hinterletzte.


    Und auch optisch immer wieder der totale Müll. Schaut man auf die Ränge wenn die Hauptkamera aktiv ist sieht man dort keine Symbolik wie z.B. bei uns oder Dortmund oder Schalke.


    Bei uns sieht man sofort überall immer das Rot-Weiße, bei Dortmund ist alles gelb, auf Schalke alles blau. Bei denen wirkt alles neutral, unauffällig auf den Rängen. Ist mir schon öfter aufgefallen, gestern aber wieder ganz besonders.


    Von A-Z ist dass einfach alles Scheiße da! Die armen Säue haben einfach gar nichts was auch nur etwas positiv wäre.

    Wie erwartet hat Bayern sich jetzt begnügt und spielt es runter.


    Mal sehen ob es nachher wieder Interviews gibt a la "In der zweiten Halbzeit haben wir es dann viel besser gemacht."


    Gab's ja schon öfter dass Spieler sich so rausgeredet haben nachdem eine zweite Halbzeit dann nicht mehr so arg vernichtend war. Diese Spieler vergessen dann nur leider immer dass die Gegner auch runterschalten.


    Bayern hat von Schleudergang auf Schonwaschgang umgeschaltet. Hätten sie durchgezogen hätte Pillenhausen noch 3 bekommen, mindestens.

    Jetzt wird's in der zweiten Halbzeit wohl Schongang geben, was auch verständlich wäre denn unter der Woche ist wieder CL. Die Fronten sind ja mehr als abgeklärt.


    Trapp hat halt letzte Woche unglaublich gehalten und Bayern Chancen verschludert.


    Leberkäsen bezahlt jetzt dafür die Zeche.

    Mehrzahl der Voter fand dass die Kleinen dazugehören sollten, 58 Prozent waren für Liga mit Kleinen, 42 Prozent dagegen.


    Die Runde sah es aus sportlicher Sicht, insbesondere Azzouzi trat da mit Vehemenz für ein dass man auch als kleiner Verein die Chance haben muss sich etwas erarbeiten zu können. Auch Effenberg unterstützte das. Auch mit dem Hinweis dass er lieber ein Spiel mit Fürth in der ersten Liga guckt als ein Spiel mit Schalke in der zweiten Liga.


    Naja, daran scheiden sich halt die Geister. Mich kann niemand jemals davon überzeugen dass kleine Vereine besser für die Liga sein sollen als Großclubs. Richtig ist natürlich dass die Miseren vieler Clubs mit Riesenfanpotenzial (Schalke, HSV, Lautern, 1860, um nur einige Beispiele zu nennen) selbstverschuldet sind.


    Jedoch hoffe ich darauf dass diese Clubs sich irgendwann besinnen und mit guten, erstklassigen Führungskräften wieder ihr enormes Potenzial auch entfalten. Wenn sie es entfalten und erstklassig arbeiten werden die kleinen Clubs mit wenig Fans auch dann wieder verdrängt.


    Und je früher das ist, umso besser.

    Ok, Gott sei Dank wir nicht!


    Themen der heutige Kracher wie vermutet, über Freiburg und Fürth geht es außerdem.


    Brückner sprach's in der Anmoderation an das Viele die Liga mittlerweile für eine Zwergenliga halten. Das Thema interessiert mich weil ich das ja genauso sehe.


    Fürth, Augsburg, Mainz, Hoffenheim, Bielefeld - dieser ganze Rotz. Und dass ein Winzling wie Freiburg nach 8 Spieltagen noch ungeschlagen ist wirft auch zu Recht Fragen nach der Ligaqualität auf.

    Ist mir zuviel Schwarzseherei!


    Dortmund ist so ein Riesenkaliber momentan überhaupt nicht, die bekommen kein Spiel zu Null hin, hatten zu Hause gegen Augsburg und Mainz zwischendurch arge Nöte.


    Wir waren Freitag einfach grandios schlecht drauf, weiß der Geier warum. Wir haben nicht gegen eine Spitzenmannschaft verloren sondern gegen eine farblose Durchschnittsmannschaft.


    Baumgart sollte das Experiment mit der Doppelspitze Andersson/Modeste demnächst lassen und AM27 einen anderen Partner geben. Das Festhalten an Andersson halte ich für verkehrt.

    Das ist dann halt der Nachteil bei einem Trainer der sein System so durchziehen will, mal sehen was passiert wenn das nächste Mal einige wichtige Spieler ausfallen.


    Für Leverkusen hoffe ich ja noch mindestens auf Hector und Ljubicic. :candle:

    Ich finde es wichtig dass er durchzieht, Oro!


    Mit so 'ner Klatsche hätte ich auch nie gerechnet. Wir haben es leider gegen Ho$$enheim nicht geschafft unsere Leistung abzurufen. Aber dass war nur 1 Spiel. Drauf geschissen!


    Gegen die Leberkäsener wird die Hütte brennen. Denen werden wir 'nen großen Fight bieten. Und 1 Woche später gegen die Dortmunder ist auch etwas drin.


    Wenn die Klatsche etwas Gutes hat dann ist es die Tatsache dass wir daraus lernen können.


    Und das Pack hat nur deswegen so hoch gewonnen weil wir einfach kollektiv nicht da waren. Mehr als Mittelmaß sind die nicht und das Rückspiel gegen diese Wixxprinzen kommt so sicher wie dass Amen in der Kirche! :face_with_symbols_on_mouth:

    1:1, Scheißdreck! :face_vomiting: Den Kackbachern fiel nix ein, die Stuttis machten es super bisher!


    In Ansätzen erkennt man warum soviele Großclubs vor zwei Jahren auf Zakaria scharf waren. Der hat eine tierische Übersetzung wenn er antritt, auch Übersicht. Sticht raus aus dem dreckigen Sauhaufen da.

    So, Stuttgart, macht die Siffgäule platt!!


    Vor dem Bohlen muss man sich fast fürchten, gerade ein Werbespot mit ihm gesehen. Was sind das nur für Bekloppte die sich Botox in die Visagen spritzen lassen. Bohlen sieht echt schlimm aus, Mannomann Dieter :frowning_face: