Podolski, Lukas (Galatasaray Istanbul)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Caprone schrieb:

      sharky schrieb:

      Was hat Poldi eigentlich in seiner Vergangenheit gemacht, das es hier einige User gibt, die ihn im :FC: Trikot nicht
      mehr sehen wollen? 0geduld
      Ach, weißt du, damals war ne scheiss Zeit. Manche vermischen es dann leider und ziehen ihn mit rein, vergessen aber, dass hier nun, wie übrigens auch meistens die selben Hater bei jedem klitzekleinsten Kritikchen an Schmadtke schreiben, fähige Leute, besonders ein Trainer, der von der Teamführung her zu den absoluten Toptrainern gehört, agieren.


      Ich verstehe diese Doppelmoral nicht, aber gut.
      Nein aber Pro Poldi Partei Ignoriert alles was sonst noch passiert ist, wo Poldi mit Schuld dran hätte

      Was ist wenn wir ihn wiederholen und wir wieder absteigen?
      Dann sind wieder alle Schuld, nur Poldi ist die Unschuld in Person :facepalm:

      Dieser Personen Kult schadet dem Verein
    • FCALPAY schrieb:

      Am total Absturz des Fcs eine Mitschuld
      Also hat er sich mit runterziehen lassen. grübel

      Solltest aber mal drüber nachdenken, dass das doch evtl. eine ganz normale Situation ist. Wenn einige nicht wollen ist es für
      einen einzigen Spieler doch sehr schwer das ganze Team zusammen zu halten und das hat man von ihm wohl erwartet.

      Ich war früher auch öffters mal beim Training und kann mich an keinen Tag erinnern, das er sich da wie ein Stinkstiefel oder
      wie ein "Ich bin was besonderes" Typ aufgeführt hat. Wer war denn immer für die Fans da und hat auch in dieser Zeit noch
      Autogramme gegeben.... da gab es aber einige die anders drauf waren. Wohlgemerkt, ich rede jetzt nur vom Training. ;)

      Beim Spiel war er ja nur einer von elf und die haben wohl alle Mist gemacht sonst wäre ja kein Absturz da gewesen.
      Danke Mirko Lüdemann für 23 Jahre Vereinstreue #12
    • Ach, es hat einfach keinen Sinn.

      Poldi hat übrigens bis zum Ende zu Solbakken gehalten, im Gegensatz zu der anderen Fraktion, die sich täglich bei Finke ausgeheult hat.

      Poldi hat auch die gesamte Saison gut gespielt und einen noch größeren Anteil an allen Toren (70%) als Modeste diese Saison (63%, absoluter Spitzenwert), obwohl sein Wechsel schon seit November 2011 so gut wie feststand. Außerdem hat er mit irgendwelchen Verletzungen weitergespielt, die ihn die EM hätte kosten können. Reingehängt hat er sich also trotzdem.


      Was ich ihm teilweise vorwerfe:
      - Sponsorentermine ( ! aber vom Verein genehmigt ! )
      - Verletzung beim Hallenkick (andererseits, soll man ihm alles verbieten?)
      - unbedingter Wille nach der roten Karte gegen Berlin gegen den BVB und nicht beim wichtigeren Spiel in Hannover (?) zu spielen
    • sharky schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Am total Absturz des Fcs eine Mitschuld
      Also hat er sich mit runterziehen lassen. grübel
      Solltest aber mal drüber nachdenken, dass das doch evtl. eine ganz normale Situation ist. Wenn einige nicht wollen ist es für
      einen einzigen Spieler doch sehr schwer das ganze Team zusammen zu halten und das hat man von ihm wohl erwartet.

      Ich war früher auch öffters mal beim Training und kann mich an keinen Tag erinnern, das er sich da wie ein Stinkstiefel oder
      wie ein "Ich bin was besonderes" Typ aufgeführt hat. Wer war denn immer für die Fans da und hat auch in dieser Zeit noch
      Autogramme gegeben.... da gab es aber einige die anders drauf waren. Wohlgemerkt, ich rede jetzt nur vom Training. ;)

      Beim Spiel war er ja nur einer von elf und die haben wohl alle Mist gemacht sonst wäre ja kein Absturz da gewesen.
      Jo er war für die Fans da, aber wenn du dir die Interviews von Horn oder Clemens anschaust, dann weißt du das in der Mannschaft vieles nicht stimmte
      Und ja auch Poldi hat daran einen Anteil, das es in der Mannschaft nicht stimmte

      Denn die Mannschaft sind nicht die Fans denen er Autogramme gibt

      Poldi war einer von 11 auf dem Feld? Joa jeder in der Mannschaft musste für ihn spielen, er war das absolute Zentrum des FC universums

      Poldi war das Zentrum des FC Universums und nicht der Verein 1. Fc Köln
      Und wenn ich mich da für einen entscheiden muss, dann gewinnt immer Der 1. Fc Köln

      Und wenn der FC wieder Abstürzt wenn Poldi kommt, hast du dann auch auch den Mumm einzugestehen, das Poldi ein riesen Fehler ist?
    • was willst du denn richtig stellen? Bringt es denn etwas, das Kaugummi wieder aus dem Müll zu holen und wieder zu kauen?
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Maroh, Sörensen - Özcan, Höger - Bittencourt, Hartel, Risse - Modeste
    • Horn und Clemens verstehen sich aber mit Poldi, der immer für die jungen Spieler da war, die meinten Suffköppe wie Novakovic.


      FCALPAY schrieb:


      Und wenn der FC wieder Abstürzt wenn Poldi kommt, hast du dann auch auch den Mumm einzugestehen, das Poldi ein riesen Fehler ist?

      Ist das gleiche, wie nach Niederlagen gegen Bayern, Barcelona und Dortmund den Kopf des Trainers zu fordern: Bullshit.

      Aber hier sieht man schön deine einseitige Sicht auf dies Dinge.
    • Caprone schrieb:

      Horn und Clemens verstehen sich aber mit Poldi, der immer für die jungen Spieler da war, die meinten Suffköppe wie Novakovic.


      FCALPAY schrieb:

      Und wenn der FC wieder Abstürzt wenn Poldi kommt, hast du dann auch auch den Mumm einzugestehen, das Poldi ein riesen Fehler ist?
      Ist das gleiche, wie nach Niederlagen gegen Bayern, Barcelona und Dortmund den Kopf des Trainers zu fordern: Bullshit.

      Aber hier sieht man schön deine einseitige Sicht auf dies Dinge.
      Und deine Sicht ist nicht einseitig?
    • FCALPAY schrieb:

      Und wenn der FC wieder Abstürzt wenn Poldi kommt, hast du dann auch auch den Mumm einzugestehen, das Poldi ein riesen Fehler ist?
      Ja, hab ich.

      Hab mich über eine Trainerentlassung bei einer anderen Sportart Hai auch geäßert. Ich war wolltre ihn immer in Köln als
      Trainer sehen, hab aber auch zugegeben das es ein Fehler war und auch froh das er weg war. ;) Kann man hier im Forum
      nachlesen.

      Aber mal was anderes. Hätte Poldi sich so benehmen sollen wie der Spieler dessen Namen du trägst? Also die Mitspieler
      verkloppen usw. würde dir das besser gefallen?
      Danke Mirko Lüdemann für 23 Jahre Vereinstreue #12
    • Und? Mal ganz ehrlich, ich denke nicht, dass Poldi noch einmal beim FC kicken wird. Aber er gehört zum FC, wie nur wenige Spieler! Das merkt man doch bei vielen Fans. Auch hat Poldi eine nahe Fanarbeit, zeigt seine Liebe zum Verein sowie der Stadt überall! Man sieht, dass Poldi und Köln zusammen gehören! Aber es gibt halt Punkte, die nicht oder noch nicht passen! Da hilft auch kein #erkütt, sondern da sollte man mit Gewissheit einfach sagen, dass es aktuell nicht passen will!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Maroh, Sörensen - Özcan, Höger - Bittencourt, Hartel, Risse - Modeste
    • sharky schrieb:



      Aber mal was anderes. Hätte Poldi sich so benehmen sollen wie der Spieler dessen Namen du trägst? Also die Mitspieler
      verkloppen usw. würde dir das besser gefallen?
      Das ist auch Unsinn, Alpay is ne kölsche Jung und hat sich hier meine ich nichts zu Schulden kommen lassen.
      Und Poldi hat auch schon gut ausgeteilt (Ballack).
    • Was @ FCALPAY wohl sagen möchte, ist das auch aufgrund von Poldi (Ausnahmestellung in der Mannschaft, Topverdiener) ein extrem gespanntes Verhältnis innerhalb des Teams bestand.
      Ich bin ohne Frage LP Fanatiker (habe 3 Kater mit den Namen Podolski 1-3), aber um des Teamfriedens willen, wäre eine Rückholaktion ein Rückschritt in ältere, längst vergangene Zeiten.

      Und nu druff...


      :smile:
      Ich bin Brian und meine Frau ist auch Brian
    • FCALPAY schrieb:

      Ja mache ich, aber deine Sicht ist nicht weniger einseitig als meine Sicht und mich hast du damit ja auch gemeint

      Ne ne ne. Du schreibst hier, dass ein weiterer Abstieg mit Poldi beweisen würde, dass er daran Schuld ist. Man ist ja schließlich schon dreimal vorher mit ihm abgestiegen.

      Ich habe dir oben aufgelistet, was gut war und was nicht. Podolski hatte eine Teilschuld, wie jeder im Verein. Manche eine größere (Overath, Finke, Solbakken), manche eine kleinere (Podolski, Rensing, von mir aus Wolff).
    • Caprone schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Ja mache ich, aber deine Sicht ist nicht weniger einseitig als meine Sicht und mich hast du damit ja auch gemeint
      Ne ne ne. Du schreibst hier, dass ein weiterer Abstieg mit Poldi beweisen würde, dass er daran Schuld ist. Man ist ja schließlich schon dreimal vorher mit ihm abgestiegen.

      Ich habe dir oben aufgelistet, was gut war und was nicht. Podolski hatte eine Teilschuld, wie jeder im Verein. Manche eine größere (Overath, Finke, Solbakken), manche eine kleinere (Podolski, Rensing, von mir aus Wolff).
      Ja ein weiterer Abstieg mit Poldi, wäre dann tatsächlich ein Beweis, das Poldi eine Mitschuld an den Abstiegen hatte

      Ich habe auch nie abgestritten das eine Rückkehr von Poldi seine Vorteile hat
      -Leistung
      -Merchendising
      -internationales Interesse

      Aber für mich überwiegen die Nachteile die eine Poldi Rückkehr haben und deshalb bin ich dagegen

      Poldi müsste sich Medial und in der Mannschaft genauso einfügen wie ein Helmes

      Und die Fans dürften dann auch nicht so eine Kritik wie damals abziehen, wenn Poldi mal ein paar Spiele auf der Bank sitzt
      Und Poldi muss das auch Akzeptieren, das er hin und wieder auf der Bank landen kann
    • Benutzer online 2

      2 Besucher