(FC)Saisonprognose 2016/2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (FC)Saisonprognose 2016/2017

      Neues Jahr, neue Prognosen.

      Auch dieses Jahr würde ich gerne allgemein über das Abschneiden der anderen Teams und unseres FCs diskutieren.

      Wer sind die Meisterschaftskandidaten? Kann der BVB den Bayern gefährlich werden?

      Wer spielt um Europa?

      Wer spielt gegen den Abstieg?

      Und viel wichtiger, wo reiht sich unser FC ein? Welchen Teams begegnen wir auf Augenhöhe?
      Können wir erneut einen einstelligen Platz holen?
    • Sehr guter Threat lieber Tobi, aber zu früh, oder? Glaube es wird sich in den nächsten drei Wochen noch einiges tun. Aber dann ist dieser Threat wirklich top und wird sehr interessant.
      VG
    • natürlich befinden wir uns noch in der vorbereitung (testspiele sagen aber eh nix aus) bzw noch in der transferperiode.

      ich persönlich kann aber schon gefühlt 90% der mannschatten einordnen.
      werde auch, wenn es die arbeit gleich zulässt, etwas dazuschreiben.

      einzig beim fc bin ich mir unsicher. die transfers überzeugen mich noch (!) nicht.
      von daher wird dieser thread sowieso in den nächsten wochen wohl wachsen und mit meinungen ergänzt.





      Ps: wobei ich auch keine probleme habe, diesen thread erst in 2-3 wochen zu aktivieren, vielleicht wirklich etwas voreilig.
      aber habe gerade mit dem arbeitskollegen über die neue saison und einschätzungen gesprochen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tobilicious ()

    • Bin schon gespannt auf Deine Einschätzung. Ich könnte Stand heute noch nicht groß was sagen. Klar, die üblichen oben und der Rest Mittelfeld und unten. Ob der FC zB jedoch im Mittelfeld landet oder weiter unten hängt in meinen Augen davon ab, ob man noch was tut oder nicht, bzw. was die Konkurrenz (Werder, HSV, Mainz, etc.) noch so macht.
    • werde mit einer Prognose auch noch etwas warten. Bin mir aber sicher, dass wir mit dem aktuellen Kader kein Abstiegskandidat sind!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
      1. Aber auch kein EL Kandidat.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • *räusper*

      EUROPAPOKAL!!!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • So, dann mache ich mal den zugegebenermaßen, verfrühten Anfang.
      Meine Prognose wird noch in den finalen letzten Transferwochen ergänzt / optimiert.

      Prinzipiell teile ich die Bundesliga wie folgt auf.

      a) Meisterschaftskampf
      b) Kampf um Europa
      c) Gesichertes Mittelfeld
      d) teilweise/zeitweise Abstiegskampf
      e) akute Abstiegsnot


      a) Meisterschaftskampf (Bayern, Bvb)
      Meister wird Bayern ..... oder Dortmund.
      BVB ist für mich Transfermeister, unglaublich was die eingekauft haben ... aber auch logisch nach den namhaften ABgängen.
      Traue Tuchel zu, dass er Bartra, Guerreiro, Dembele, Götze, Schürrle, Rode in eine funktionierende, homogene Mannschaft integriert. Auch in der Breite gut aufgestellt!
      Der BVB wird lange um die Meisterschaft mitspielen, und wenn die Findungsphase unter Ancelotti länger andauert, Bayern schwächelt, könnte es sogar mit dem Titel klappen.
      Aber Bayern bleibt natürlich der Top-Favourit.

      b) Kampf um Europa (Leverkusen, Gladbach, Schalke, Wolfsburg)
      liest man hier bestimmt nicht gerne, aber Leverkusen ist für mich -erneut- die dritte Kraft im deutschen Fussball. Mit Volland einen Klasse Spieler dazubekommen. Keine namhaften Abgänge, bzw den in Leverkusen nicht überzeugenden Kramer mit Baumgartlinger ersetzt, Öztunali zurück aus Bremen. Leverkusen zieht erneut in die Champions League ein.
      Um den letzten Champions Leauge Platz kämpfen Gladbach (mit Vestergaard einen super Abwehrspieler dazubekommen, Kramer zurück aus Leverkusen und ansich ne super Truppe... LEIDER!!!), Schalke und Wolfsburg ...wobei bei beiden die Transferaktivitäten noch genauer zu bewerten sind ......müssen und werden aber aufgrund der Ambitionen um Europa spielen.

      c) Gesichertes Mitteldfeld (Leipzig, HSV, Augsburg)
      Aufgrund der Red-Bull Mios wird Leipzig eine ruhige Saison spielen! Werden meiner Meinung nach einstellig die Saison beenden... aber wenn man sich als Aufsteiger mit Keita einen 15 Mio(?) Mann und 10Mio (?) Werner zusätzlich zu Poulsen, Forsberg, Selke,kaiser, Sabitzer leisten kann?! Einzig im Tor nicht bundesligareif.. aber da kommt bestimmt für 50 Mio noch der Ter Stegen ( :D: ). Der KSV (Kühne-Sport-Verein) wird diesmal im gesicherten Mittelfeld landen. Kühne_Mios sei Dank... leider auch gut eingekauft (Wood, Kostic, Halilovic).
      Augsburg muss im Prinzip nur Klavan ersetzen, haben aber auch ansicht die gleiche Truppe zusammen, sehr homogen...eingespielt. Schuster (halte ich sehr viel von) ein super Trainer dazubekommen.

      d) zeitweise ABstiegskampf (Hertha, Mainz)
      letztes Jahr hatte Augsburg mit der Doppelbelastung Probleme, dieses Jahr könnten es Hertha und Mainz treffen. Wobei beide Teams es erstmal in die Endrunde schaffen müssen.
      Heisst es bei beiden Teams Euro League, schätze ich, dass Hertha und Mainz auch lange im letzen Tabellendrittel rumgurken. Mainz hat mit Karius und Baumgartlinger wichtige Spieler verloren..... und ob man Heidels Transfernäschen kopieren kann?? Kann mir nicht vorstellen, dass man so gut einkauft wie in den letzten Jahren. Hertha spielte doch in der Rückrunde schon am Limit...zumindest gefühlt, müsste mal auf die Rückrundentabelle gucken. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Hertha erneut so eine ruhige Saison hat. Immerhin Duda gekauft .... hätte ihn auch gerne beim FC gesehen!

      e) aktute Abstiegsnot (Darmstadt, Ingolstadt, Freiburg, Bremen)
      Absteiger - ganz klar - Nummer 1: Darmstadt! Wichtige Spieler + Schuster haben den Verein verlassen. Sorry, im Abstiegskampf keine Chance. Platz 18.
      Ingolstadt wird 17ter ... für mich ein klassisches Zweitliga Team... haben jetztes Jahr mit Euphorie und einem guten Trainer die Klasse gehalten. Nächste Saison auch wegen dem Downgrade auf der Trainerposition -> Abstieg. Um die Relegation kämpfen Bremen (10 Zugänge 13 Abgänge ...bin skeptisch dass man schnell eine gute Truppe auf dem Platz hat) und Freiburg (Aufsteiger haben es immer schwer)


      ....


      große Unbekannten:

      Frankfurt, Hoffenheim -> kann ich bis dato schwer einschätzen...pendeln beide zwischen c)+d)
      unseren :effzeh:

      Nach jetzigem Stand fällt es mir sehr schwer den :effzeh: einzuordnen.
      Mich überzeugen die Transfers nicht 100%. Rudnevs, Rausch sind solide Back Ups... Höger lange verletzt.
      EIn Qualitätssprung nach vorne sehe ich nicht. Von daher tippe ich heute (!) :effzeh: irgendwo zwischen c) gesichertes Mittelfeld und d)zeitweise Abstiegskampf

      Stand heute (29.07.) - wird ergänzt

      1. Bayern
      2. Bvb
      3. Leverkusen ;( :psycho: :kotz:
      4. Gladbach ;( :psycho: :kotz:
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      17. Ingolstadt
      18. Darmstadt
    • tobilicious schrieb:

      So, dann mache ich mal den zugegebenermaßen, verfrühten Anfang.
      Meine Prognose wird noch in den finalen letzten Transferwochen ergänzt / optimiert.

      Prinzipiell teile ich die Bundesliga wie folgt auf.

      a) Meisterschaftskampf
      b) Kampf um Europa
      c) Gesichertes Mittelfeld
      d) teilweise/zeitweise Abstiegskampf
      e) akute Abstiegsnot


      a) Meisterschaftskampf (Bayern, Bvb)
      Meister wird Bayern ..... oder Dortmund.
      BVB ist für mich Transfermeister, unglaublich was die eingekauft haben ... aber auch logisch nach den namhaften ABgängen.
      Traue Tuchel zu, dass er Bartra, Guerreiro, Dembele, Götze, Schürrle, Rode in eine funktionierende, homogene Mannschaft integriert. Auch in der Breite gut aufgestellt!
      Der BVB wird lange um die Meisterschaft mitspielen, und wenn die Findungsphase unter Ancelotti länger andauert, Bayern schwächelt, könnte es sogar mit dem Titel klappen.
      Aber Bayern bleibt natürlich der Top-Favourit.

      b) Kampf um Europa (Leverkusen, Gladbach, Schalke, Wolfsburg)
      liest man hier bestimmt nicht gerne, aber Leverkusen ist für mich -erneut- die dritte Kraft im deutschen Fussball. Mit Volland einen Klasse Spieler dazubekommen. Keine namhaften Abgänge, bzw den in Leverkusen nicht überzeugenden Kramer mit Baumgartlinger ersetzt, Öztunali zurück aus Bremen. Leverkusen zieht erneut in die Champions League ein.
      Um den letzten Champions Leauge Platz kämpfen Gladbach (mit Vestergaard einen super Abwehrspieler dazubekommen, Kramer zurück aus Leverkusen und ansich ne super Truppe... LEIDER!!!), Schalke und Wolfsburg ...wobei bei beiden die Transferaktivitäten noch genauer zu bewerten sind ......müssen und werden aber aufgrund der Ambitionen um Europa spielen.

      c) Gesichertes Mitteldfeld (Leipzig, HSV, Augsburg)
      Aufgrund der Red-Bull Mios wird Leipzig eine ruhige Saison spielen! Werden meiner Meinung nach einstellig die Saison beenden... aber wenn man sich als Aufsteiger mit Keita einen 15 Mio(?) Mann und 10Mio (?) Werner zusätzlich zu Poulsen, Forsberg, Selke,kaiser, Sabitzer leisten kann?! Einzig im Tor nicht bundesligareif.. aber da kommt bestimmt für 50 Mio noch der Ter Stegen ( :D: ). Der KSV (Kühne-Sport-Verein) wird diesmal im gesicherten Mittelfeld landen. Kühne_Mios sei Dank... leider auch gut eingekauft (Wood, Kostic, Halilovic).
      Augsburg muss im Prinzip nur Klavan ersetzen, haben aber auch ansicht die gleiche Truppe zusammen, sehr homogen...eingespielt. Schuster (halte ich sehr viel von) ein super Trainer dazubekommen.

      d) zeitweise ABstiegskampf (Hertha, Mainz)
      letztes Jahr hatte Augsburg mit der Doppelbelastung Probleme, dieses Jahr könnten es Hertha und Mainz treffen. Wobei beide Teams es erstmal in die Endrunde schaffen müssen.
      Heisst es bei beiden Teams Euro League, schätze ich, dass Hertha und Mainz auch lange im letzen Tabellendrittel rumgurken. Mainz hat mit Karius und Baumgartlinger wichtige Spieler verloren..... und ob man Heidels Transfernäschen kopieren kann?? Kann mir nicht vorstellen, dass man so gut einkauft wie in den letzten Jahren. Hertha spielte doch in der Rückrunde schon am Limit...zumindest gefühlt, müsste mal auf die Rückrundentabelle gucken. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Hertha erneut so eine ruhige Saison hat. Immerhin Duda gekauft .... hätte ihn auch gerne beim FC gesehen!

      e) aktute Abstiegsnot (Darmstadt, Ingolstadt, Freiburg, Bremen)
      Absteiger - ganz klar - Nummer 1: Darmstadt! Wichtige Spieler + Schuster haben den Verein verlassen. Sorry, im Abstiegskampf keine Chance. Platz 18.
      Ingolstadt wird 17ter ... für mich ein klassisches Zweitliga Team... haben jetztes Jahr mit Euphorie und einem guten Trainer die Klasse gehalten. Nächste Saison auch wegen dem Downgrade auf der Trainerposition -> Abstieg. Um die Relegation kämpfen Bremen (10 Zugänge 13 Abgänge ...bin skeptisch dass man schnell eine gute Truppe auf dem Platz hat) und Freiburg (Aufsteiger haben es immer schwer)


      ....


      große Unbekannten:

      Frankfurt, Hoffenheim -> kann ich bis dato schwer einschätzen...pendeln beide zwischen c)+d)
      unseren :effzeh:

      Nach jetzigem Stand fällt es mir sehr schwer den :effzeh: einzuordnen.
      Mich überzeugen die Transfers nicht 100%. Rudnevs, Rausch sind solide Back Ups... Höger lange verletzt.
      EIn Qualitätssprung nach vorne sehe ich nicht. Von daher tippe ich heute (!) :effzeh: irgendwo zwischen c) gesichertes Mittelfeld und d)zeitweise Abstiegskampf

      Stand heute (29.07.) - wird ergänzt

      1. Bayern
      2. Bvb
      3. Leverkusen ;( :psycho: :kotz:
      4. Gladbach ;( :psycho: :kotz:
      5. FC Köln :thumbsup:
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      17. Ingolstadt
      18. Darmstadt
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Wäre mir ausnahmsweise egal. :effzeh:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Gladbach wird absteigen und zwar sang- und klanglos! Mindestens!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Wäre das schön. :love:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • das war eine Ansage. Darüber brauchen wir nicht zu diskutieren! :psycho:
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • ne die sollen in der Versenkung verschwinden. Lieber Stadtderbys gegen die Fortuna!

      Denke, dass der FC diese Saison zwischen Platz 8 und 11 landen wird!

      Meister wird Bayern vor Dortmund. Der Rest ist echt schwer!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Saisonprognose... okay, alle Pessimisten und Schwaatlappen können ab hier aufhören zu lesen. Kütt nix für üsch. :P

      Meine Prognose lautet schlicht und ergreifend: Euroleaugue. Egal ob direkt oder über die Quali, wir spielen 2017/2018 international. Ich habe mich mit dem Fußballgott besprochen, mit ihm ein paar Gaffel getrunken - und von der unvergleichlichen Geilheit unseres glorreichen 1.FC Köln überzeugt. Dat Ding ist beschlossene Sache! :thumbsup:
      "Beim 1.FC Köln nehmen wir jetzt die Treppe, statt des Fahrstuhls." (Mirko Born)
    • Ich mach mal mit meiner persönlichen Einschätzung weiter. Sind zwar noch gut 3 Wochen aber im Großen und Ganzen werden die Teams ihre Positionen verplant haben und eine gewisse Vorstellung haben.

      Meisterschaft: für mich kommen da drei Teams in Frage. Bayern, nominell stärkster Kader, aber in der BuLi vllt nicht mehr so gallig wie noch vor der Dortmunder Dominanz. BVB super Transfers auf dem Papier. Bei Schürrle und Götze muss man mal abwarten. Dembele ist ein Riesen Zocker. Leverkusen hat ne richtig gute Truppe. Aranguiz nun top fit, dazu alle geblieben und mit Volland und Baumgartlinger gut verstärkt.

      1. BVB
      2. Bayern
      3. Leverkusen

      CL - Euro League Kandidaten

      Schalke, Wolfsburg, Gladbach sicher erste Anwärter auf CL, dahinter FC, Mainz, Hoffe, Rattenball und ggf. HSV. Hoffenheim hat sich klug verstärkt zudem waren sie unter Joey Heinle sowieso auf dem Weg der Besserung. Leider! FC ist grundsolide aufgestellt und wird sich mit den Neuen sowie gefühlten Neuen a la Jojic und Olkowski weiter stabilisieren. HSV und Rattenball haben leider den Euro hinter sich. Geld wird da schon bekanntlich Tore bringen. Mainz ist halt Mainz.

      4. Schalke
      5. Gladbach
      6. Hoffenheim
      7. Wolfsburg
      8. FC
      9. HSV
      10. Mainz
      11. Rattenball

      Freiburg, Hertha, Ingolstadt, Bremen, Darmstadt, Frankfurt & Augsburg sehe ich dahinter wobei Darmstadt, Hertha, Ingolstadt, Frankfurt und Bremen für mich den Abstiegskampf unter sich aus machen

      12. Freiburg
      13. Augsburg
      14. Bremen
      15. Ingolstadt
      16. Hertha
      17. Frankfurt
      18. Darmstadt.

      Hertha fand ich schon in der Rückrunde schwach. Da kam außer Duda nicht viel neues. Darmstadt hat für mich keine Chance mit der bisherigen Truppe. Würde mich stark wundern wenn die 25+ Punkte holenden würden. Frankfurt ist für mich eine Wundertüte, aber vom Gefühl her halte ich den Weg mit ihrer multikulti Truppe für zu gewagt. Die sehe ich schwächer als letztes Jahr. Würd mir für Mainbock weh tun aber warten wirs mal ab.
      Am Ende kommt es sowieso anders aber solange ich beim FC und vllt BVB richtig liege soll es mir recht sein
    • So, dann schließe ich soo langsam (mit Ergänzungen) mal ab


      tobilicious schrieb:

      So, dann mache ich mal den zugegebenermaßen, verfrühten Anfang.
      Meine Prognose wird noch in den finalen letzten Transferwochen ergänzt / optimiert.

      Prinzipiell teile ich die Bundesliga wie folgt auf.

      a) Meisterschaftskampf
      b) Kampf um Europa
      c) Gesichertes Mittelfeld
      d) teilweise/zeitweise Abstiegskampf
      e) akute Abstiegsnot


      a) Meisterschaftskampf (Bayern, Bvb)
      Meister wird Bayern ..... oder Dortmund.
      BVB ist für mich Transfermeister, unglaublich was die eingekauft haben ... aber auch logisch nach den namhaften ABgängen.
      Traue Tuchel zu, dass er Bartra, Guerreiro, Dembele, Götze, Schürrle, Rode in eine funktionierende, homogene Mannschaft integriert. Auch in der Breite gut aufgestellt!
      Der BVB wird lange um die Meisterschaft mitspielen, und wenn die Findungsphase unter Ancelotti länger andauert, Bayern schwächelt, +sich mehr auf den Champions League Titel fokusiert, könnte es sogar mit dem Titel klappen.
      Aber Bayern bleibt natürlich der Top-Favourit.

      b) Kampf um Europa (Leverkusen, Gladbach, Schalke, Wolfsburg)
      liest man hier bestimmt nicht gerne, aber Leverkusen ist für mich -erneut- die dritte Kraft im deutschen Fussball. Mit Volland einen Klasse Spieler dazubekommen. Keine namhaften Abgänge, bzw den in Leverkusen nicht überzeugenden Kramer mit Baumgartlinger ersetzt, Öztunali zurück aus Bremen. Leverkusen zieht erneut in die Champions League ein.
      Um den letzten Champions Leauge Platz kämpfen Gladbach (mit Vestergaard einen super Abwehrspieler dazubekommen, Kramer zurück aus Leverkusen und ansich ne super Truppe... LEIDER!!!), Schalke und Wolfsburg ...wobei bei beiden die Transferaktivitäten noch genauer zu bewerten sind ......müssen und werden aber aufgrund der Ambitionen um Europa spielen. So Wolfsburg holt Gomez, wird aber vermutlich Gustavo (Inter) und Dante (Nizza) verlieren, man ist an Ginter und Sane interessiert..die Abgänge wird Allofs schon irgendwie kompensieren. Draxler - Dadavi - Kuba/Caligiuri ..vorne Gomez..offensiv ist das Champions League..reicht aber für mich, aufgrund der Defensive + Keeper, nur für Euro League.


      c) Gesichertes Mitteldfeld (Leipzig, HSV, Augsburg, Köln, Hoffenheim)
      Aufgrund der Red-Bull Mios wird Leipzig eine ruhige Saison spielen! Werden meiner Meinung nach einstellig die Saison beenden... aber wenn man sich als Aufsteiger mit Keita einen 15 Mio(?) Mann und 10Mio (?) Werner zusätzlich zu Poulsen, Forsberg, Selke,kaiser, Sabitzer leisten kann?! Einzig im Tor nicht bundesligareif.. aber da kommt bestimmt für 50 Mio noch der Ter Stegen ( :D: ). Der KSV (Kühne-Sport-Verein) wird diesmal im gesicherten Mittelfeld landen. Kühne_Mios sei Dank... leider auch gut eingekauft (Wood, Kostic, Halilovic).
      Augsburg muss im Prinzip nur Klavan ersetzen, haben aber auch ansicht die gleiche Truppe zusammen, sehr homogen...eingespielt. Schuster (halte ich sehr viel von) ein super Trainer dazubekommen.Unseren FC sehe ich ebenfalls im gesicherten Mittelfeld. Tolle Testspiele, die Umstellung auf die 4er Kette zeigt wie schwer der FC zu schlagen ist. Und in der Breite recht gut aufgestellt, da einige Spieler wieder zur Form finden (Olkowski, Jojic kann man als Neuzugänge werten) Kommt noch 1 Kracher (zb ein Spieler Marke Sane fürs DM, kratzen wir an den Europa League Plätzen ... war ja letztes jahr schon drin mit mehr Mut und richtigen Schirientscheidungen.


      d) zeitweise ABstiegskampf (Bremen, Mainz)
      letztes Jahr hatte Augsburg mit der Europacup-Doppelbelastung Probleme, dieses Jahr könnte Mainz treffen. Mainz hat mit Karius und Baumgartlinger wichtige Spieler verloren..... und ob man Heidels Transfernäschen kopieren kann?? Kann mir nicht vorstellen, dass man so gut einkauft/eingekauft hat wie in den letzten Jahren. Bremen habe ich vor Wochen in aktuter Abstiegsnot eingruppert ("(10 Zugänge 13 Abgänge ...bin skeptisch dass man schnell eine gute Truppe auf dem Platz hat") Jetzt mit Kruse und Sane nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen, eventuell kommt Bauer aus Ingolstadt. Mit Kruse einen SPieler geholt der enormes Potential hat, und wenn die Leistung aus Freiburger/Gladbacher Zeiten abgerufen wird, ein sensationeller Transfer. Trotzem reicht es mMn fürs letzte Tabellendrittel.


      e) aktute Abstiegsnot (Darmstadt, Ingolstadt, Freiburg, Hertha, Frankfurt)
      Absteiger - ganz klar - Nummer 1: Darmstadt! Wichtige Spieler + Schuster haben den Verein verlassen. Sorry, im Abstiegskampf keine Chance. Platz 18 trotz Schipplock, Kleinheisler Transfers.. bei HSV und Werder nichtmal Bankspieler. Ingolstadt wird 17ter ... für mich ein klassisches Zweitliga Team... haben jetztes Jahr mit Euphorie und einem guten Trainer die Klasse gehalten. Nächste Saison auch wegen dem Downgrade auf der Trainerposition -> dirketer Abstieg.
      Freiburg (Aufsteiger haben es immer schwer, für mich auch kein stark besetztes Team), Hertha (haben in der Hinrunde über Ihren Möglichkeiten gespielt, Rückrunde gings doch schon bergab, dann Aus in der Euro-Quali, erster Chaos hinter den Kulissen (abgesetzter Kapitän, der vor Wochen noch bestätigt wurde) und Frankfurt spielen um den Relegationsplatz. Frankfurt total die Wundertüte, bis auf Hrogta (hätte ich gerne beim FC anstelle von Rudnevs gesehen) nur junge, unbekanntere Spieler/Talente aus dem Ausland. Multi-Kulti TRuppe Frankfurt, bin skeptisch dass das funktioniert.



      Stand heute (18.08.)



      1. Bayern
      2. Bvb
      3. Leverkusen ;( :psycho: :kotz:
      4. Gladbach ;( :psycho: :kotz:
      5. Schalke
      6. Wolfsburg
      7. Hoffenheim
      8. :effzeh: (mit einem weiteren Neuzugnag/"Kracher", TabellenplatzTausch mit Hoffenheim)
      9. Leipzig
      10. HSV
      11. Augsburg
      12. Mainz
      13. Bremen
      14. Hertha
      15. Frankfurt
      16. Freiburg
      17. Ingolstadt
      18. Darmstadt