UEFA Nations League 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UEFA Nations League 2018

      The group stage of 2018 FIFA World Cup qualifying is now complete, meaning the line-ups for the inaugural UEFA Nations League are confirmed.

      League A

      Germany, Portugal, Belgium, Spain, France, England, Switzerland, Italy, Poland, Iceland, Croatia, Netherlands
      • Teams will be split into four groups of three, with the group winners then contesting the UEFA Nations League Finals (semi-finals, third-place match and final) in June 2019 to become the UEFA Nations League winners. One host country will be appointed in December 2018 from among the finalist teams.
      • The four sides that finish bottom of their groups will be relegated to League B for the 2020 edition.
      • The top four-ranked League A teams that do not qualify for UEFA EURO 2020 will enter play-offs in March 2020, with one finals place on offer.


      League B

      Austria, Wales, Russia, Slovakia, Sweden, Ukraine, Republic of Ireland, Bosnia and Herzegovina, Cunts, Denmark, Czech Republic, Turkey
      • Teams will be split into four groups of three. The four group winners are promoted to League A, with the four sides that finish bottom relegated to League C for the next competition, to be played in 2020.
      • The top four-ranked League B teams that do not qualify for UEFA EURO 2020 will enter play-offs in March 2020, with one finals place on offer.



      League C

      Hungary, Romania, Scotland, Slovenia, Greece, Serbia, Albania, Norway, Montenegro, Israel, Bulgaria, Finland, Cyprus, Estonia, Lithuania
      • Teams will be split into one group of three and three groups of four. The four group winners are promoted to League B, with the three sides that finish bottom in the groups of four, as well as the worst placed third placed team relegated to League D for the 2020 edition.
      • The top four-ranked League C teams that do not qualify for UEFA EURO 2020 will enter play-offs in March 2020, with one finals place on offer.


      League D

      Azerbaijan, FYR Macedonia, Belarus, Georgia, Armenia, Latvia, Faroe Islands, Luxembourg, Kazakhstan, Moldova, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar

      • Teams will be split into four groups of four, with the four group winners promoted to League C for the 2020 edition.
      • The top four-ranked League D teams that do not qualify for UEFA EURO 2020 will enter play-offs in March 2020, with one finals place on offer.


      UEFA Nations League Calendar

      Group stage draw*: 24 January 2018 – SwissTech Convention Centre, Lausanne

      Matchday 1: 6–8 September 2018
      Matchday 2: 9–11 September 2018
      Matchday 3: 11–13 October 2018
      Matchday 4: 14–16 October 2018
      Matchday 5: 15–17 November 2018
      Matchday 6: 18–20 November 2018

      Finals draw: early December 2018

      Finals: 5–9 June 2019

      UEFA EURO 2020 play-off draw: 22 November 2019

      UEFA EURO 2020 play-offs: 26–31 March 2020

      Teams in three-sided groups will play on four of the six matchdays.
      *Note that Russia and Ukraine will not be drawn into the same group. The same applies to Armenia and Azerbaijan if the current UEFA Executive Committee decisions still apply when the draw is made.


      Source
      Rot-Wein-Blase geplatzt? Willkommen in der Realität! VORSTAND RAUS!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ColognianWarrior ()

    • League A


      Group AGroup BGroup CGroup D



      Germany, Portugal, Belgium, Spain, France, England, Switzerland, Italy, Poland, Iceland, Croatia, Netherlands


      League B


      Group AGroup BGroup CGroup D



      Austria, Wales, Russia, Slovakia, Sweden, Ukraine, Republic of Ireland, Bosnia and Herzegovina, Cunts, Denmark, Czech Republic, Turkey


      League C*


      Group AGroup BGroup CGroup D



      Hungary, Romania, Scotland, Slovenia, Greece, Serbia, Albania, Norway, Montenegro, Israel, Bulgaria, Finland, Cyprus, Estonia, Lithuania

      Rules for classification to determine the ranking of third placed teams: Counting only matches against teams ranked first and second in the group, 1) Points; 2) Goal difference; 3) Goals scored; 4) Away goals scored; 5) Wins; 6) Away wins; 7) Fair play points; 8) UEFA national team coefficient.

      *One group is only consisting of three teams


      League D


      Group AGroup BGroup CGroup D



      Azerbaijan, FYR Macedonia, Belarus, Georgia, Armenia, Latvia, Faroe Islands, Luxembourg, Kazakhstan, Moldova, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar
      Rot-Wein-Blase geplatzt? Willkommen in der Realität! VORSTAND RAUS!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ColognianWarrior ()

    • Diesen Blödsinn hatte ich schon ganz vergessen :facepalm:

      Man man man...so ein Schwachsinns-Wettbewerb, der Fußball richtet sich immer mehr selbst hin und ein Ende ist nicht in Sicht :kerze:

      Ein Dank an alle Landesverbände der UEFA, die den Hals nicht voll genug bekommen und dies möglich gemacht haben :kotzen:
    • Ich hatte gar nicht mitbekommen das die ernst mit dem Dreck machen. :wos:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • ColognianWarrior schrieb:

      @effzeh-in-bs

      Wo ist denn der Unterschied zwischen der Nations League und den (ebenfalls sinnlosen) Freundschaftsspielen, die statt dessen stattfinden würden?
      Kann ich Dir sagen, weil Freundschaftsspiele durch diesen sinnlosen Wettbewerb größtenteils ersetzt werden sollen (EM-Quali wird um ein halbes Jahr nach hinten verschoben):

      1. Freundschaftsspiele gegen Teams aus anderen Kontinenten werden so gut wie gar nicht mehr stattfinden, finde ich persönlich sehr schade...aber dafür kann man ja mehr Werbegelder generieren.

      2. Freundschaftsspiele hatten früher noch eine andere Bedeutung wie heute...da ging es auch um internationalen Austausch und nicht nur um Gewinnmaximierung für Verbände (wie übrigens auch Europa-Cup-Spiele zwischen Vereinen)...zugegebenermaßen ist das aber auch schon sehr lange her, aber die Nations League trägt dazu bei, dass das ganze sich verschärft.

      3. Im Anschluss an die Gruppenphase der A-Liga findet im Sommer ein weiteres Turnier statt...noch mehr Belastung für alle Spieler, weil jetzt (wohl) jedes Jahr ein Sommerturnier stattfindet...also zu geraden Jahren EM oder WM, zu ungeraden Jahren das Nations League Finalturnier...wobei ich nicht weiß, ob es ohnehin auch zu ungeraden Jahren Freundschaftsspiele unmittelbar nach der Vereins-Saison gab. Sind zwar nur je zwei Spiele für vier Nationen, aber die meisten Nationalspieler sind doch jetzt schon am Anschlag.

      Das sind die Unterschiede...man muss das nicht schlimm finden, mich kotzt es aber an...ich werde mir den Scheiß auf jeden Fall nicht geben...immer mehr und mehr und mehr und mehr...und für was das ganze???? Für einen Wettbewerb, der eine sportliche Relevanz hat wie der UEFA Supercup...na Prost Mahlzeit :prost:
    • Hab ich doch geschrieben:


      effzeh-in-bs schrieb:

      3. Im Anschluss an die Gruppenphase der A-Liga findet im Sommer ein weiteres Turnier statt [...] Sind zwar nur je zwei Spiele für vier Nationen, aber [...]
      Aber das Beste habe ich noch vergessen...um den Wettbewerb noch reizvoller zu machen, wird definitv eines dieser Teams bei der EM 2020 dabei sein:

      Aserbaidschan, Mazedonien, Weißrussland, Georgien, Armenien, Lettland, Färöer, Luxemburg, Kasachstan, Moldau, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar

      Tolle Wurst... :psycho:
    • Da steigt doch keiner mehr durch. Insbesondere für die Qualifikation für WM oder EM..
      Ein dezentes Wappen des FC Kölle am Heck gleicht einer kleinen Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer diesen Aufkleber zeigt, der kennt das Leben. Ist geerdet, weiß um seiner selbst
    • Du sagst es. Die WM schau ich mir an.
      Das war es.
      Obwohl die ja jetzt schon entschieden ist.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Und was gewinnt man da?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.