Kölner Haie (Eishockey)

  • seit 2002 ist der kec relariv weit weg vom maximalen erfolg.

    2003 : Finale verloren Platz 2

    2008 : Finale verloren Platz 2

    2013 : Finale verloren Platz 2

    2014 : Finale verloren Platz 2

    Seit 2002, also 23 Jahre, war man 15 mal ins Viertelfinale und 9 mal ins Halbfinale gekommen.


    Also so schlecht ist das jetzt auch wieder nicht und man muss auch mal die Finanzielle Situation sehen. Klar will man endlich wieder Meister werden

    aber weit weg? :thinking_face:

  • Hab ich noch vergessen. Seit 2002 sind die Kölner Haie eine von wenigen Mannschaften die 'immer' in den Playoffs waren :winking_face:

  • Hei, danke dir,

    es ähnelt ja auch etwas dem Effzeh oder der DFB-Elf. Viele knapp verpasste Erfolge. Ein Kollege von mir sagt so schön: Rekord-Vizemeister. Seit 2014 auch kein Finale mehr, das sind jetzt 10 Jahre.

    Ich wünsche mir den guten alten KEC ntrl wie alle anderen. Die Zeiten haben sich geändert.

    Die Fragen werden aber wohl au ch in Verein und Umfeld gestellt, wie es besser und kompromissloser werden kann?

    Ich habe auch nichts gegen den Trainer gesagt, nur um das klarzumachen.

    LG

  • Hab ich noch vergessen. Seit 2002 sind die Kölner Haie eine von wenigen Mannschaften die 'immer' in den Playoffs waren :winking_face:

    Bin zwar nicht so tief in der Materie drin wie du, hatte aber im Hinterkopf, dass die Haie vor zig Jahren erstmals die PO verpasst haben. Laut Wikipedia hat man 2009, 2015 sowie 2020 und 2021 die Playoffs verpasst.

    Sorry fürs Klugscheissen

  • wenn dem ^ so ist, so würde ich 2009 und 2015 als FC-Bayern-Like nach großen Errungenschaften (allerdings haben die immer die Titel geholt vorab) quasi abhaken. Aber der KEC hat nach Finals also 2x dermaßen abgebaut offenbar, dass das nicht gegen diese allgemeine Wahrnehmung meinerseits sprechen muss.

    Die Frage ist: Lässt sich da was tun, was nicht nur mit Geld zu tun hat? Und wenn der KEC geldlich Probleme hat, woran liegt das? an den hohen kosten durch die halle? an teuren Spielern, aufgeblähtem Kader? der Sehnsucht nach großen namen? ich frage nur, ich will ja auch mal wieder einem Titel im joe Champs entgegensehen wie weiland 2002.

  • Bin zwar nicht so tief in der Materie drin wie du, hatte aber im Hinterkopf, dass die Haie vor zig Jahren erstmals die PO verpasst haben. Laut Wikipedia hat man 2009, 2015 sowie 2020 und 2021 die Playoffs verpasst.

    Sorry fürs Klugscheissen

    :flushed_face:...


    Ich habe hier eine Tabelle mit sämtlichen Daten und da muss ganz gewaltig was mit meinen Augen passiert sein. Lat du hast vollkommen recht und

    das was ich da gesehen habe war was ganz anderes. 2020 gab es ja keine Playoffs und die anderen 3 mal war man nicht dabei :thumbs_up:


    Sorry an all diejenigen die das jetzt so gelesen und mir das geglaubt haben, war mein Fehler :woman_facepalming:

  • Sharky es sei dir verziehen. Ich musste allerdings Google zu Rate ziehen, da ich im Bezug auf die Haie nur mit Halbwissen glänzen kann. Verfolge das alles nur aus der Entfernung und habe erst 1 Spiel live in der Arena gesehen…

    Das war Spiel 2 der Finalserie 2001/02. 3:2 gg Mannheim mit Siegtreffer Dwayne Norris

    Das war allerdings ein absolutes Highlight

  • Evtl. hab ich zu viele Spiele gesehen und wollte das nicht mehr wahrhaben mit dem nichterreichen der Playoffs :face_with_tears_of_joy:


    Lat kannst du dich noch an das Tor erinnern? Das war so genial :star_struck: Ist in dem Video ab ca. 4:55 Min zu sehen


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • 2002 gegen Mannheim gewonnen? 2003 gegen Krefeld verloren. Wir hatten es leider nur im Live-Ticker auf ARD-Videotext. Der VT fror ein. Als er wieder funktionierte, war Krefeld Meister. Gruselig.

  • Sharky an den Hergang des Treffers hab ich keine Erinnerung, aber das Norris ihn gemacht hat. Ich glaube er hat auch in Spiel 5 den entscheidenden Treffer zum Titel gemacht

    Die Spiele waren so nervenaufreibend


    78erjung 2003 habe ich auch am VT verfolgt. Das entscheidende Spiel müsste am Ostermontag gewesen sein, wenn mich meine Erinnerung da nicht täuscht

  • Ich glaube er hat auch in Spiel 5 den entscheidenden Treffer zum Titel gemacht

    Wenn bei dem einen Spiel, was die Kölner Haie 4:2 gewonnen haben das letzte Tor kein Empty-Net gewesen wäre, hätte Norris in den Playoffs

    3 mal den Siegtreffer gemacht, so war es nur 2 mal. Einmal bei dem Spiel was man oben in dem Video sieht und im Finale hat er die Siegtore

    geschossen.

  • Ich hatte gehofft, das man diesmal etwas Ruhe behält nach dem Spiel gegen Iserlohn aber ew wird schon langsam gezündelt. Eigentlich sollte

    nach dem Spiel morgen geschaut werden was los ist und wie es weitergeht. Jetzt hat aber der KStA schon was dazu geschrieben und mit dem

    Titel "Uwe Krupp droht der Rauswurf bei Kölner Haien" einen Bericht verfasst. Bin mal gespannt was daraus wird.


    Eins kann ich mit Sicherheit sagen, das war kein "gegen den Trainer spielen" Spiel gewesen. Uwe Krupp hat in seinem Team eine sehr hohe

    Akzeptanz und hat ja auch einige Spieler viel besser gemacht in dieser Saison. Das einzige echte Problem ist die Arbeit nach hinten von einigen

    Spielern, aber auch da ist es besser geworden nur in dem letzten Spiel war davon 0,0 zu sehen. Aber ich glaube das die Spieler, die massgeblich

    an den Gegentoren beteiligt waren werden wohl wissen was sie gemacht bzw. nicht gemacht haben.

    Sollte Uwe Krupp wirklich gehen müssen, sieht es ganz übel aus, denn wir hätten dann keinen richtigen Sportdirektor und Trainer im Team.


    Morgen nach dem Spiel sind wir alle etwas schlauer.. :winking_face: :prost:

  • Morgen nach dem Spiel sind wir alle etwas schlauer.. :winking_face: :prost:

    Dann hoffe ich das die Spieler sich am Riemen reißen und Frankfurt aus der Arena schießen. Viel Erfolg

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Heute drücke ich tatsächlich dem KEC die Daumen. Schickt Frankfurt bitte ohne Punkte nachhause.

  • AUS 0:2 MACHT 3:2 - SIEG NACH PENALTYSCHIEßEN GEGEN FRANKFURT

    Zitat

    Was für ein Comeback! Unsere Mannschaft zeigt beim Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt eine vor allen Dingen mental starke Leistung und

    dreht einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen. Nachdem Louis-Marc Aubry uns im zweiten Drittel wieder heran bringt, ist

    es Justin Schütz, der mit zwei Treffen den verdienten Heimsieg perfekt macht.


    Quelle: haie.de


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kölner Haie - Löwen Frankfurt, 46.Spieltag, 2023/2024


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Stimmen nach dem Spiel gegen Frankfurt


    Dann hoffe ich das die Spieler sich am Riemen reißen und Frankfurt aus der Arena schießen.

    Gestern war es eines, wenn nicht sogar das beste Spiel dieser Saison. Bis auf eine Ausnahme stimmte alles, die Einstellung und auch die rausgespielten

    Chancen waren echt sehenswert. Allerdings fehlte uns etwas das Glück, Frankfurt hatte insgesamt 44 Schüsse zu verzeichnen, Köln hatte 75 Schüsse

    und davon 44 die direkt auf das Tor gingen und dabei gab es sehr viele Pfosten oder Lattentreffer. Wenn die alle gesessen hätten, wäre es evtl. zweistellig

    geworden.

    Und hoffentlich haben alle gesehen das dass Team komplett funktioniert und damit meine ich nicht nur die Spieler auf dem Eis, sondern auch das ganze

    Trainerteam. Wenn man diese Gesichter gestern nach dem Spiel gesehen hat, wusste man genau wie man das einschätzen kann.


    Was ich mich aber trotzdem auch frage, warum man nicht konstant eine solche Leistung wie zu beginn der Saison zeigen kann denn die Kölner Haie

    habe echt das Zeug dafür was großes diese Saison zu holen.


    Morgen spielen wir gegen die Straubing Tigers die zur Zeit in der Tabelle auf Platz 3 mit 8 Punkten mehr da stehen.




    :shark: :shark: :shark: