Kaderplanung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Senner schrieb:

      gisdol stellt eh keinen stürmer auf, nur falsche neun
      Wie ich solche Stammtischparolen liebe...
      Letzte Saison hat er durchgehend mit Stürmer(n) spielen lassen. Diese Saison hat er häufiger mit 11 statt mit falscher 9 spielen lassen.
      Aber Andersson ist nun mal verletzt, Modeste nicht fit und Arokodare noch nicht auf dem Niveau, das wir brauchen.
      Wo genau soll er einen Stürmer, der auch noch halbwegs schnelles Umschaltspiel und das permanente Anlaufen des Gegners beherrscht bzw. körperlich dazu in der Lage ist, denn her nehmen?
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Die Frage ist, ob im Wintertransferfenster ein passender erschwinglicher Stürmer überhaupt verfügbar ist. Brauchen würden wir auf jeden Fall einen. Und ein gewisses Risiko sollte man auch gehen, da der Abstieg uns bestimmt teurer zu stehen kommen würde. Einen Fehlkauf (verletzungsanfällig/ unfähig) können wir uns aber auch nicht leisten. Schwierig.
    • sleepy55 schrieb:

      Die Frage ist, ob im Wintertransferfenster ein passender erschwinglicher Stürmer überhaupt verfügbar ist. Brauchen würden wir auf jeden Fall einen. Und ein gewisses Risiko sollte man auch gehen, da der Abstieg uns bestimmt teurer zu stehen kommen würde. Einen Fehlkauf (verletzungsanfällig/ unfähig) können wir uns aber auch nicht leisten. Schwierig.
      Zirkzee (sicherlich gut für unsere Spielweise einsetzbar) hat Horst auf jeden Fall wieder verpennt...
    • sleepy55 schrieb:

      Die Frage ist, ob im Wintertransferfenster ein passender erschwinglicher Stürmer überhaupt verfügbar ist. Brauchen würden wir auf jeden Fall einen. Und ein gewisses Risiko sollte man auch gehen, da der Abstieg uns bestimmt teurer zu stehen kommen würde. Einen Fehlkauf (verletzungsanfällig/ unfähig) können wir uns aber auch nicht leisten. Schwierig.
      wenn es stimmt was man so liest können wir uns weder einen Fehlkauf noch einen Abstieg leisten. Was mir gestern wieder extrem aufgefallen ist das unser Kader in der Zentrale zu langsam ist und im Mittelfeld keine Passicherheit da ist. Dieser Kader ist sowas von unausgewogen, dass ist spürbar Scheiße. Wir haben 3 Brecher für vorne, keinen richtigen Dribbler mit Speed auf aussen und im zentralen Mittelfeld mit Rex, Hector und Skhiri zu wenig Dynamik und Schnelligkeit. Duda ist mittlerweile ein Lichtblick, aber auch ihm geht die Geschwindigkeit ab. Das Thema Rechtsverteidiger lasse ich mal lieber.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • lichtjestalt schrieb:

      sleepy55 schrieb:

      Die Frage ist, ob im Wintertransferfenster ein passender erschwinglicher Stürmer überhaupt verfügbar ist. Brauchen würden wir auf jeden Fall einen. Und ein gewisses Risiko sollte man auch gehen, da der Abstieg uns bestimmt teurer zu stehen kommen würde. Einen Fehlkauf (verletzungsanfällig/ unfähig) können wir uns aber auch nicht leisten. Schwierig.
      Zirkzee (sicherlich gut für unsere Spielweise einsetzbar) hat Horst auf jeden Fall wieder verpennt...
      Ich bin froh das er die Finger davon gelassen hat. Der spielt selbst in der 3. Liga keine Rolle.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • iwrestledabearonce schrieb:

      Wenn man das aufgrund der kurzen Spielzeit überhaupt objektiv bewerten kann, zeigt Tolu starke Ansätze. Gerne würde ich ihn mal über einen längeren Zeitraum sehen. Sollte der dann treffen, kann dem das einen enormen Schub geben.
      Tolu ist ein ähnlicher Typ wie Cordoba. Man muss ihn halt mal spielen lassen.
      Fear the Reaper !!!
    • Tolu hat im Leben nicht die Schnelligkeit und Dynamik wie Cordoba. Der wird sich die Bälle nicht im Mittelfeld holen können. Er wie auch Andersson und Modeste brauchen Zuspieler. So ein Typ wie Ginczek z. B., der ist bei WOB nur Reservist. Wäre natürlich ein Wagnis wegen der Verletzungshistorie, aber genauso so einen spiel- und laufstarken Stürmer bräuchten wir. Eben so wie Uth letzte Saison.
    • Apu schrieb:

      Tolu hat im Leben nicht die Schnelligkeit und Dynamik wie Cordoba. Der wird sich die Bälle nicht im Mittelfeld holen können. Er wie auch Andersson und Modeste brauchen Zuspieler. So ein Typ wie Ginczek z. B., der ist bei WOB nur Reservist. Wäre natürlich ein Wagnis wegen der Verletzungshistorie, aber genauso so einen spiel- und laufstarken Stürmer bräuchten wir. Eben so wie Uth letzte Saison.
      Ach das kannst du also jetzt schon sagen. Ok Mister .
      Fear the Reaper !!!
    • Das ist doch logisch. Und damit will ich Tolu nicht schlecht machen, oder so. Aber wir legen ihm hier mit einem Cordoba-Vergleich gleich wieder die Messlatte auf Weltrekordhöhe. Der hat quasi noch nie richtig Profifußball gespielt, höchstens ambitionierten Amateurfußball. Bundesliga ist sicher vier bis fünf Klassen höher als das was er bislang gespielt hat. Zudem ist er doch rein körperlich ganz anders gebaut als Cordoba. Tolu ist 1,97 Meter groß und wiegt entsprechend. Hast Du so einen Spieler schon mal 90 Minuten übers Feld rennen und sich die Bälle im Mittelfeld holen sehen? Er ist für mich ein klassischer Spieler in der Box, der seine Zuspiele braucht.
    • Rein von seiner Statur her (1,97 m und muskulös) würde ich ebenfalls vermuten, dass Tolu nicht so wendig und antrittsstark ist wie Córdoba. Bei solchen Leuten dauert es für gewöhnlich, bis sie ihre Masse in Bewegung gesetzt haben. Was ich so gelesen habe (u.a. mit Vorsicht zu genießen), soll er dann aber auch schnell unterwegs sein. Prinzipiell sehe ich nichts, was ihn daran hindern sollte, sich auch Bälle im Mittelfeld zu holen. Aber das muss natürlich nicht heißen, dass er der Typ dafür ist.

      Ist aber im Grunde genommen Kaffeesatzleserei, solange man ihn nicht mindestens eine Halbzeit lang im FC-Dress hat spielen sehen.
    • Korrekt! Die einzigen Leute, die das wirklich einschätzen können, ob er der Mannschaft aktuell schon helfen kann, ist das Trainerteam, denn die sind dafür ausgebildet und sehen ihn täglich im Training. Und offenbar haben sie bislang zu wenig gesehen als dass es für einen längeren Einsatz reichen würde. Das ändert sich hoffentlich bald, aber das liegt in erster Linie am Spieler selber.
    • Es kann mir doch niemand erzählen das wir niemanden finden der uns eine Finanzspritze/Darlehen von 2 Mios gibt. Wenn wir nicht kurzfristig in der Offensive zulegen werden wir sang und klanglos absteigen. Nenn mir mal eine FC Truppe die schlechteren Offensivfußball gespielt hat als in den letzten Wochen. Mainz und Schalke werden noch Punkten. Wenn wir das direkte Duell gegen Schalke verlieren kann man sich ausmalen wie sich das aufs Gemüt auswirkt. Jeder Abstieg wäre ein finanzielles Fiasko. Im Gegensatz zu uns hat Mainz zumindest ne brauchbare Offensive.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eifelbrasilianer10 ()

    • Wir werden sicherlich 2-4 Mio bekommen, die Frage ist nur wer passt zu uns und hilft das wir drin bleiben.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • So, wie es bislang ausschaut, muss der FC schon Kredite aufnehmen, um die laufenden Kosten/Gehälter zu zahlen. Mit großen Sprüngen in Sachen Transfers würde ich also nicht rechnen. Und immer und immer wieder Spieler auszuleihen, speziell im Winter und dann womöglich auch nur bis Ende der Saison, kann es auf Dauer ja auch nicht sein.

      Eher rechne ich damit, dass ab Sommer wieder was geht, wenn z.B. Höger von der Gehaltsliste runterkommt und falls Zuschauer im Stadion die Einnahmesituation verbessern. Bis dahin wird Schmalhans Küchenmeister sein.