Podolski, Lukas (Gornik Zabrze)

  • Wenn Wenger ihn nicht gehen lässt, muss er sich fügen. Ansonsten sitzt er ein Jahr auf der Tribüne.


    Bei seinem, sicherlich nicht geringen Gehalt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es so kommt.


    Wenn es ein annehmbares Angebot für ihn geben SOLLTE, ist er weg.


    Die Frage ist, gibt es diese Angebote?


    Eventuell liegt der Fall auch genau umgekehrt: Poldi hat schon einen Verein, der Ihn verpflichten würde, aber Arsenal will ihn nicht gehen lassen...


    Und nun schmollen beide. Arsene lässt ihn auf der Bank versauern und Poldi postet seinen gesammelten Frust täglich auf Facebook...

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Wir konnten ihn uns nicht leisten.

    Aha, deswegen hat man ihn wohl auch noch eine Vertragsverlängerung angeboten?! 5 Mio. per anno, wenn ich mich richtig erinnere.

  • Bei einem damaligen Verbleib in der ersten Liga wäre das wohl kein grosses Problem geworden.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Riiiiccchhhhhtttiiiigggggg, und genau DAS sage ich ja die ganze Zeit.

  • Schon wieder er Bei facebook:


    ''Hallo Leute ...! Ich habe gestern gelächelt, ich lächle heute und werde
    auch morgen wieder lächeln! Das Leben ist einfach zu kurz - also
    lächelt immer weiter & und habt einen super Tag!''



    Ach Poldi, was ist nur los mit dir.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Ich war schneller, steht eine Seite vorher... aber das kann ruhig zweimal gepostet werden... :face_with_tears_of_joy:


    Was er da macht? Na, er lässt den Frust über Arsene Wenger raus, der ihn auf der Bank versauern lässt. Welcher Spieler ist schon begeistert davon, bei einem Championsliga-Spiel 90 Minuten auf der Bank zu sitzen.


    Wie ich schon schrieb. Das Tischtuch ist zerschnitten.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Aha, deswegen hat man ihn wohl auch noch eine Vertragsverlängerung angeboten?! 5 Mio. per anno, wenn ich mich richtig erinnere.

    Ja wer? Finke, Horstmann? Beide die danach selbst gehen mussten, weil sie den Verein mit an die Wand gefahren haben.
    Wir haben die Jahre zuvor je Jahr ca. 10 Mio Verlust gemacht. Die wurden durch die krummen Geschäfte verdeckt.
    Poldi wollte auch nur bleiben, wenn Spieler geholt werden würden, die ihn unterstützen könnten. Woher sollte das Geld kommen?


    Er musste gehen, so oder so.

  • Wie kommst du drauf? elkie57

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

    Einmal editiert, zuletzt von frankie0815 ()

  • Also jetzt muss schon mal eine Entscheidung her. Hat der FC ihm gesagt, dass er gehen soll? Oder hat Poldi gesagt, neue Spieler oder ich gehe? Oder wie oder was?
    Es ist schon erstaunlich, wie man sich es immer so dreht, wie man´s gerade braucht.


    Und auf die Frage was er gerade macht: Er macht das, was er schon immer gemacht hat, trotzig seinen Kopf durchsetzen.

  • In welchem Thread wurde in letzte Zeit soviel geschrieben wie in diesem hier?


    Der Wunsch Poldi wieder im FC Trikot zu sehen scheint sehr hoch zu sein bzw wird rege diskutiert. Das ist ja unglaublich.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Also jetzt muss schon mal eine Entscheidung her. Hat der FC ihm gesagt, dass er gehen soll? Oder hat Poldi gesagt, neue Spieler oder ich gehe? Oder wie oder was?
    Es ist schon erstaunlich, wie man sich es immer so dreht, wie man´s gerade braucht.

    Stell dir mal vor es geht beides. Poldi wurde schon bei der Verpflichtung versporchen, dass man um ihn herum eine Mannschaft aufbauen wird. Man hat sich Poldis Gehalt + neue Spieler aber nicht leisten können.
    Wenn man Jahr für Jahr hohe Verluste schreibt, dann man muss man einsparen.

  • In welchem Thread wurde in letzte Zeit soviel geschrieben wie in diesem hier?


    Der Wunsch Poldi wieder im FC Trikot zu sehen scheint sehr hoch zu sein bzw wird rege diskutiert. Das ist ja unglaublich.


    Das Thema polarisiert wie kein zweites.
    Woran Podolski selber keinen geringen Anteil hat, in dem er sich immer wieder selber in Köln ins Gespräch bringt.


    Über die Gründe könnte man diskutieren, meine Meinung ist, er liebt diesen Verein und die Stadt tatsächlich so sehr, wie er immer angibt...

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

    Einmal editiert, zuletzt von frankie0815 ()

  • Wenger ist in solchen Dingen pragmatisch. Wenn er sagt, dass Poldi nicht geht, dann wird er schon wissen, wofür er ihn brauchen kann. Sollte aber ein Angebot reinfliegen, das den Wert Podolskis übersteigt, wird er verkauft. Ganz einfach.


    Poldi ist jetzt in einer Situation, in der er einen guten Berater braucht. Denn die Lage ist jetzt anders als bei seinen beiden Abgängen aus Köln. Oder aus München, wo er mit Hoeneß einen wohlwollenden Manager hatte. Poldi hat sich mit dem Wechsel zu Arsenal zu einem sportlichen Topklub begeben, der eben in jeder Hinsicht professionell arbeitet. Damit muss er nun umgehen lernen.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Noch 81 Stunden - dann ist dieses Theater endlich vorbei....Ist ja unsäglich. Poldi zu Galatasaray, Poldi zu Wolfsburg....Poldi im Tausch mit Gustavo von London zu Wolfsburg....Poldi nach Köln....Poldi auf Facebook....Poldi in Paris gesichtet...


    Egal, was passiert. WIr werden es nicht sein.....Und ich will mal sehen, wie hier einige reagieren, wenn Podolski ausgerechnet für Wolfsburg, eine der Inkarnationen des Bösen, aufläuft....


    Lukas Podolski soll seine Situtation klären und sich auf den Fussball konzentrieren. Wenn er in Arsenal bleibt - udn dafür spricht auch einiges - kriegt er sportlich sonst kein Bein mehr auf die Erde.

  • Und ich will mal sehen, wie hier einige reagieren, wenn Podolski ausgerechnet für Wolfsburg, eine der Inkarnationen des Bösen, aufläuft....

    Also mir wärs wurscht. Poldi ist Profi. Er muss das für ihn beste Gesamtpaket aus wirtschaftlicher und sportlicher Perspektive finden. Wenn ihm Wolfsburg das bietet, wäre das in meinen Augen vertretbar.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Also mir wärs wurscht. Poldi ist Profi. Er muss das für ihn beste Gesamtpaket aus wirtschaftlicher und sportlicher Perspektive finden. Wenn ihm Wolfsburg das bietet, wäre das in meinen Augen vertretbar.


    Glaube ich, daß dir das wurscht wäre...denn du hast ja Recht: Profifussball. Und Poldi muss sehen, wo er bleibt...Ich denke aber schon, daß einige recht ungehalten wären, wenn ausgerechnet ein Verein wie Wolfsburg ihn holt.


    Nach meiner Meinung ist es so: Lukas Podolski ist aufgrund seiner Lokalkoritgefärbten Persönlichkeit wirklich am besten in Köln aufgehoben(nein, das heisst nicht, daß wir ihn holen sollen - das können wir gar nicht). Und er ist am glücklichsten in Köln und nicht in München, Wolfsburg, London. Dumm nur, daß wir ausgerechnet der Verein sind, die ihn nun gar nicht bezahlen können.

  • Also ich würde ihm keinen Vorwurf machen.Ist halt so das der Spieler gucken muss das er unterkommt.Ob das nun eine richtige Endscheidung ist weiß man nicht.Aber ich denke denke das passt nicht.Wolfsburg passt nicht zu ihm.Bremen schon eher.Aber die sind genauso klamm wie wir.Dortmund könnte ihn brauchen.Ja,Dortmund könnte ihn brauchen,Klopp steht auf ihn,Dortmund hat Geld und ist in der Nähe von Köln.