Basketball - BBL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basketball - BBL

      Die Basketball-Bundesliga (BBL), offizielle Bezeichnung: BEKO Basketball Bundesliga (BEKO BBL), ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball der Herren. In der Basketball-Bundesliga wird die Deutsche Basketballmeisterschaft der Herren ausgespielt.

      Aktuelle Teilnehmer:

      Artland Dragons
      Brose Baskets
      medi Bayreuth
      Alba Berlin
      Telekom Baskets Bonn
      Basket Löwen Braunschweig
      Eisbären Bremerhaven
      Crailsheim Merlins
      Fraport Skyliners
      BG Göttingen
      Phoenix Hagen
      MHP Riesen Ludwigsburg
      FC Bayern München
      EWE Baskets Oldenburg
      TBB Trier
      Walter Tigers Tübingen
      ratiopharm ulm
      Mitteldeutscher BC


      Zu den bekanntesten gehören neben dem FC Bayern München auch die Brose Baskets aus Bamberg und Alba Berlin.

      Aufmerksam geworden auf Kölner Basketball bin durch die Rheinstars und den heutigen Artikel im express express.de/fc-koeln/riesen-pla…oecke-,3192,30910232.html

      Der Markt wächst und die Bayern haben damit schon vor Jahren einen Grundstein gelegt und vielleicht sollte man mit einem Standort wie Köln nicht auch versuchen für vergleichsweise wenig Geld die Marke 1.FC Köln zu verbessern. Internationale erfolge, Nationalspieler etc. könnten in diesem Sport zu einem jetztigen Zeitpunkt noch einfacher entwickelt werden als würde man in einen Markt wie Handball einsteigen der in Europa nicht gerade klein ist. Könnte Sinn machen wenn man Schuldenfrei wäre bzw. in zwei Jahren mit dem Abstieg nicht mehr viel zutun hat. Ansonsten sehe ich das ganze eher kritisch.
      Wir sind der Verein.
    • Ich fänds geil.

      Dazu noch Handball und wir haben bald 2 CL FInals in Köln. :green:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Es gibt einige Pro und Contra-Argumente zu einer möglichen Einverleibung der RheinStars in den FC.

      Das wichtigste Argument ist Contra, wie caprone schon schreibt. Mit dem Spielbetrieb im Basketball kann man keine nennenswerte Gewinne generieren, auch in der dortigen Champions League, Euroleage nicht. Wenn man da alle Spiele und den Pokal gewinnt verdient man 3-4 Mio. € an Prämien, soviel bezahlt der aktuelle Euroleague-Champion Real Madrid für 2 Spieler an Jahresgage (alles geschätzt). Und das sind die Besten in Europa, die deutschen (Top)-Klubs verdienen mit allem drum und dran also Zuschauer, Merchandesign usw. vielleicht 2 oder 3 Mio. durch den Spielbetrieb, wenn überhaupt. Alles andere sind Sponsoren.

      Nicht umsonst haben die meisten Vereine einen Sponsor im Namen. Die Teams die oben mitspielen haben außer Bayern - aber die kriegen die Kohle vom Stammverein - ausnahmslos einen Sponsor im Namen! Allerdings wird hier ja auch Handball und Tischtennis gespielt wo auch nix eingenommen wird. Wenn man aber Bundesliga spielen möchte, ist der Aufwand natürlich viel höher als es bisher bei Handball und Co der Fall ist.

      Es ist vorstellbar, wenn genügend Sponsoren nur für den Basketball einsteigen würden, aber das ging in Köln schon oft mächtig schief bzw. ohne Nachhaltigkeit im Basketball.... da ich selber Basketball spiele fänd ichs natürlich trotzdem sehr geil, aber ich glaube nicht das es dazu kommen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mardoro ()

    • Die Artland Dragons haben vor ein paar Wochen die Mannschaft zurück gezogen und starten in der 3. Liga neu. Der Investor wollte den Verein nicht mehr alleine finanzieren. Da Quakenbrück strukturschwach ist, bekommt man da auch nicht mal eben neue Investoren. 3-4 Millionen Euro hat der Investor Günter Kollmann jedes Jahr alleine gestemmt. Um aber heute oben mitzuspielen, muss man gut das Doppelte davon aufbringen.

      Klar wäre es toll, wenn der FC noch eine erfolgreiche Basketball-Abteilung hätte. Aber so ganz einfach wird das nicht werden und erstmal muss man dafür auch ne Stange Geld in die Hand nehmen. Ulli Hoeness kann ja mal Schmadtke erzählen, wie das so zu laufen hätte :wink:
      Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer endet hier, denn wir sind #widderdo
    • Kenne mich im Basketball nicht aus, aber der Artikel von der Bild nennt ein paar Zahlen.
      bild.de/sport/mehr-sport/bbl/a…bayern-37925144.bild.html

      So hat Bayern einen Spieler-Etat von 3,5 Mio netto, Bamberg 2,5 Mio netto, Alba 1,5 Mio netto Der Durchschnitt soll bei 3,5 Mio Brutto liegen. Das dürfte auch der FC mit Hilfe von Sponsoren schaffen. Dazu ist Köln halt eine Millionenstadt, wo es einfacher ist Geld aufzutreiben, wenn kein Mäzen alles überdeckt. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Attraktivität der Liga durch solche Einstige steigt.

      Aber europäisch wird wohl schwer oder nicht? Spielt da nicht nur Meister und Pokalsieger? Das andere wird doch kaum übertragen oder? Aber vielleicht ändert sich ja auch das wenn der FC dabei ist :D:
    • FC-Fan schrieb:

      FC-Roki schrieb:

      Könnte Sinn machen wenn man Schuldenfrei wäre bzw. in zwei Jahren mit dem Abstieg nicht mehr viel zutun hat. Ansonsten sehe ich das ganze eher kritisch.

      Nicht die GmbH mit dem Verein vertauschen. :wink:


      danke für den Hinweis
      Wenn man finanziell wirklich alles abdecken könnte mit Sponsoren etc. würd es doch Sinn machen. 0geduld
      Wir sind der Verein.
    • So, ich gehe gleich spontan mit nem Kumpel zum Spiel der Rheinstars gegen die Oettinger Rockets, wenn ich das richtig sehe werden wir bei einem Sieg in die Play-Off Plätze rutschen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ja, zuviele Rebounds und bei den Würfen teilweise auch einfach Pech, bei Oettingen sind die dann reingerutscht und bei uns meistens raus.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Die Oettinger habe es teilweise besser rausgespielt. Auf jeden Fall standen die bei den Würfen freier da als die Kölner.
      Köln war nicht viel schlechter, aber die Defense war bei den Oettinger schon gut das muss man zugeben. Das die Kölner
      auch viel Pech hatten kommt dann noch dazu.
    • Japp, es sollte einfach nicht sein, man war in der ersten Hälfte defensiv einfach nicht gut genug und offensiv nicht treffsicher genug, beides konnte man dann leider nicht mehr aufholen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • ist zwar kein BBL Spiel, aber Deutschland hat gerade bei der WM gegen die DomRep verloren.... wie peinlich ist das denn? Damit sind die raus!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba