Allgemeine Fragen zum Thema Fußball

  • schadet denen allen nicht, weder den Vereinen noch den Spielern :popcorn:

    Ich find's auch saugeil. Ich kann weder Dembele noch Neymar ausstehen. Jetzt werden zumindest für einige Zeit Beide sehr wenig Spaß am Fußball haben.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • schadet denen allen nicht, weder den Vereinen noch den Spielern

    Ja, leider. Von einem Scheichclub wie PSG erwarte ich schon beinahe nichts anderes, aber Barca? Die sind im Sturm so gut bestückt, dass sie Neymar schon rein sportlich nicht nötig haben. Und dann auch noch zu so einem Preis? Für einen Spieler, über den sich die halbe Fußballwelt kaputtlacht, während ihn die andere Hälfte für einen Kotzbrocken hält? Der allein der Kohle wegen zu einem Plastikclub gerollt ist?


    Offenbar haben die in Barcelona nur noch Erfolgsfans, sonst hätte sich der Vorstand diese Nummer gar nicht getraut.

  • Welche Trainer die ihr bisher in der Bundesliga erlebt habt (also seid ihr Bundesliga verfolgt) sind in euren Augen die besten ever gewesen die die Liga je gesehen hat?


    Nr.1 bei mir ist Hennes Weisweiler. Der Fußball den er spielen ließ war schön, offensiv und erfolgreich. Überall wo er wirkte hatte er großen Erfolg. Weisweiler-Fußball war eine eigene Marke. Scheute sich auch nie die ganz großen Namen in seinen Teams zu "rasieren" wenn er es für nötig hielt.


    Nr. 2 ist Ernst Happel. Für ihn gilt ähnliches wie für Hennes, Happel ist für mich nur knapp dahinter.Überall supererfolgreich, machte aus Feyenoord Rotterdam einen Europapokalsieger der Landesmeister, genau wie später den HSV. Dazu kamen natürlich auch Meisterschaften die er mit seinen Teams feierte. Der "Grantler" war eine ganz große Nummer.


    Nr. 3 ist für mich "der General" Ottmar Hitzfeld. CL-Titel und Meisterschaften sowohl mit Dortmund als auch mit Bayern. Hart und konsequent in seiner Linie aber nie hinterhältig oder unfair. Jeder Spieler wußte wo er dran war mit ihm.


    Nr. 4 ist Christian Streich. Der einzige Trainer der nichts an Pokalen oder Salatschüsseln vorweisen kann aber seine Mission spielt sich eben auf anderer Ebene ab. Jemand der aus absolut Nichts so nachhaltig seit Jahren soviel machen kann gehört für mich unbedingt in die Top 5.


    Nr. 5 ist Jürgen Klopp. Der größte und heißblütigste Pusher und Motivator den ich bisher wahrgenommen habe. Aber niemand dessen Motivationskünste nur kurzfristig wirken sondern einer der nachhaltig über Jahre Erfolg und Zählbares für seine Clubs auf die Vereinsbriefbögen zaubern kann. Sein Karriere -Erfolgsweg ist noch lange nicht zu Ende. Hat das Potenzial irgendwann vielleicht mal an Nr.1 dieser Liste zu stehen.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • Streich profitiert aber auch von der hervorragenden Vorarbeit von Finke, wie siehst du diesen dann?


    Dem gebürt meiner Meinung nach der Löwenanteil am Freiburger Erfolg, der hat die erst richtig hochgebracht.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Auch Finke hat dort wunderbare Arbeit über viele Jahre abgeliefert, ich denke man kann ihn sicher auch als Inspiration für Streich sehen.


    Vor Finkes Verdiensten in Freiburg habe ich auch größten Respekt aber ich musste mich entscheiden. Klar war für mich von vornherein das einer der Beiden in der Liste dabei ist. Das Biotop Freiburg wäre ohne solch großartige Trainer nicht möglich gewesen und auch aktuell immer noch nicht möglich.


    Es ist einfach ein Gefühl von mir aber ich halte Streich noch für eine Nuance besser als Finke. Beide hatten und haben aber auch hervorragende Präsidenten gehabt die ebenfalls alles für diesen Verein taten. Stocker war großartig und auch Keller ist es im meinen Augen.


    Ich bin mir sicher das der DFB und der deutsche Fußball mit Keller als zukünftigem DFB-Präsidenten einen hervorragenden Fang gemacht haben. Grindel war ein Albtraum - nun kommt ein Traum. Keller wird das Amt hervorragend und ehrenvoll bekleiden - da bin ich mir sehr sicher. Da kann sich der SC Freiburg eine Menge drauf einbilden - wunderbare Trainer und auch Präsidenten hat dieser ganz kleine Verein schon hervorgebracht.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • Moin,
    wie ist das eigentlich in höheren Ligen mit Spielen in 2 Mannschaften an einem Wochenende?
    Bsp. Cuisance hat am Samstag gegen uns gespielt und ein Tag später gegen Ingolstadt mit Bayern 2.
    Gibts da ne Regel zu ?
    Meine mich erinnern zu können das dies in unteren Liegen nicht immer erlaubt ist...

  • 2 Spiele am Wochenende ist auch in der Kreisliga erlaubt.


    Allerdings nicht wenn man vorher in der höheren Mannschaft gespielt hat. Sprich dürfte man in der Kreisliga nicht erst in der ersten Mannschaft des Vereins Spielen und danach in der zweiten.


    Zur Regel in den höheren Ligen wurde gestern schon in einem anderen Fred berichtet.

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • Neben dem ganzen FC Chaos gibt es ja auch noch schöne Seiten beim Fußball.


    Wir möchten gerne 2020 (Pfingsten oder so) mit der F-Jugend (alle Jg. 2012) an einem Wochenendturnier in einer Region außerhalb Rhein-Main teilnehmen.


    Kennt ihr da jemand, der sowas macht, noch Teams sucht und an den man sich wenden kann?

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • Gibt es die Organisation "Komm-mit" nicht mehr. Müsste ich mal googlen.


    Ich weiß das die zu meiner Jugendtrainerzeit viele Turniere innerhalb und außerhalb Deutschlands organisiert haben.
    Wir waren mit denen 2 Mal in Spanien. Eine ganz tolle Erfahrung, auch wenn beim zweiten Mal das Hotel nicht so dolle war.


    ALLEZ FC

  • Neben dem ganzen FC Chaos gibt es ja auch noch schöne Seiten beim Fußball.


    Wir möchten gerne 2020 (Pfingsten oder so) mit der F-Jugend (alle Jg. 2012) an einem Wochenendturnier in einer Region außerhalb Rhein-Main teilnehmen.


    Kennt ihr da jemand, der sowas macht, noch Teams sucht und an den man sich wenden kann?

    doch "komm mit" gibt es noch. Kann die auch reinen gewissens empfehlen. Hab Freitag noch mit denen telefoniert

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • doch "komm mit" gibt es noch. Kann die auch reinen gewissens empfehlen.

    Dann hat sich wenigstens etwas gehalten. Freut mich, auch wenn ich nicht mehr in der "Branche" tätig bin.


    ALLEZ FC