Kölner Haie (Eishockey)

  • Das Verfahren gegen Edwards wurde eingestellt und somit ist er am Freitag wieder dabei :thumbs_up:

    Das mit dem Verbesserungspotential in der Offensive stimmt, das sieht man daran wieviel Tore und Vorlagen

    von den Verteitigern kamen und auch ich hätte nicht gedacht das wir nach 5 Spieltagen zwischenzeitlich auf

    Platz 4 stehen würden und 4 von den 5 Spielen gewonnen haben. :shark:


    Okay. Wow, hätte ich nicht mit gerechnet. Aber umso besser. Momentan ist Edwards kaum zu ersetzen.


    Zum Offensivspiel: Bezeichnend ist das Krefeld Spiel wo 5 von 6 Treffern von Verteidigern erzielt wurden. Ich meine am Ende ist es auch egal wer trifft aber die Stürmer sollten doch eigentlich für das Gros der Tore verantwortlich sein.


    Zum Rest des Posts volle Zustimmung. Wer hätte das gedacht dass da wirklich was zusammenwächst :thumbs_up: Vielleicht schaffen die Haie es ja mal die positive Überraschung der Saison zu werden. :winking_face: :shark:

  • Ach ja, bevor jetzt jemand hier kommt und meint weil die Kölner Haie verloren haben schreibt Sharky nichts, werde ich mal

    kurz was zu dem Spiel schreiben.

    Die Kölner Haie gingen meiner Meinung nach etwas zu arrogant ins Spiel, was ja auch zu erst gelang weil man ja mit 2:0 in

    Führung ging. Die Steelers spielten aber ihren Spiel weiter durch und kamen auch zurecht zu einem 2:3. Die Kölner Haie

    kamen zwar noch zu einem 3:3 aber man fühlte sich danach zu sicher und hatte das Spiel gedanklich schon als gewonnen

    abgehakt und das nutzten die Steelers sehr gut aus und haben auch im Penaltyschiessen verdient gewonnen. Verdient

    deswegen, weil sie einfach im gesamten Spiel mehr dafür gemacht haben.


    Ganz ehrlich gesagt, habe ich mit dieser Niederlage keine so großen Probleme, im Gegenteil irgendwie gönne ich es den

    Steelers einwenig. Für sie war es ein echtes Erlebnis dieser Sieg, aber wie wird es weitergehen???

    Für die Kölner Haie sehen ich es einfach nur als Ausrutscher an, den man schnell wieder abgehakt hat und dann wieder

    liefern wird.



    :shark: :shark:

  • Kleiner Nachtrag zum Spiel gestern. Es war das erste Saisonspiel von Uvira und der meldet sich mal eben mit einem Tor

    in der ersten Minute des Spiels zurück. Kann man mal so machen :thumbs_up: :face_with_tears_of_joy: :face_with_tears_of_joy:


    Warum ich an einen Ausrutscher glaube... Die Steelers hatten bis gestern nur einen Sieg gegen Ingolstadt rausgespielt und

    alles andere verloren. Die Gegner waren unter anderem Wolfsburg, Augsburg und Nürnberg, also genau die Gegner gegen

    die Kölner Haie gewonnen haben. Also ging man Gedanklich wohl mit den Siegen ins Spiel und wurde dann überrascht.

    Die Fehler gestern, waren keine Fehler worüber man sich groß Gedanken machen muss. Barinka, Howden und Ma. Müller

    hatten einfach einen schlechten Tag. Zum Beispiel die Bullys von Ma. Müller und Howden wurden oft verloren, das sind jetzt

    aber keine Fehler die in den letzten Spielen auch so zu sehen waren.


    Im Großen und Ganzen war es ein gebrauchter Tag und den Steelers gönne ich den Sieg einfach. Die kamen mit vielen Fans

    zu ihrem ersten Spiel in die große Arena und haben auch richtig gute Stimmung gemacht und haben ihr Team lautstark

    gefeiert zum Schluß. Ist völlig OK so :thumbs_up:


    Jetzt kommen erstmal Auswärtsspiele und am 08.10.2021 geht es mit einem Heimspiel in Köln weiter und deswegen denke

    ich, wird das alles wieder ins Reine kommen.



    :shark: :shark:

  • Gestern vor genau 5 Jahren fand in der Arena "Lüde's letzte Eiszeit" statt. Mirko Lüdemann nahm Abschied vom Profisport

    und das nach 23 Jahren und den meisten Spielen in der höchsten Klasse des deutschen Eishockeys und alles bei nur einem

    Verein, den Kölner Haien. Wenn ich diese Bilder wieder sehe, bekomme ich wieder feuchte Augen..... :crying_face:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :koeln: :dom: :shark:

  • Sharky, wie ist es denn in deinem zweiten Wohnzimmer bei halber Auslastung?

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Ist ja mittlerweile nicht mehr die halbe Auslastung, es dürfen 11.400 Zuschauer rein und da wir ja auch in den vergangenen

    Jahren auch schon Spiele mit unter 10.000 Zuschauern hatten, ist es ein fast "normales" Gefühl. Einzig die Nord und Südkurve

    sind keine Stehplätze mehr und die Stimmungsmcher sind nun im Oberrang, was aber von der Lautstärke wirklich gut ist.

    Man hört die jetzt richtig laut durch die ganze Arena, genau so wie die Gästefans, die ja immer im Oberrang waren.


    Ich glaube aber wenn man die Zuschauerzahlen wieder auf 18.500 (Vollauslastung) erhöt, dann wird es wohl doch wieder voll

    werden. Wir haben nur ein Spiel gehabt was nicht ausverkauft war und dass war das Spiel in der Woche am Dienstag. Zur

    Zeit gelten auch 'noch' die 3 G Regeln, das wird sich ja bestimmt auch bald ändern.

  • Glückwunsch :shark: :prost:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Derzeit 2:0 für die Haie, nachdem die Wild Wings mit einem neuen Stürmer und einem neuen Defender mit einer Überraschung aufgewartet haben.

    Läuft Schwänchen.... :woman_facepalming:

    Europa wir kommen ! Irgendwann mal wieder.....

  • Die taktische Variante von Sundblad ist voll aufgegangen :grimacing_face: :grimacing_face:

    Europa wir kommen ! Irgendwann mal wieder.....