Pay TV (u.a. Sky)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Schritt zur monatlichen Kündigungsfrist (ich hab auch das Glück gehabt) ist zwar ein Schritt in die richtige Richtung in Sachen Nutzerfreundlichkeit (Referenz Netflix, DAZN).
      Trotzdem verzweifle ich echt immer wieder an so einfachen Dingen bei Sky, ich verstehe nicht, dass das von denen niemand checkt und behebt.

      Zum Beispiel:
      - Der so innovative Q-Receiver ist selbst ausgeschaltet und inkl. "Energiespar"-Option IMMER aktiv und verbraucht ca. 40€ Strom im Jahr alleine im Standby. Begründung. Nachts müssten Updates o.Ä. eingespielt werden, deshalb ist der Receiver immer an. Das spürt man auch, der Receiver ist immer warm (=Energie). Angeblich arbeitet Sky an einem Software-Update, das den Verbrauch reduzieren soll.
      Ich bin mit Verlaub kein ultra Grüner, aber das tut selbst mir weh - millionen Receiver laufen 24/7, nur weil Sky das so programmiert hat, vermutlich um 24/7 Nutzerdaten von den Geräten abzusaugen.
      Als Ergebnis ziehen wir abends oft den Stecker - was dann zur Folge hat, dass der Neustart des Geräts locker 5 Minuten braucht. Morgens beim Frühstück "mal eben" Sky Sport News einschalten oder Ähnliches kann man damit vergessen.
      - Es gibt keinen Knopf auf der Fernbedienung, mit dem man SOFORT in die Programmliste kommt, oder ?!?!?! Ich gehe aktuell immer über Home - TV - Sport bzw. Home - TV - Favoriten oder so. Super nervig.
      Wenn das wirklich so ist, und ich nicht nur zu doof bin - wie um alles in der Welt kann man eine Fernbedienung ohne Programm Liste Knopf entwerfen ??? (und es ist ja nicht mal ein ultra schickes slim Modell mit möglichst wenigen Tasten)
      - Bei Serien kann sich der Receiver oftmals nicht richtig merken, wo genau man jetzt ausgeschaltet hat. Manchmal startet beim nächsten Mal auch Episode 2, obwohl man schon bei Episode 4 oder 5 wäre
      - Die Serien merken sich nicht, in welcher Sprache man sie schaut. Auch das kann ja wohl nicht so schwer sein? Auch die Standard-Sprache bringt da nicht konsistent Abhilfe
      - Selbst innerhalb einer Serie und Staffel gibt es mal Untertitel, mal nicht. Folge 6 hat Untertitel, Folge 7 dann nicht. Das macht den Eindruck, als hätte Sky die Serien illegal im Netz gezogen. Unprofessionell ?!
      - Ein falscher Knopfdruck während Abspielen von Online Content und man fliegt ins TV-Programm - und muss sich erst wieder durch das volle Menü klicken, bis man irgendwann wieder zu seiner Serie / Staffel / Folge gelangt... Im Worst Case inklusive Werbung, PIN, usw. --> Ein Pop-Up mit "Wollen Sie die Wiedergabe wirklich beenden?" wäre sehr nützlich..
      - Die Q-Fernbedienung als "Universal" Fernbedienung eingerichtet, können wir damit zwar den TV einschalten, nur die Lautstärke kann ich anschließend nicht mehr über die Q-Fernbedienung regeln (wir haben eine Samsung Soundbar am TV, die eigentlich nahtlos mit dem TV zusammenarbeitet)

      Um nur einige täglichen Aufreger zu nennen... Alles so banale Dinge, die man bei Netflix & Co. als selbstverständlich sieht, dass sie richtig / fließend funktionieren.
      (Jetzt da der Aufstieg feststeht, kann man ja solchen Frust mal ablassen :-D)

      Wer Tipps hat gegen oben genannte Probleme - gerne her damit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von udo_latex ()

    • Ich hab im WZ eine Dreambox 920 inkl CI Modul von Sky.

      Dazu muss ich aber sagen das ich auch dieses ganze online geraffel Zeugs von Sky nicht nutze (n werde) ... Netflix / Amazon etc dafür benutz ich einen Apple TV.

      Gerade solche Dinge wie (EPG) update und so die dann erst mal ewig lange den Receiver blockieren sind ein absolutes no go ...
      Hatte vor längerem mal den OEM Receiver samt karte mit zu nem Freund genommen ... das Teil da in Betrieb zu nehmen hat tatsächlich über eine Stunde gebraucht weil er erst mal X Tausend Updates gezogen hat usw... wirklich unfassbar.
      Ich war eigentlich überpünktlich da. Trotzdem haben wir die ersten 20 Minuten vom Spiel verpasst
    • udo_latex schrieb:

      Trotzdem verzweifle ich echt immer wieder an so einfachen Dingen bei Sky, ich verstehe nicht, dass das von denen niemand checkt und behebt.

      Zum Beispiel:
      - Es gibt keinen Knopf auf der Fernbedienung, mit dem man SOFORT in die Programmliste kommt, oder ?!?!?! Ich gehe aktuell immer über Home - TV - Sport bzw. Home - TV - Favoriten oder so. Super nervig.
      Wenn das wirklich so ist, und ich nicht nur zu doof bin - wie um alles in der Welt kann man eine Fernbedienung ohne Programm Liste Knopf entwerfen ??? (und es ist ja nicht mal ein ultra schickes slim Modell mit möglichst wenigen Tasten)



      Wer Tipps hat gegen oben genannte Probleme - gerne her damit.
      Du sprichst mir aus der Seele.
      Was ist das für ein Umstand, nur um ins EPG zu kommen. Kein Receiver vorher, und ich hatte eine Menge, war ohne EPG Taste.
      Ich habe dann bei Sky angerufen: Nein, es gibt keine schnellere Methode als Home...

      Und nochmal nein: Es gibt keine Alternative zur Kuh, wenn du nicht auf UHD Sender und Online Inhalte verzichten willst.

      Immerhin hat Sky es nach 3 Monaten geschafft, ein Update für die Firmware heraus zu bringen, wo mein Receiver nicht random einfriert. Ich habe vorher schon Receiver und Festplatte tauschen lassen, ohne Erfolg.

      Man lebt mit den Unzulänglichkeiten.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Ach, das ist quasi Standard. Erst tauschen sie die Festplatte und wenn das nix hilft (meistens...) wird noch der Receiver getauscht.
      Normal...
      Die Hardware der Kuh ist eigentlich nicht schlecht, aber die Software wurde ursprünglich für SKY Großbritannien entwickelt und nur mehr schlecht als recht an den deutschen Markt angepasst.
      Das erklärt, warum einiges etwas "seltsam" funktioniert beim Kuh.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Hat hier Jemand Erfahrung mit sky Q :?: Ich interssiere mich für den Fanreceiver, aber die zusätzlichen Kosten sind leider zu hoch :!: Mein Vertrag läuft noch bis September und ich bezahle derzeit 34, 99 Euro. Mit aktivierung des sky Q Receivers ist das monatliche Kosten leider zu hoch 0geduld Oder soll ich kündigen und den Vertrag auslaufen lassen, um dann neu zu verhandeln :?:
    • Kündigen würde ich auf alle Fälle, die Kosten werden ja nicht geringer, sondern höher wenn man weiter laufen lässt.
      Sky Q brauchst du nur, wenn du Serien und Streaming Dienste schauen willst.
      Was hast du momentan für einen Receiver?
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Ich habe den sky+-Fan-Receiver. Der gefällt mir tausendmal besser als der von skyQ.
      Schön in ruut-wieß mit dem Logo. Bei skyQ gibt es einen schwarzen mit Fell-Foto von Hennes (nix gegen Hennes, aber ruut-wieß ziehe ich vor).
      Gleiches gilt für die Fernbedienung, zumindest bei sky+.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Wenn es nur um das FC-Logo geht, ist der "alte" Receiver sogar schöner. Dafür brauchst du keine Kuh.
      Einfach mal bei Sky anrufen, ob die noch welche mit FC-Logo da haben.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)