WM 2018 in Russland

  • Für mich waren zwar Belgien/Kroatien die Mannschaften mit dem attraktiveren Fußball- aber dennoch ist Frankreich jetzt kein unverdienter WM. Abgezockt, unterkühlt und tolle Einzelspieler.
    Glück bei der Freistoß-Entscheidung vor dem 1:0, den Elfer kann man geben - muss aber nicht. Aber ich kann nicht sagen, dass es ein erschummelter Titel ist. Meine Sympathien haben die dennoch nicht.

  • Selten ein so lächerliches Finale gesehen.
    Erst dieser unberechtigte Freistoß, der zum 1:0 geführt hat und dann das Handspiel, das man nicht pfeifen darf.
    Also, riesen Respekt an Kroatien für ein tolles Finale, das sie nicht verdient haben, zu verlieren.

    Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.

  • Hat wieder jemand seine Fernbedienung ins TV geworfen oder ging’s diesmal?

  • Ne disesmal nicht :middle_finger:
    Halts Maul.

    Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.

  • Modric Spieler des Turniers geht in Ordnung wobei es Hazard finde ich mehr verdient hätte.

    Die dummste Idee der WM Geschichte:


    4 Innenverteidiger!

  • Beatrix von Storch gefällt dieser Schiedsrichter, ihrem Doppelgänger nicht.

    "La mamma dei cretini è sempre incinta"

  • wenn intressiert heute noch der WM Pokal???"Wir" sind Wimbledon Sieger :thumbs_up:

    und die Englische Presse dazu-einfach Herrlich :face_with_tears_of_joy: Daily Mail: "Kate, Meghan, Tiger Woods, Lewis Hamilton - die Schönen und Reichen waren nach Wimbledon gekommen, um die ultimative Geschichte einer Sportler-Mutter zu bewundern. Unglücklicherweise für sie und für Serena Williams gab es da aber noch den ungebetenen Partygast: Angelique Kerber ist mit dem Champagner abgehauen und hat die gesamte Feier verdorben. Kerber ist die Art von Spielerin, die einen Bus auf der Grundlinie parkt. Sie war die hochverdiente Siegerin


    Daily Star: "Kerber zerstört die Herzen all derer, die an Märchen glauben. Sie schlägt die Mama Serena Williams in nur 65 Minuten. Nichts im Sport ist so schön, wie eine gute Comeback-Geschichte. Leider konnte Serena nicht so zuschlagen, wie ein alter Champion. Die Herzoginnen von Cambridge und Sussex, Golfer Tiger Woods und Formel-1-Star Lewis Hamilton hofften auf ein Wunder. Doch Kerber blieb eiskalt."
    :thumbs_up: wir sind immer noch wer-scheiden bei der WM Früh aus,aber der Deutsche Trecker fährt sie trotzdem alle platt :clown_face: nerd gassi

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • die kroatische Präsidentin aber sehr sympatisch.

    Fand ich auch, hat nicht nur die eigenen Spieler sondern auch die gegnerischen Spieler und selbst das Schiri-Team freundlich umarmt. Dazu burschikos in ein Trikot gekleidet, die Frau ist echt cherzlich und wirkt kein bißchen abgehoben. Aber das die und Macron da minutenlang keinen Schirm bekamen während Putin und Infantino direkt "beschirmt" wurden fand ich voll daneben