Vermisste User ...

  • na wo warst du denn?

    mich hat die saison "ein wenig" traumatisiert und ich hab meine lust im forum zu lesen und schreiben verloren. Erst unser Stotterstart, dann dachte ich nach dem Heimsieg gegen Paderborn kriegen wir die Kurve gegen gegner auf Augenhöhe... :woman_facepalming: , meine Glaube zu Saisonbeginn "Beierlorzer wird unser Klopp"... :thumbs_down: und dann hat mir die Coronapause den restlichen Spass genommen.


    Also eigentlich kanns ja diese saison nur besser werden :winking_face:

    FC Fan seit 1994
    Fan-Projekt Mitglied seit 1998
    Vereinsmitglied seit 2011


    Ein Leben lang FC.

  • mich hat die saison "ein wenig" traumatisiert und ich hab meine lust im forum zu lesen und schreiben verloren. Erst unser Stotterstart, dann dachte ich nach dem Heimsieg gegen Paderborn kriegen wir die Kurve gegen gegner auf Augenhöhe... :woman_facepalming: , meine Glaube zu Saisonbeginn "Beierlorzer wird unser Klopp"... :thumbs_down: und dann hat mir die Coronapause den restlichen Spass genommen.
    Also eigentlich kanns ja diese saison nur besser werden :winking_face:

    Sorry, die Saison hat dich "ein wenig traumatisiert"?!.....Wenn die Saison dich traumatisiert hat, was hat denn 2017/18 bei dir ausgelöst?! Als wir nach 17 Spielen gloriose 6 Punkte geholt haben?!.....Oder 2011/2012 - als Stale Sodbrennen uns komplett unnötig in die zweite Liga trainiert hat?!......Oder was ist mit unserem ersten Abstieg 97/98, als wir in Schalke beschi.....wurden und es in Liga 2 ging?!


    Also, erzähl mal. Bist du 97/98 gleich in die Klinik gekommen?!.....Hast du nach 2011/2012 jeden Morgen ein Tütchen geraucht?!.....Und nach 17/18 - was hast du denn da gemacht?!



    "Ein wenig traumatisiert" - das ist schon mal in der engeren Wahl für das Bonmot des Jahres.

    Lettore silenzioso

  • Wollt's auch gerade schreiben...
    Wir sind doch drin geblieben diese Saison, wenn ich mich nicht täusche.
    Klar war es teilweise sehr holprig.
    Und streckenweise auch frustrierend.
    Aber wir sind drin geblieben. Das zählt am Ende.
    Traumatisiert? Hat mich bisher keiner der Abstiege. So nah lasse ich das dann doch nicht an mich ran. Da gibt es deutlich Schlimmeres und Wichtigeres im Leben.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • gut vielleicht war traumatisiert das falsche wort. aber ja die letzte saison hat mich mehr mitgenommen als die anderen horrorjahre. Ich hab mir deswegen nicht weniger FC Spiele angesehen, aber ich hab das Forum hier mehr gemieden.
    Gehen wir doch die Beispiele mal durch...
    97/98 da war ich 13 Jahre alt. hab geheult und meine FC Fahne im Zimmer abgehangen. Nach ein paar Tagen schlug das dann in Euphorie um "gut spielen wir jetzt ein jahr 2.liga, is ne einmalige sache. lautern ist auch abgestiegen, gleich wieder aufgestiegen und sogar meister geworden. das können wir auch".
    2011/12 ja auch ne katastrophen saison, aber durch die vier abstiege, unzählige transferflops sowie eine amateurhafte aussendarstellung (transfers scheitern an faxgeräten, Zypern trikotwerbung...) vorher auch irgendwie dran gewöhnt und als Trotzreaktion Vereinsmitglied geworden.
    und 2017/18.. da bin ich vater geworden. die saison hab ich den FC ziemlich vernachlässigt.
    tja 2019/20 hat mich dann halt voll erwischt. mit hohen (am ende natürlich zu hohen) erwartungen in die saison gegangen. viel in den kaderinvestiert (10mio mehr als budget war), beierlorzer geholt ( für mich der sympatischste trainer seit frank schäfer) und die hoffnung gehabt, dass man wieder an die erfolgreiche Stöger/schmadtke zeit anschliessen kann. das war wohl nix.
    am ende die klasse gehalten. ok ergebnis stimmt, aber ergebnis ist nicht immer alles.

    FC Fan seit 1994
    Fan-Projekt Mitglied seit 1998
    Vereinsmitglied seit 2011


    Ein Leben lang FC.

  • vielleicht haben sie einfach vom fc die Schnauze voll ?? wenn ich allein mein Umfeld sehe wieviel da einfach keine Bock mehr haben, das geht schon Richtung unserer Nationalelf, leider

  • vielleicht haben sie einfach vom fc die Schnauze voll ??

    Bei Olemaus trifft das zu 100% zu. Hat im Moment keine Lust mehr auf Fußball, was aber nicht bedeutet das er wieder mal
    hier aufkreuzt. Nur zur Zeit genießt er die Zeit mit seiner Familie, was aber auch wichtig ist, er ist Gesund und ihm gehts gut.

  • Bei Olemaus trifft das zu 100% zu. Hat im Moment keine Lust mehr auf Fußball, was aber nicht bedeutet das er wieder malhier aufkreuzt. Nur zur Zeit genießt er die Zeit mit seiner Familie, was aber auch wichtig ist, er ist Gesund und ihm gehts gut.

    bestell ihm einfach mal Brett Grüße :face_with_rolling_eyes: