SCHMADTKE (Sportdirektor)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mardoro schrieb:

    Gerne nochmal zum Vergleich: Augsburg bekam für Baba unglaubliche 25 Millionen, der spielt keine Rolle bei Chelsea. Die Summe für Gerhardt war eigentlich schon etwas zu wenig, wenn man es mit dem Fall Baba vergleicht, aber die 7 Millionen sind abenteuerlich.
    Man kann aber nicht einfach ein Extremfall als Normalität hinstellen.
    25 Mio hätte damals außer Chelsea niemand bezahlt und heute würde Chelsea es auch nciht mehr machen.
  • Oropher schrieb:

    So, JETZT kann Schmaddi sich mal richtig beweisen, letzte Saison hat er es gut gemacht mit Wimmer/Ujah, mal sehen ob er sowas wiederholen kann.
    Einfach zu wenig. Knapp 2,5 Millionen Euro Gewinn für Modeste der 15 Tore geschossen hat, das kann einfach nicht sein. So kriegen wir den Laden hier nie entschuldet.

    Am besten geht Hector jetzt noch für 8 Millionen oder Horn für 6 Mio. nach Wolfsburg, dann reichts mir aber. Das hat auch nichts mit Größenwahn zu tun, die englischen Milliardäre müssen wir endlich auch mal richitg ausnutzen, wie es schon soviele getan haben, Xhaka 45 Mio ich lach mich schlapp, der ist vielleicht 20 wert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mardoro ()

  • FC-Fan schrieb:

    Mardoro schrieb:

    Gerne nochmal zum Vergleich: Augsburg bekam für Baba unglaubliche 25 Millionen, der spielt keine Rolle bei Chelsea. Die Summe für Gerhardt war eigentlich schon etwas zu wenig, wenn man es mit dem Fall Baba vergleicht, aber die 7 Millionen sind abenteuerlich.
    Man kann aber nicht einfach ein Extremfall als Normalität hinstellen.25 Mio hätte damals außer Chelsea niemand bezahlt und heute würde Chelsea es auch nciht mehr machen.
    Ist das dann einzig und allein Glück gewesen für Augsburg, dass Chelsea so dumm war? Warum haben wir dann nicht das Glück? :D: Ich glaube eher es liegt daran, dass Baba eben keine Klausel hatte und soviel berappt werden musste ;)
  • Mardoro schrieb:

    Am besten geht Hector jetzt noch für 8 Millionen oder Horn für 6 Mio. nach Wolfsburg, dann reichts mir aber.

    @FC-Fan: Danke das du uns sowas ersparst, da weiß ich dich doch schon wieder wertzuschätzen. ;)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
  • FCLER21 schrieb:

    dann hole ich so einen Spieler nicht ganz einfach,fertig. Eine Stammelf zu haben wo die Hälfte der Spieler für lächerliche summen jederzeit gehen kann ist bestimmt super was Planungssicherheit angeht.
    Dieser Spieler war unsere Lebensversicherung und hat irgndwas bei 4 Mios gekostet-wenn ein Spodi da nicht zugreift trotz eingebauter klausel,dann hat er den Job verfehlt-
    Die Zeiten das Spieler 100 Jahre treu beim Verein bleiben sind vorbei
    somit hat uns Modeste 3 Mio überschuss plus etliche Millionen für den Klassenerhalt gebracht-wenn einer geht,dann kommt der nächste^^
    Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen. :-D
  • Diewand schrieb:

    Man hätte also lieber auf einen Spieler verzichten sollen, der uns quasi im Alleingang zum Klassenerhalt geschossen hat und der jetzt fast doppelt so viel einbringt wie er gekostet hat?
    Verrückt wie du in die Zukunft schauen kannst. Du weißt schon vor der Verpflichtung, dass er uns im Alleingang zum Klassenerhalt schießen wird.
    doppelt so viel wäre 9 Mio. Das ist noch ne Ecke weg.

    Und ja man hätte dann auf ihn verzichten müssen. Wenn die Modalitäten nicht passen, dann muss man auch mal nein sagen. Gibt ja keinen Zwang.
    Wenn man das nicht möchte, dann muss man sich wenigstens frühzeitig um möglichen Ersatz kümmern und ihn nicht als absolute Stammkraft etablieren.
    Jetzt bin ich gespannt was Schmadtke herzaubert.


    Edit: Jetzt hat er Druck. Wenn es wirklich so kommt das Modeste wechselt, wissen auch die anderen, dass wir vorne so gut wie blank stehen. Das wird die Preise nicht unbedingt drücken. Schon hast du ein Teil vom Gewinn wieder weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FC-Fan ()

  • Ist das so schwer zu verstehen was sind den heutzutage 7 Millionen? Nichts die Preise explodieren da von Gewinn zu sprechen ist ein Fehler. Ein gleichwertiger Ersatz hätte vor 1-2 Jahren 3 Millionen gekostet nun 10 Millionen das ist nun mal so, nur beim FC scheint man da ein bischen zu pennen.
    Die dummste Idee der WM Geschichte:

    4 Innenverteidiger!
  • Nein, ich kann ich die Zukunft sehen. Aber Schmadtke hatte den richtigen Riecher. Dann haben wir eben knapp 60 % mehr bekommen. Immer noch eine schöne Rendite.

    Wenn ich mir die Scorer Tabelle der letzten Saison angucke, waren da nicht viele Spieler, die man für einen ähnlichen Preis hätte bekommen können.

    Aus meiner Sicht war der Transfer auch zu diesen Bedingungen absolut richtig.
  • FC-Fan schrieb:

    Diewand schrieb:

    Man hätte also lieber auf einen Spieler verzichten sollen, der uns quasi im Alleingang zum Klassenerhalt geschossen hat und der jetzt fast doppelt so viel einbringt wie er gekostet hat?

    Edit: Jetzt hat er Druck. Wenn es wirklich so kommt das Modeste wechselt, wissen auch die anderen, dass wir vorne so gut wie blank stehen. Das wird die Preise nicht unbedingt drücken. Schon hast du ein Teil vom Gewinn wieder weg
    Ich nehme mal nur dein editiertes- irgendwie vergessen alle Zoller-ja der Zoller der auf die Flügel ausweichen mußte weil Modeste vorne seinen Stammplatz hatte- Zoller vorn kann auch seine 12-15 Tore machen.. mur dann brauche wir halt noch einen Torgefährlichen Offensiv Allrounder!
    Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen. :-D
  • Hoffe mal, daß das wirklich ein Formfehler ist.
    Kann die Kritik allerdings nicht nachvollziehen: Mir war die Ablösesumme von 4,5 Mio. € ( Hoffe hatte 5,5 Mio. bezahlt) schon zu hoch und möglicherweise hätte ich als Manager deshalb auch eine AK in Höhe von 7 Mio. in einer bestimmten Konstellation zugestimmt. Danach ist man immer schlauer - ist halt blöd gelaufen und offenbar hat der Berater von Modeste gut verhandelt.
  • SCHMADTKE (Sportdirektor)

    Die Klausel galt laut Artikel nur bis Mittwoch und gezogen wurde sie Donnerstag. Also nicht gültig. Wenn er jetzt geht dann wohl zur frei verhandelten Ablöse.
    Vorsteher der ControProFC-Partei
    Mein Verein läuft auch ohne Part Ei
    Vereinslegende: -Kocka Rausch
    Mitglieder: -Caprone (1. Breisitzer) -zYnErgie(hatte ne Eiche) -Oropher(Frischfleisch)
    Lehmann-Osako-Betreuung: -JohnWick
    Glieder auf Probe:(Hinz+Kunz) -Vorwärts_Fc -frankie0815 -FC-Roki

    Mitgliedsanträge bitte ausschließlich über das Formular IchwillKühe-3475-x_8 im WZ (doppelte Buchführung)
    Ich trage nur noch Gliedschatten und Eiliner
  • Geißbockpower schrieb:

    Scheinbar soll die AK nicht korrekt gezogen worden sein. Wie auch immer man so ein Ding anders ziehen soll als: Lieber FC ich möchte wechseln und kündige fristgerecht meinen Vertrag zum Tag x

    Es geht wohl im Moment nur darum noch an der Ablösesumme zu feilen...bin enttäuscht
    Da stand doch was von juristisch gezogen. Ich weiß zwar nicht was das heißt, aber ich könnte mir vorstellen dass das Fax nur vom Anwalt unterschrieben war und die Unterschrift von Modeste fehlte. Vielleicht stand ja in der Klausel, das nur der Spieler diese ziehen kann.