01 / Timo Horn 18-19

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Oropher schrieb:

    Man merkt echt wer hier die 30 überschritten hat, als würde es Stunden dauern kurz en Foto zu machen und dann en paar Worte drunterzusetzen. :green:

    Vielleicht wenn man so ne hohle Influencerin ist die nur mit ihren Kurven punkten kann, denn dann muss man das Bild ja noch stundenlang retuschieren, Filter drüber usw. :D:
    Mal von der Zeit abgesehen, die die Pflege des Accounts bedarf - ich denke, die Zeit hat ein Fußballer durchaus - emotional/psychologisch kann es halt zu einer Last werden.

    Egal, ob dein Manager die Bilder uploadet oder Du, Die Reaktionen darauf gehen auch als Fußballer nicht einfach an dir vorbei. Wenn Du die Kommentare herausfiltern lässt, kommt gleich der nächste Shitstorm. Von daher bist du dann ständig omnipräsent mit dieser Kritik unterhalb der Gürtellinie konfrontiert. Du wachst nach einem scheiß Spiel morgens auf, hast eh schon scheiße geschlafen, screenst Instagram und siehst als erstes mal die ganzen negativen Kommentare. Ich kann mir schon echt gut vorstellen, dass das je nach Persönlichkeit ganz schön auf den Magen schlägt und dass es auch befreiend sein kann, dann einfach mal in Social Media offline zu gehen und seine Ruhe zu haben. Zumindest im Urlaub / in den eigenen vier Wänden hatten Fußballspieler früher ihre Ruhe und Privatsphäre - durch Social Media sind sie eigentlich 24/7 online und in Kontakt mit der Öffentlichkeit. Zu Hause auf der Couch sollte man abschalten können, wenn er das nicht kann wegen Instagram & Co., ist es richtig, es auszuschalten.
  • Der Weltraum, unendliche Weiten, und keine Gehirnzelle in Sicht...
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Oropher schrieb:

    Man merkt echt wer hier die 30 überschritten hat, als würde es Stunden dauern kurz en Foto zu machen und dann en paar Worte drunterzusetzen.
    Man merkt genauso, wer hier noch ziemlich unreif und unerfahren ist und meint, einer Aussage gleich alle Aspekte entnehmen zu können - und es nur auf das vordergründige reduziert. Aber Dinge sind halt oft vielschichtig.
    Ich kann @jan2010 schon verstehen - also, was er damit meint. Gerade weil Timo vorher so fokussiert war und eventuell hinterher war in Sachen „Personality“, hat er dann eben gleich drei Schritte auf einmal gemacht. Ob Dinge dann etwas miteinander zu tun haben, ob das eine auf das andere Einfluss hat, kann hier eh keiner wissen, egal, ob gefühlt 15 oder 75 Jahre alt.
    Und dass es nicht die Zeit ist, welche dabei draufgeht (von wegen kurz Foto machen), die dafür verantwortlich ist (siehe oberflächliche Wahrnehmung) ist jedem wohl klar.
    Jan befürchtet vielleicht eher einen Umschwung in der Grundeinstellung. Und die ist ja dann nicht auf einen Frisörtermin oder die Zeit zum Schreiben von SM Einträgen beschränkt.
    Ich sage nicht, es ist so oder so, aber denkbar ist auch die Theorie von Jan, so gerne ich Timo auch mag.
    Aber so flapsig und oberflächlich kann man das einfach nicht entkräften. Da stecken deutlich mehr Ebenen dahinter als nur die der nötigen Zeit!
  • @Salival

    Kurz OT dazu: Das ist ja nicht nur ein "Horn" oder Fussballer Problem.
    Bei mir in der Firma stelle ich mit Erschrecken fest, dass die Einstellung/Qualität/Fokussierung
    der jungen Leute --> damit meine ich unsere Azubis (also zwischen 16-20) halt anders sind,
    so wie ich das von "früher" kannte.

    Mag sein, dass wir in den letzten Jahren Pech hatten, was das betrifft.
    Aber wir haben schon einige Azubis bei uns, und von daher kann ich das glaube ich ganz gut einschätzen.

    Warum geht es mir?

    Es geht um die Einstellung. Um die Fokussierung.
    Klar ist die eine oder andere Perle mit dabei.
    Aber diese Larifari Einstellung, und das man den jungen Leuten
    den "Hintern pudern" muss. Das kommt nicht von ungefähr.

    Viel wollen verlangen, aber selbst nicht bis an die Grenze gehen,
    Engagement zeigen, sich VOR ALLEM NICHT ABLENKEN LASSEN.
    Das ist es, was ich meine.

    Die wenigsten überzeugen so, dass die Abteilungen sich um die später auszulernenen Azubis reissen.
    Vielleicht ist man zu schnell satt, oder die Zukunft ist einem nicht so wichtig.
    Keine Ahnung.

    So, das alles auf Horn zurückzuführen möchte ich natürlich nicht,
    aber das meinte ich wie Du sagt, einer möglichen Theorie,
    wie er nicht die 100 % aus sich herausholt...
  • Ich wollte auch nur die Möglichkeit Deiner Theorie unterstützen, die ich nicht mal abwegig finde, wenn ich bedenke, in welches Geschäft junge zielstrebige Burschen ohne echte Kindheit so reingeworfen werden. Möglich ist das auf jeden Fall. In die Jungs reinschauen kann kaum einer, der das nur mehr oder weniger vom TV / PC aus verfolgt.
    Daher kann man das auch nicht mit einem Argument auf die Zeit entkräften. Weil das eben nur eine von sehr vielen Ebenen ist.
  • Also hat Timo die letzten Jahre jeden Tag stundenlang an den nächsten Schuß aus der ''Ich poste was bei Social Media'' Nadel gedacht, der Arme. :schnuffi:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Warum ist Horn in den letzten Jahren sportlich stagniert?

    Variante 1:

    Torwartwechsel

    Variante 2:

    Schlechte Abwehr vor ihm

    Variante 3:

    Pech

    Variante 4:

    Glücksschüsse beim Gegner

    Variante 5:

    Kriegt wenig auf den Kasten, sehr undankbar

    Variante 6:

    Lag es evtl. auch an Horn selbst?

    - Nicht 100% fokusiert?
    - ist er gar nicht so gut wie wir dachten/hofften?

    Ach Quatsch. Variante 6 geht gar nicht. Alles was mit Horn zu selbst zu tun hat, kann man ja kategorisch ausschliessen.
  • warum geht eigentlich nichts mehr ohne Sarkasmus und Polemik?
    ja Horn stagniert seit 2 Jahren und hat teilw. sehr schlecht ausgesehen bei hohen Bällen oder beim rauslaufen... auf der Linie aber immer wieder mit super Paraden! An seinen “Problemen” muss er arbeiten und auch mit der Unterstützung eines geeigneten Torwarttrainers!! Woran die Stagnation liegt? Keine Ahnung, vll wirklich eine Art Selbstzufriedenheit, Nationalmannschaft hat er abgehakt und denkt für die BL reicht sein Können... OK es reicht aber er muss sich eingestehen dass er nicht mehr unumstritten ist und mehr tun muss, ich bin davon überzeugt dass wir nächste Saison einen anderen Horn sehen werden...
    (ach und mit dem ganzen Social Media Quatsch hat das meiner Meinung nichts zu tun)
    "The difference between stupidity and genius is that genius has its limits..." (Albert Einstein)
  • Puppekopp schrieb:

    Jonas Hector ist jedenfalls meines Wissens auf keiner Plattform aktiv - und war es auch nie. Der scheint zu wissen, welch Donnerhagel über ihn hereinbrechen könnte, sobald die sportliche Leistung nicht passt.

    ''Grundsätzlich bin ich einfach nicht der Typ, der sich in den sozialen Medien präsentiert. Ich weiß, dass es viele Spieler gibt, die ihre Fans an ihrem Leben teilhaben lassen. Das mag ja auch schön sein. Das Internet ist allerdings auch eine Plattform für Personen, die sich im Vier-Augen-Gespräch nicht so äußern würden, aber in der Anonymität solche Kommentare ablassen. Ich kann Timo schon verstehen, dass er das Thema erst einmal ruhen lässt.''

    Und jetzt?
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • HennesVII schrieb:

    (ach und mit dem ganzen Social Media Quatsch hat das meiner Meinung nichts zu tun)
    Ich will mich gar nicht dazu äußern, warum Timo in den letzten Jahren keine deutlichen Schritte mehr nach vorne gemacht hat. Ganz einfach, weil ich es genauso wenig weiß wie jemand anders hier.
    Mit Social Media hat das auch eher nichts zu tun, das hat hier auch kaum einer behauptet. Zurückgezogen hat er sich ja wegen der Kritiken dort, nicht wegen seiner damit verbundenen Leistungen.
    Aber dass er sich persönlich stark verändert (zumindest optisch) und seine Leistung in derselben Zeit zumindest stagnierte, ist leider nun Mal nicht von der Hand zu weisen. Und irjendworan hätt et jeleje.
    Ich finde das für uns und den FC weniger schlimm, denn so haben wir nach wie vor einen überdurchschnittlichen Keeper, auf der Linie wenigstens.
  • Ab wann wurde Horn hier eigentlich laut manchen entwicklungstechnisch rückläufig, 2016, 2017, 2018?

    Denn auch 2016 hatte er schon seinen Bart, woran macht ihr das Datum fest, Bart, Instagram Account?
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.