Mit Kleinkind ins Stadion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Kleinkind ins Stadion

      Hat jemand Erfahrungen und Tipps, wenn man mit einem Kleinkind 2 Jahre ins Stadion will.

      Es gibt doch auch so nen Kids-Bereich, wenn ich mich recht entsinne.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Gar kein Problem. Außer das es den Kids in dem Alter schnell langweilig wird. Hängt aber vom Kind ab. Wenn du einen Platz in der Nähe einer Treppe hast oder ganz oben, ist es mit einer Schisskarte am besten, so habe ich das zumindest empfunden
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • 2 Jahre? 0geduld

      Wollte ich mit Junior theoretisch auch machen, aber ganz ehrlich: Er und ich hätten davon nix gehabt, ausser das man das Spiel nicht hätte sehen können und wir nach 5 Minuten gehen gekonnt hätten. 90 Minuten auf etwas konzentrieren geht glaube ich noch nicht mal mit 3...keine Ahnung wann das so anfängt.

      Aber evtl. ist deiner da ja anders....
    • AmericanKölsch schrieb:

      2 Jahre? 0geduld

      Wollte ich mit Junior theoretisch auch machen, aber ganz ehrlich: Er und ich hätten davon nix gehabt, ausser das man das Spiel nicht hätte sehen können und wir nach 5 Minuten gehen gekonnt hätten. 90 Minuten auf etwas konzentrieren geht glaube ich noch nicht mal mit 3...keine Ahnung wann das so anfängt.

      Aber evtl. ist deiner da ja anders....
      Sage ja, kommt auf die Kinder an. Bei meinem Sohn ging’s damals gar net und meine Tochter will immer zu und hat Freude dran...
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • LinkeKlebe schrieb:

      Vollkommen problemlos möglich. Ggf. würde ich Mickey-Mouse-Ohren nachdenken, um dem Lärm etwas entgegenzuwirken. Ansonsten bin ich ein Fan davon, die Kids schon so früh wie möglich anzufix... ähm, zu begeistern :smile:
      Die haben wir schon. Kurioserweise will sie die nicht so gerne anziehen :-)

      FC-international schrieb:

      AmericanKölsch schrieb:

      2 Jahre? 0geduld

      Wollte ich mit Junior theoretisch auch machen, aber ganz ehrlich: Er und ich hätten davon nix gehabt, ausser das man das Spiel nicht hätte sehen können und wir nach 5 Minuten gehen gekonnt hätten. 90 Minuten auf etwas konzentrieren geht glaube ich noch nicht mal mit 3...keine Ahnung wann das so anfängt.

      Aber evtl. ist deiner da ja anders....
      Sage ja, kommt auf die Kinder an. Bei meinem Sohn ging’s damals gar net und meine Tochter will immer zu und hat Freude dran...
      Dann bin ich froh, dass ich ne Tochter hab.
      Aber auch da kann man nicht früh genug anfangen
      Den Hennes mag sie schon mal.

      Generell ist sie auch ein sehr geduldiges Kind und ich glaube auch, dass wir die 90 Minuten gut rum kriegen.
      Wobei es auch blöd wäre, dass sie 90 Minuten anderweitig beschäftig werden muss.
      Haben aber auch schon Konzerte besucht.

      Vielleicht kommen wir auch zum letzten Heimspiel. Dann gibt's ja noch bisschen Rahmenprogramm rund ums Stadion.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Also ich hab den Junior mit 2-3 das erste mal mitgehabt. Dann aber immer meine Frau dabei. Er ist jetzt 5 und gg Bielefeld waren wir beide das erste mal alleine da. Hat super geklappt!
      Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
    • Meine Frau wäre auch mit dabei. Ist ja auch mittlerweile infiziert.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Treffen wir uns einfach :-)
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Ich versuche meine Große (5) auch für den FC zu begeistern. Sie will auch mal zu einem Spiel....aber eher zum Handball, weil da in den Unterbrechnungen immer Musik kommt :thumbsup: Bei uns zu Hause z.B. neim Lego spielen ist auch der Geißbock "der König der Tiere" und nicht der Löwe. Natürlich heißt auch jeder Geißbock Hennes...irgendwann nehme ich alle meine 3 Mädels mal mit aber das wird noch dauern...naja...dann wird es mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest ein Spiel in der Champions League. :jawohlja:
      #dankeAndi
    • Also beim glorreichen 0:6 in Hoffenheim war der Lütte 3 Jahre und es hat ihn so gar nicht interessiert. Er wollte nach 10 Minuten heim (und nein NICHT wegen der geklauten Fahne) :clown:
      In Sandhausen war er jetzt 4. Mit Stadionwurst versehen und was zu trinken hat er viel Spaß gehabt und fragt wann wir mal wieder in ein Stadion gehen.
      EIN Leben ist zur kurz für ZWEI Vereine - Erster FussballClub Köln - :effzeh: :FC: :hennes:
    • Im Herbst 2011 war meine jüngste das erste mal mit mir im Stadion und direkt ein ´Fernsehstar´. :D: :D: :D: :D: :D: :D: :D: :D: :D: :D:
      Die kleine war damals 5 Jahre und es war ein Spiel am Sonnntagnachmittag gegen Augsburg. Vor dem Spiel waren wir auf dem Zugang zum Olympiator
      und die Kleine wollte unbedingt eine Fahne. Was macht Papa, klar eine Fahne kaufen. Mit der Fahne schwenkend singt Sie -- Heute schlagen wir die
      Puppenkiste --. Was wir nicht bemerkt haben, wir wurden von Premiere gefilmt und das ganze lief Live im Vorspann zum Spiel.
      Das Spiel wurde 3:0 gewonnen.
      Nach dem Spiel hatte Papa ein bisschen Durst, also sind wir nach dem Spiel wir noch in unsere Dorfkneipe gegangen. Als wir dort ankammen sang die ganze
      Kneipe -- Heute schlagen wir die Puppenkiste --. Ich dacht die sind alle Besoffen, aber dann wurden wir Aufgeklärt, dass wir im Vorspann der Spiels live
      zu sehen waren. Seit diesem Zeitpunkt ist meine Kleine FC- Fan und Papa wird das niemals vergessen.
    • Gerade mal geschaut.
      33.Spieltag der 12.05. gegen Regensburg wäre ganz geeignet. Sonntag 15:30

      Das Heimspiel am 31.Spieltag ist Freitag 18:30; davor am 29.Spieltag ist Montags.

      Oder vielleicht doch in der neuen Saison.....?
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Treverer ()

    • Wenn ich mir so das Restkartenangebot anschaue denke ich fast das es erst in der neuen Saison Sinn macht ;(

      Für Regensburg habe ich schon Karten - da allerdings schon ohne Family.

      Aber die Idee generell finde ich sehr gut! :thumbsup: