Formel 1 Saison 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (...)
      Neben dem Nürburgring rücken den Berichten zufolge auch Rennen im portugiesischen Portimao am 25. Oktober und in Imola in Italien am 1. November in den Notkalender der Formel 1. Damit wären 13 Grand Prix für dieses Jahr fest terminiert. Beendet werden soll die Saison voraussichtlich mit Gastspielen in Bahrain und Abu Dhabi. Offen ist noch, ob die eigentlich für den Herbst angesetzten Rennen in den USA, Mexiko und Brasilien stattfinden können.
      (...)

      QUelle kicker.de

      denke nicht, dass die Rennen in den USA, Mexiko oder Brasilien noch stattfinden, da 15 Rennen als Minimum angesetzt wurden und somit auch erreicht werden. Die USA und Brasilien sind auf Platz 1 und 2 der Coronaliste nach Erkrankungen, dahin sollte man aktuell nicht reisen/fahren. Mexiko würde ich jetzt auch nicht wirklich gut finden. Nach Imola einfach Bahrain und Abu Dhabi und gut ists.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Recht so, würfelt das Feld etwas durcheinander...
      Am 03.03.2020 wurde mir der Prinzessierensmiley von Grischa wieder weggenommen.

      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank nocheck
      LP10 raus check

      Unfassbare Grüße
    • grischa schrieb:

      (...)
      Neben dem Nürburgring rücken den Berichten zufolge auch Rennen im portugiesischen Portimao am 25. Oktober und in Imola in Italien am 1. November in den Notkalender der Formel 1. Damit wären 13 Grand Prix für dieses Jahr fest terminiert. Beendet werden soll die Saison voraussichtlich mit Gastspielen in Bahrain und Abu Dhabi. Offen ist noch, ob die eigentlich für den Herbst angesetzten Rennen in den USA, Mexiko und Brasilien stattfinden können.
      (...)

      QUelle kicker.de

      denke nicht, dass die Rennen in den USA, Mexiko oder Brasilien noch stattfinden, da 15 Rennen als Minimum angesetzt wurden und somit auch erreicht werden. Die USA und Brasilien sind auf Platz 1 und 2 der Coronaliste nach Erkrankungen, dahin sollte man aktuell nicht reisen/fahren. Mexiko würde ich jetzt auch nicht wirklich gut finden. Nach Imola einfach Bahrain und Abu Dhabi und gut ists.
      In Russland wird doch auch gefahren....
      Like mich am Arsch
    • Klasse das es somit zumindest mit dem Nürburgring ein Deutscher Grand Prix in den Kalender geschafft hat, der jawohl sogar mit Zuschauern ausgetragen werden soll.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • 3 GPs in Italien. Die 3 Strecken liegen alle keine 300 km von einander entfernt... ist schon der Wahnsinn!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Der Promoter des Brasilien GP will die Absage der Formel 1 nicht akzeptieren. Man hat der FIA ein Gutachten vorgelegt aus dem hervorgeht, dass die Lage in São Paulo proportional gesehen weniger schlimm sei als in England. Da der Vertrag zwischen der Strecke und der Formel 1 dieses Jahr ausläuft könnte der Nichtantritt in diesem Jahr das komplette Aus für die Strecke bedeuten, angeblich schaue man sich ohnehin nach neuen Standorten um. Aus Brasilien kommt daher die Unterstellung man hätte seitens der F1 einen fadenscheinigen Grund für die Absage gesucht
    • Solange dieser Trump2 dort die Lage so runterredet, wird dort kein Rennen stattfinden!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • ja Barcelona ist aktuell der Hotspot in Sachen Corona in Spanien! Was man da hört wird es wohl bald einen weichen Lockdown geben und ein Formel 1 Rennen wäre da dann eher nicht machbar. Jerez wäre aber eine Möglichkeit, um den GP in Spanien zu belassen!

      Nicht falsch verstehen, aber Erdogan könne ich die Aufmerksamkeit der Formel 1 nicht!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Dann lieber Hockenheim. Es gibt aber meiner Meinung nach noch genügend andere Alternativen zur Türkei und Barcelona.

      Was ist mit Valencia? Da wäre zudem noch Brands Hatch, Brno, Sachsenring, Donington Park, Estoril etc um Mal ein paar zu nennen. Auf vielen davon wird auch Moto GP oder GT3 gefahren die wären alle geeignet. Bei Brands Hatch die längere Variante.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • FCLER21 schrieb:

      Was ist mit Valencia?
      Ein Stadtkurs? Mal eben so?

      Wie willst du das denn Bewerkstelligen? Den Kurs herrichten, Anwohner informieren, Straßen leer räumen, Einverständnis der Regierungen einholen etc. pp. innerhalb von knapp 2 Wochen um auf einem der langweiligsten Kurse der Formel 1 Geschichte zu fahren. Ja geil.

      Bei den restlichen Strecken wirds um wirtschaftliche Dinge gehen. Und wenn sich die Türkei anbietet und wahrscheinlich noch Schotter dafür hinlegt - und auch Liberty Media muss zusehen die Verluste aus der Pandemie so gering wie möglich zu halten - warum sollte man dann Alternativen suchen?
    • CobyDick schrieb:

      FCLER21 schrieb:

      Was ist mit Valencia?
      Ein Stadtkurs? Mal eben so?
      Wie willst du das denn Bewerkstelligen? Den Kurs herrichten, Anwohner informieren, Straßen leer räumen, Einverständnis der Regierungen einholen etc. pp. innerhalb von knapp 2 Wochen um auf einem der langweiligsten Kurse der Formel 1 Geschichte zu fahren. Ja geil.

      Bei den restlichen Strecken wirds um wirtschaftliche Dinge gehen. Und wenn sich die Türkei anbietet und wahrscheinlich noch Schotter dafür hinlegt - und auch Liberty Media muss zusehen die Verluste aus der Pandemie so gering wie möglich zu halten - warum sollte man dann Alternativen suchen?
      Es gibt doch in Valencia auch eine permanente Rennstrecke, dort fährt die MotoGP auch jedes Jahr.

      Allerdings gehe ich davon aus, dass planmäßig in Barcelona gefahren werden kann.
      Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
    • FCCOLONIA48 schrieb:

      Es gibt doch in Valencia auch eine permanente Rennstrecke, dort fährt die MotoGP auch jedes Jahr.
      Die ist für die Formel 1 zu schmal, die Streckenbreite bis zum Ende der ersten Kurve muss laut FIA 15 Meter betragen auf dem Circuit Ricardo Tonno fehlen da 3 Meter.

      Donington, Brands Hatch und der Sachsenring würden ebenfalls schon an dieser Anforderung scheitern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CobyDick ()

    • Zur Not würden sie da schon eine Ausnahmeregelung finden, wenns ums Geld geht dann geht viel.

      Finds eigentlich ganz gut mal auf völlig "unbekannten" Strecken zu fahren.
      Am 03.03.2020 wurde mir der Prinzessierensmiley von Grischa wieder weggenommen.

      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank nocheck
      LP10 raus check

      Unfassbare Grüße