Champions League 2020/2021

  • Also ich glaube, dass SB27 da nicht unbedingt ins Beuteschema passt ... ansonsten hat RedBull ja die Preise für gute Trainer definiert, oder?

    Eine Garantie dafür gibt es aber auch nicht dass er nicht plötzlich interessant werden könnte, vor allen Dingen dann wenn es hier so erfolgreich weitergeht.


    Eins ist doch klar erkennbar: Wir spielen richtig attraktiven, tollen Fußball mit fast demgleichen Personal der Vorsaison. Wir spielen temporeich, wir stressen die Gegner höchst unangenehm, wir erarbeiten uns reichlich Chancen in jedem Spiel, wir pressen hoch.


    Und es gibt Phasen in denen wir das Spiel beherrschen. Unser Spiel ist klar strukturiert, teilweise spielen wir tolle Tempokombinationen. Jeder unserer Spieler ist fast permanent unterwegs auf dem Spielfeld, alles wirkt intensiv und zielorientiert.


    Genau diese Attribute hatten die sich bei RB auch vorgestellt, dass was die zur Zeit jedoch zeigen sieht oftmals ganz anders aus.


    Die haben bisher 3 gute Spiele gemacht, gegen Stuttgart, gegen uns und gegen Hertha. In allen anderen Spielen haben sie es nicht hinbekommen. Wir hingegen spielen bis jetzt konstant gut, das Spiel in Frankfurt war dass bisher schwächste von uns obwohl selbst dieses Spiel nicht wirklich schwach war.


    Die erste Halbzeit war super, da haben wir nur wieder den Sack nicht zugemacht und gerieten dann zeitweise in der zweiten Halbzeit in Bedrängnis weil es - jedenfalls für meinen Geschmack - zuwenig Entlastung gab. Aber dennoch darf man dabei ja auch nicht vergessen dass Frankfurt immerhin Fünfter wurde in der Vorsaison.


    Meine Befürchtung ist jedenfalls sehr wohl dass sich - wenn es so weitergeht - bald Interessenten melden werden.


    Und dann müssen wir hoffen dass Baumi hier wirklich bereit ist etwas langfristig aufzubauen und dass er bleibt.


    Irgendwann in der Vorsaison habe ich hier im Forum mal irgendwo geschrieben dass wir auch mal richtig Glück haben müssten mit einer Personalie. Einer Personalie die unheimlich etwas bewegen kann.


    Diesen Glücksfall haben wir jetzt mit dem Trainer.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • P.S. Zu den Sponsoren: Da unterscheide ich schon noch, was auf dem Trikot steht, und wem der Verein eigentlich gehört. :thumbs_up:

    Wie meinst Du das ? Würde bei uns Quatar Airlines stehen aber der Verein immer noch den Mitgliedern gehören, wäre der Sponsor ok/egal?

  • Da das nicht passieren wird muss man sich damit doch gar nicht befassen.


    Die Enklave soll am liebsten mit 0 Punkten rasufliegen und aus der Liga absteigen. :red_heart:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wie meinst Du das ? Würde bei uns Quatar Airlines stehen aber der Verein immer noch den Mitgliedern gehören, wäre der Sponsor ok/egal?

    Nein, ich meinte das direkt auf RBL bezogen. Da steht RB auf dem Trikot, trotzdem würde ich RB nicht als normalen Trikot- Sponsor ansehen, sondern eigentlich als Eigentümer. Auf diesen Unterschied wollte ich hinaus.

    Ich bin nicht so idealistisch, dass ich nur Trikot-Sponsoren (oder Sponsoren generell) akzeptiere, die grünen Strom produzieren, Hundewelpen retten, oder ähnlich gutes tun. Es ist mir schon klar dass nicht Investoren-geführte Vereine schauen müssen, wo das Geld herkommt. Allerdings finde ich nicht alles cool, und mit Qatar hätte ich- das muss ich gestehen- so meine Probleme. (Auch wenn es nur Trikotsponsor wäre)

    Team Wissenschaft Ultras

    Einmal editiert, zuletzt von MattEagle ()

  • Am besten verschachern sich noch ein paar Klubs an Scheichs damit dein Bordell voller wird...

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Das hat doch damit nix zu tun. Die Partien heute sind nun mal nicht sonderlich reizvoll.


    Bayern - Kiew ist lame, Bern, Malmö, Bergamo, Lille, Salzburg, Petersburg, Wolfsburg, Villareal, Benfica im Einsatz....grauenhaft.


    Barca ist nur noch Abklatsch von früher, einzig Juve - Chelsea bietet etwas Potenzial.


    Nee, keine Frage, für mich kommt nur Konferenz in Betracht heute.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • Bayern erledigt es ganz souverän, 2:0 durch 2x Robääärt, ManUnited duselt sich zu einem Halbzeit-Unentschieden gegen Villareal die längst führen müssten. Juve gegen Chelsea ein Grottenkick bisher.


    Luuk de Jong, der Stolperer der einst durch Kackbachs Jauchegruben watete ist übrigens heutzutage in Barcelona. Zeigt auch gut auf wie weit dieser Club gesunken ist dass solche Fußballer da kicken dürfen.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

    Einmal editiert, zuletzt von FC-maniac ()

  • Zweite Halbzeit Konfi deutlich interessanter, jetzt klingelt's.... :thumbs_up:


    Barca 0:2 hinten, momentan 0 Punkte und 0 Tore. Der koninglijk-oranje Trikotarschabputzer darf wohl bald Koffer packen.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • Ja, 3 Stück hat er sich gefangen, Barca 0:3, somit 0 Punkte und 0:6 Tore nach 2 Spielen. Kann man mal so machen..... :rolling_on_the_floor_laughing:


    Bayern hat mit Kiew 5:0 den Boden aufgewischt, Wolfsburg ist schwer beschissen worden mit einer unmöglichen Elfer-Schirientscheidung.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau

  • Schöne "Geschichte" um Ronaldos Jubiläumssiegtor in der Nachspielzeit...in Deutschland hätte es glaube ich nicht gezählt wegen Abseits.

    Gerade auf der Tube gesehen...sein Mitspieler liegt direkt vorm Torwart...im Abseits :grimacing_face:

    FC im Blut...The Rägel is the Rägel

  • Uniteds Sieg war unverdient. Hat aber auch etwas Gutes denn jetzt darf Solskjaer weiter rumkrampfen.


    United hat sowieso nichts mit dem Titel zu tun, aber für die Zwischenrunde sind sie vom Namen und den Spielern halt auch besser als Bern oder Villareal.

    Steffen Baumgart - neuer Kult und coole Sau