Fußballturnier der Olympischen Spiele 2020(1)

  • Die EM läuft bei mir dieses Jahr eher so knapp unter dem Radar. Die deutschen Spiele schaue ich, aber ohne große Emotionen.
    Es sind einfach zu viele Dinge, die mich stören: UEFA, DFB, die aktuelle Elf unter Löw, schwachsinniger Modus über ganz Europa verteilt, Ignoranz gegenüber Corona, zu viele belanglose Teams mit dabei usw.


    Olympiaturniere finde ich dagegen immer ganz spannend. Viele junge Spieler plus ein paar Stars, das finde ich eine interessante Kombination. Und es ist eben ein anderer Rahmen als sonst.
    Sehr wichtig für unser Team ist die heutige Meldung, dass der von Löw vollkommen unverständlicherweise seit Jahren mehr oder weniger ignorierte Maxi Arnold den Leitwolf geben wird:


    https://www.kicker.de/leitwolf…okio-dabei-808394/artikel


    Dazu kommen wohl einige U21-Europameister und vermutlich auch noch Max Kruse.
    Ein Medaillenkandidat sind wir auf jeden Fall.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

    Einmal editiert, zuletzt von Tigranes ()

  • Ist jetzt ne ernst gemeinte Frage, was haltet ihr denn von Transfrauen (Also als Männer geborene Frauen, oder politisch ganz korret: Assigned Gender At Birth (AGAB)) Male im Leistungssport?


    Ich frage besonders wegen diesem Fall hier: https://www.theblaze.com/news/…fter-transgender-olympian


    Hat 35 Jahre als Mann gelebt, also die komplette normale körperliche Entwicklung eines Mannes durchgemacht, mitsamt Knochenstruktur, Muskelaufbau etc. und wurde jetzt mit 43 einer jungen tallentierten AGAB Female Person vorgezogen.


    Auch als Mann war sie natürlich schon Gewichtheber, war aber komplett unbedeutend, jetzt als Frau wird sie sehr warscheinlich an den olympischen Spielen teilnehmen...


    Meiner Meinung nach gibt es nunmal Gründe für Geschlechter getrennte Sportarten, siehe auch im Fussball, keine Frau würde es vom Leistungesvermögen wohl in den Profifussball schaffen (Liga 1 bis 3), haben die besten Frauenteams doch schon keine Chance gegen pubertierende Teenager. (Siehe US Womens Team gegen Dallas U-15 oder Australien Womens Team gegen Newcastle Jets U-16)


    Besonders in diesem Fall oben hat Hubbard einfach komplett jahrzehntelang als Mann gelebt, also nicht mal diese modernen Sachen mit Pubertätsblockern etc. gemacht. (Sehe ich eh kritisch das Thema)
    Und diese Transfrau nimmt jetzt einer jungen Dame die Chance an den Olympischen Spielen teilzunehmen, obwohl sie 35 Jahre vorher nie auch nur den Hauch einer Chance darauf hatte.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Gestern die Zusammenfassung der Frauen Japan gg Kanada gesehen. Gruselig, was da bei dem größten sportlichen Ziel rumläuft.

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • Gruselig, was da bei dem größten sportlichen Ziel rumläuft.

    Was läuft denn da rum?


    Hab das nur mit der kanadischen Torhüterin mitbekommen.
    Elfer verursacht, hat sich dabei schwerer verletzt.
    Elfer gehalten.
    Kurz danach verletzungsbedingt ausgewechselt.

    Team Wissenschaft Ultras

  • Das ist einfach furchtbar anzuschauen, manchmal kann man sogar erkennen, was sie vorhaben, aber nur selten klappt das. Die meisten können nicht mal nen Ball stoppen.

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • Das ist einfach furchtbar anzuschauen, manchmal kann man sogar erkennen, was sie vorhaben, aber nur selten klappt das. Die meisten können nicht mal nen Ball stoppen.

    auch wenn das alte motto der olympischen spiele im jahr 2021 nur noch wenig beachtung findet "Teilnehmen ist wichtiger als Siegen" sollte man es trotzdem nicht aus dem auge verlieren.

  • Wurden die Spiele eigentlich schon offiziell eröffnet?
    Jedenfalls läuft gleich das erste Spiele gegen Brasilien.
    Übertragen wird es in der ARD.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • Nein wurden sie nicht. Einige Wettkämpfe starten immer schon vor der offiziellen Eröffnung.
    Die dürfte morgen stattfinden.

    Fleißiger Kipplaster das bin ich.

    Gibt es was zu tun, dann rufe mich!

  • Die Mannschaftsportarten spielen schon vorher sonst passt das zeitlich nicht.
    Die Damen haben gestern schon gespielt. Die USA hat da schon mit 0:3 gegen Schweden verloren.

  • Kennt sich generell jemand hier aus wann wie wo was übertragen und gestreamt wird? Aus nostalgischen Gründen würden mich die Taekwondo-Wettbewerbe im speziellen interessieren. Samstag 13:30 Uhr hab ich schon mal rausgefunden

  • Wenig überraschend sehen wir gegen den Topfavoriten des Turniers nicht so gut aus. 1:0 durch Richarlison.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • Unsere Jungs haben sich scheinbar eher für die Diziplin Schwimmen angemeldet...

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

  • In dem Fall wohl wirklich. Brasilien macht uns rund: 0:2
    Richarlison ist dann eben doch ein anderes Kaliber als Kruse und Co.

    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)