14 - HECTOR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • John Wick schrieb:

      grischa schrieb:

      Er wird uns gar nicht verlassen.
      Das wäre sehr schade, sollte tatsächtlich mal solch ein Angebot kommen.
      Warum an Kackbach sehen wir doch sehr schön das die 45 Mio für Xhaka nicht wirklich den Verlust aufwiegeln und Eberl ist kein Schlechter Manager
      Ebenso die 70 Mio für de Bruyne bei Wolfsburg

      Mit Hector haben wir Top-Konstante im Kader, das können 30 Mio nicht unbedingt aufwiegeln
    • FCALPAY schrieb:

      John Wick schrieb:

      grischa schrieb:

      Er wird uns gar nicht verlassen.
      Das wäre sehr schade, sollte tatsächtlich mal solch ein Angebot kommen.
      Warum an Kackbach sehen wir doch sehr schön das die 45 Mio für Xhaka nicht wirklich den Verlust aufwiegeln und Eberl ist kein Schlechter ManagerEbenso die 70 Mio für de Bruyne bei Wolfsburg

      Mit Hector haben wir Top-Konstante im Kader, das können 30 Mio nicht unbedingt aufwiegeln
      Andere Vereine interessieren mich reichlich wenig. Wenn Verein und Mannschaft sich weiterentwickeln sollen, dann muss man auch ab uns zu Lieblinge verkaufen (wie wollen doch keinen Personenkult 8) ) . Bei 30 Mio gäbe es da überhaupt keine Überlegung.
      meine Follower:

      Frühling, MobyDick, FC_Gott (hahaha), Tigranes

      weiter so, ich finde euch dufte
    • nö, abgelehnt. Hector bleibt hier! Wer Barca absagt und hier verlängert, der gehört LEBENSLANG zum FC!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Sörensen, Klünter - Özcan, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Modeste
    • John Wick schrieb:

      Bei 30 Mio gäbe es da überhaupt keine Überlegung.
      Im vergangen Sommer wäre ich bei der Summe ja bei dir gewesen.

      Zieht man jetzt aber in Betracht, was die Inselaffen und die Reisbeutel an Geld in den Ring werfen, und wir vor kurzem mit Jonas noch langfristig verlängert haben, dann kann nur eine astronomische Summe oder eine nicht bekannte AK für einen Wechsel der Grund sein.

      30 Mio ist JH zwar nicht wert, wenn man realistisch bleibt, aber man könnte tatsächlich diese Summe erwirtschaften.
      Nur geht es uns dann ähnlich wie in diesem Sommer. Wenn der FC eine prall gefüllte Schatulle hat, will der abgebende Verein einen Großteil davon für den möglichen Ersatz. Verhandlungen zögen sich wieder endlos in die Länge und am Ende scheitern sie wie bei Sané
      Wenn alle Menschen nur über die Dinge sprächen, die sie verstehen, wäre es ziemlich still auf der Welt.
    • John Wick schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Warum an Kackbach sehen wir doch sehr schön das die 45 Mio für Xhaka nicht wirklich den Verlust aufwiegeln und Eberl ist kein Schlechter ManagerEbenso die 70 Mio für de Bruyne bei Wolfsburg
      Mit Hector haben wir Top-Konstante im Kader, das können 30 Mio nicht unbedingt aufwiegeln
      Andere Vereine interessieren mich reichlich wenig. Wenn Verein und Mannschaft sich weiterentwickeln sollen, dann muss man auch ab uns zu Lieblinge verkaufen (wie wollen doch keinen Personenkult 8) ) . Bei 30 Mio gäbe es da überhaupt keine Überlegung.
      Das ist auch kein Personenkult, das ist Kontinuität und Hector ist Leistungsträger
      Hector bringt einfach eine Klasse mit die wir so nicht im Kader haben und auch andere Vereine händeringend suchen

      Zitate entfernt! Und das habe ich zum letzten Mal gemacht! Die Mod
    • John Wick schrieb:

      doch auch nur noch 4 Jahre, dann ist er doch auch viel zu alt (aber man sieht halt wie unterschiedlich Personalien betrachtet werden).
      Natürlich werden diese Personalien unterschiedlich betrachtet. Hector ist schließlich aktueller Spieler des FC, aktueller Nationalspieler und einer unserer (wenn nicht der) Topspieler.
      Und Hector ist eben jetzt 26. In 5 Jahren (wenn du auf Poldi anspielen willst), liegt ohnehin eine komplett andere Situation vor.
      Difficile est saturam non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • absolut richtig. Bis dahin hat Hector mit dem FC die Deutsche Meisterschaft, den Pokal und die CL gewonnen und hat längst einen Vertrag bis 2024 ;)
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Sörensen, Klünter - Özcan, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Modeste
    • der Joni :herz:

      letztens hatte Marc Merten doch ein zweiteiliges Interview veröffentlicht....da stand ja nichts großes Neues drinne, aber man merkt doch (immer wieder), dass es ihm hier gefällt....dass er mittlerweile auch eine Stellung bei uns hat, die er so sich woanders erst einmal erarbeiten müsste mit ungewissem Ausgang.

      Was mir auch auffällt, dass auf den Bildern die express & Co bei veröffentlichen und Jonas inmitten seiner Kollegen so zeigt - dann ist er meist guter Dinge, weil ihn hier auch jeder in Ruhe lässt - ist wahrscheinlich ungewöhnlich für so einen Spieler - aber so ist er nun mal.
      ......nein....nein....ich weiß auch nicht, warum der Risse immer die Freistöße schießt.....
    • Da könnte man sich verlieben. :love:

      #nohomo
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
    • Vorsicht, Pathos! ;-)

      Achtung, jetzt wird's pathetisch:

      Jonas Hector bestätigt mich in dem fast verloren gegangenen Glauben, dass es im Profi-Fußball nicht nur um Geld geht. Statt in London oder sonst wo für viel Geld auf der Bank zu sitzen, bleibt er bei einem, rational und global betrachtet, mittelmäßigen Bundesliga-Club mit Ambitionen auf die Europaliga und in der Nähe seiner saarländischen Kumpels. So was muss man als Fan einfach liebhaben. :tu: