Corona und der Fußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • frankie0815 schrieb:

      Zumindest nicht mehr bis Ende August. Dass heisst keine Zuschauereinnahmen, kaum/weniger TV Geld? Für manche Sportarten ist das der Todesstoß (BBL, Eishockey etc.).
      Die Eishockeysaison (DEL) begann letztes Jahr am 13.09.2019. Also Mitte September somit wäre man doch mit dem Termin Ende
      August gut bedient. Die BBL Saison begann sogar erst am 24.09.2019.

      Wenn dann müsste man sich jetzt ernstahft Sorgen um den Fußball machen und nicht um die BBL und DEL. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sharky ()

    • Je(n)sus schrieb:

      Leider kommen aber eher selten gute Argumente zur Lockerungen der Maßnahmen bzw wird oft nicht abgewägt.

      Das Argument das immer wieder kommt ist, dass wir ja so tolle Zahlen haben mit Infektionen und Todesrate und das unser Gesundheitssystem besser ist als das der anderen. Aber vorallem sorgen ja die Einschränkungen dafür das dieses System aktuell so läuft. Wenn man jetzt zu früh zu viel lockert werden die Zahlen eben nach oben schnellen. Wenn die Krankenhäuser dann irgendwann an die Kapazitätsgrenze kommen dann sieht es hier auch ganz anders aus.
      Und dann sind es wieder die jenigen, die jetzt Lockerungen wollten, auch die ersten die über unsere Regierung fluchen.

      Hab eben gelesen, dass Großveranstaltungen bis zum 31.08. wohl verboten werden. Darunter zählt auch für mich ein BUndesligaspiel mit Zuschauern.

      Man kann meiner Meinung davon ausgehen das wir den Sport, so wie er zuletzt war, so nicht mehr sein wird.
      ja na klar kommen selten gute Argumente, weil diese egal wie gut Sie sind vom Großteil grundsätzlich abgelehnt werden. Sicherung von zehntausenden Arbeitsplätzen wird erwidert mit und die anderen sind unwichtig. Dabei wurde schon xmal erklärt das man für eine allgemeine Lockerung ist um Wirtschaft und Arbeitsplätze zu sichern inkl. die der Fußballerbranche. Keiner aber wirklich keiner fordert nun Fußball mit Zuschauern.

      Außerdem ist es nicht korrekt, dass die Einschränkungen für die "guten Zahlen" sorgen. Andere Länder wie Italien, Spanien, Frankreich sind noch eher rigoroser Vorgegangen und haben teils mehr Infizierte aber vor allen Dingen mehr tote. Das liegt sehr wohl gerade an dem guten Gesundheitssystem und den vielen Krankenhäusern. Dafür werden wir gerade International sehr gelobt. Da Massenveranstaltungen nun offiziell bis September verboten sind ist es realistisch auszuschließen das die Infektionszahlen wieder in die Höhe schießen.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • FCLER21 schrieb:

      1.) Außerdem ist es nicht korrekt, dass die Einschränkungen für die "guten Zahlen" sorgen. 2.) Andere Länder wie Italien, Spanien, Frankreich sind noch eher rigoroser Vorgegangen und haben teils mehr Infizierte aber vor allen Dingen mehr tote. Das liegt sehr wohl gerade an dem guten Gesundheitssystem und den vielen Krankenhäusern. Dafür werden wir gerade International sehr gelobt. 3.) Da Massenveranstaltungen nun offiziell bis September verboten sind ist es realistisch auszuschließen das die Infektionszahlen wieder in die Höhe schießen.
      1.) Was denn sonst?
      2.) Da waren aber schon sehr, sehr viele erkrankt bevor die vorgegangen sind.
      3.) Ich würde erstmal abwarten was passiert wenn jetzt eine leichte Lockerung kommt, wie sich dann die Zahlen ändern.
    • Nene LinkeKlebe soll ich Mal ein paar Zitate raussuchen was damit gemeint ist?

      Hier Mal ein Beispiel: Der Herr braucht unbedingt Fußball für seine Unterhaltung. Wenn dir langweilig ist dann geh auf Youporn und verbringe dort deine Zeit. Sowas und anderes gab's darauf also spielt Mal gar nicht die unschuldigen.

      @sharky 1. Eben ein Mix aus beiden. Die Maßnahmen hätten auch nicht geholfen wenn wir ein schlechtes Gesundheitssystem und zu wenig Intensivbetten hätten.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • @FCLER21 Stimmt, ein Mix aus allem. Aber deswegen muss man ja nicht auf Biegen und Brechen zum alten zurück und
      was den Fußball, oder allgemein Sport angeht schon gar nicht. Ich muss auch nicht im Septemnber ins Stadion zum FC
      oder in die Arena zu den Haien rennen.

      Wenn ich dadurch nur ein oder mein Leben retten kann, dann warte ich gerne bis nächstes Jahr um mich wieder
      bespassen zu lassen!!
    • Und anschließend ist die Luft aus dem Ding raus. Ich denke die Stadien werden nicht mehr so voll werden wie es mal war.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Aus meiner Sicht sollte dann der Start der Ligen und des DFB Pokal überdacht werden.
      Ob nun am 14./21. August begonnen wird oder erst im September, das macht den Braten der Fussball freien Zeit nicht mehr fett. Das kann dann allerdings Einnahmen für die Vereine bedeuten.
      Auch die 2te Liga sollte dann zeitgleich mit der 1. Liga starten.
    • genauer hat er gesagt: da wird demnächst drüber gesprochen

      nach all dem was heute auf der PK gesagt wurde....bei allen Lockerungen müssen Hygiene Konzepte her - also in den Schulen, in den Läden, die demnächst öffnen können, bei den Friseuren auch
      könnte ich mir vorstellen, dass bei den Gesprächen DFL mit den Vertretern der Bundesligisten auch entsprechende Hygiene Konzepte erstellt werden müssen, um weitere Dinge beschließen zu können - also ist nur mein persönlicher Eindruck

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • bei söder und co hat halt fusssball halt nur einen gewissen aber halt nicht den stellenwert, der es rechtfertigen würde fussball über alles zu stellen, bzw den ein paar hier gerne gesehen hätten.
      es gibt wichtigere sachen. von der prio finde ich es ok, aber das wurde ja schon desöfteren durchgekaut
      Like mich am Arsch
    • Aber das war uns allen doch vorher schon klar. Diese Saison wird wenn nur ohne Zuschauer zu Ende gespielt. Hat auch die DFL kommuniziert. Deshalb gilt auch hier nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Söder sagte aber auch das die DFL ja zur Zeit an Konzepten für Geisterspiele arbeiten würde, und dies in der nächsten Zeit wohl Thema würde.