Corona - Impfungen sowie Nebenwirkungen (+Impfstoffumfrage)

  • Hier gibt es ab 30 nur Moderna. Das darf ich nicht bekommen da ich gegen Tromethamin das da drin enthalten ist allergisch bin. Steht bei mir im Allergiepass. Jetzt soll ich mir einen Arzt suchen der mir etwas anderes verabreicht. Die ersten beiden Impfungen habe ich Biontech bekommen. Hatte da nur leichte Kopfschmerzen 2 Tage lang.

  • Hier gibt es ab 30 nur Moderna. Das darf ich nicht bekommen da ich gegen Tromethamin das da drin enthalten ist allergisch bin. Steht bei mir im Allergiepass. Jetzt soll ich mir einen Arzt suchen der mir etwas anderes verabreicht. Die ersten beiden Impfungen habe ich Biontech bekommen. Hatte da nur leichte Kopfschmerzen 2 Tage lang.

    Das sollte doch problemlos möglich sein oder? Ich hoffe doch nicht, dass auch nur irgendein Impfzentrum/Arzt Diskussionen anfängt, wenn du aus diesem Grund nach Biontech fragst.

    - The Rauning Fan -

    Einmal editiert, zuletzt von Hoodiegan ()

  • Doch es gab Probleme . Moderna oder nichts. Habe aber von meinem Vermieter die Adresse einer Betriebsärztin in der Nähe bekommen. Die gibt mit Biontech. Das die solche unsinnigen Schwierigkeiten machen hätte ich auch nicht gedacht

  • Doch es gab Probleme . Moderna oder nichts. Habe aber von meinem Vermieter die Adresse einer Betriebsärztin in der Nähe bekommen. Die gibt mit Biontech. Das die solche unsinnigen Schwierigkeiten machen hätte ich auch nicht gedacht

    Das habe ich fast befürchtet.


    Soviel dazu, warum die deutsche Impfkampagne so „erfolgreich“ ist. Traurig! :woman_facepalming:


    Aber drücke die Daumen, dass du jemanden findest, der/die lösungsorientiert handelt.

    - The Rauning Fan -

  • Damit muss man leben

    Und dagegen angehen, damit man zu seinem Rwcht kommt

    Auch wenn es ein Arzt ist


    Hatte mal vor Jahren wegen der Schilddrüsenkontrolle, der Röntgenarzt hatte mich angemacht, weil ich in Verbindung mit meinem Hausarzt das von dem anderen Arzt empfohlene Präparat ausgetauscht hatte

    Auf Warum: ich hatte dieselben Symptome, als wenn ich die Dinger länger nicht genommen hätte


    Das kann ja gar nicht sein, kam zurück

    Natürlich nicht… :middle_finger: ….wie ich diesen Satz hasse

  • Da ja J&J als Erstimpfung eingestuft wurde ist die 2te Impfung, die als Booster gedacht war nun die eigentliche 2te Impfung

    um als vollständig geimpft zu gelten und das ohne Booster. Also muss man sich nun auch eine 3te Impfung abholen um als

    geboostert zu gelten. So ist es auch in meinem Fall und da die Zeit seit anfang der Woche abgelaufen war, konnte ich mir die

    Boosterimpfung heute abholen. Ich wurde nun mit Biontech geboostert und bisher ist es wie bei den letzten Impfungen, keine

    Schmerzen im Arm und auch sonst merke ich noch nichts. Ich glaube auch nicht das da noch was kommt. Da man sich ja

    schonen soll, habe ich nun ein verlängertes Wochenende bzw. es fängt mit heute schon früher an :winking_face:

  • Bei mir wie bei Sharky….. gestern geboostert worden. Bin seinerzeit auch mit J & J gestartet.

    Heute schmerzen alle Gräten, und lass das arbeiten heute sein.

    Mal sehen was noch kommt.

  • Heute schmerzen alle Gräten,

    Das ist ja auch wieder ein Vorteil eines :shark: Ich/wir haben ja keine Gräten und bestehen ja nur aus Knorpel und die schmerzen

    nicht nach eine Impfung :face_with_tears_of_joy:


    Aber jetzt ernsthaft, nach der letzten Impfung am Freitag hatte ich wie bei den anderen Impfungen absolut nichts gespührt.

    Das ich am Abend etwas müde war, lag eher daran das ich zu früh aufgestanden bin normalerweise bin ich ein Langschläfer.

  • Ich habe vor einer Woche mit der 4. Impfung den angepassten Omikron Impfstoff von Biontec bekommen.

    Nebenwirkungen noch weniger wie bei Nr. 1 bis 3, nur 1 Tag ganz leichte Oberarmschmerzen.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Zitat von Hennes-15: "Herr Baumgart soll sich auch mal vor Augen führen wo er her kommt, er ist sang und klanglos abgestiegen und hat dann die Chance bekommen mit dem 1. FC Köln." :rolling_on_the_floor_laughing:

  • ich warte damit noch, werde es Mitte Dezember machen, weil dann die 6 Monate nach der 4. Impfung vorbei sind :winking_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • Und ich muss warten, bis die Zeut wegen meiner Corona Infektion vorbei ist

    sind doch auch 6 Monate, oder?

    ….wenn ja, wäre es dann Anfang Januar

  • Dann bekommt ihr vielleicht schon den trivalenten Impfstoff. Bei mir war der noch nicht soweit.

    Mit 4 Impfungen und einem Genesenenstatus fühle ich mich jetzt ganz gut für Herbst/Winter geschützt.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Zitat von Hennes-15: "Herr Baumgart soll sich auch mal vor Augen führen wo er her kommt, er ist sang und klanglos abgestiegen und hat dann die Chance bekommen mit dem 1. FC Köln." :rolling_on_the_floor_laughing:

  • Mir reichen 2. Meine Partnerin (berufsbedingt 4-fach geimpft) hatte Corona, ich war die meiste Zeit bei ihr und habs nicht bekommen. Überhaupt noch nicht. Erkältet war ich seit 2014 auch nicht. Bin unbesiegbar. Wer will meinen Nektar des ewigen Lebens trinken?

    holt ihn heim! :FC:

  • Habe letzten Dezember meine 3. Impfung bekommen. Tägliche Festung in der Firma, alles negativ. Mitte Oktober Termin für Grippeimpfung. Eventuell dann später noch die Omikron spezifische. Muss ich mal mit meinem Arzt besprechen.

    lass doch die Morgensonne endlich untergehn...