09. (So 24.10.21/15.30) Bayer Leverkusen (H) 2-2

  • Nur mal so am Rande:


    Wir haben !7! Punkte Abstand zum Relegationsplatz!


    Find ich sehr geil!

    Naja,das ist noch nicht soviel- 3 Blöde Spiele und wir sind dabei- und es sind noch 25 Spiele^^

    Tante edit sacht noch- mich würde es beruhigen wenn wir zur Halbzeit bei 22-25 Punkten stehen würden.

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

    Einmal editiert, zuletzt von flykai ()

  • Borussia Dortmund hat es voriges Wochenende nicht geschafft alle erlaubten Karten zu verkaufen, Bayern München hat es gestern auch nicht geschafft. Alle anderen Vereine letztes WE und dieses Wochenende ebenfalls nicht.


    Der einzige Verein der es geschafft hat alle Karten loszuwerden sind wir! Das ist auch eine sehr bemerkenswerte Sache und zeigt dass der 1. FC Köln besonders ist.

  • Borussia Dortmund hat es voriges Wochenende nicht geschafft alle erlaubten Karten zu verkaufen, Bayern München hat es gestern auch nicht geschafft. Alle anderen Vereine letztes WE und dieses Wochenende ebenfalls nicht.


    Der einzige Verein der es geschafft hat alle Karten loszuwerden sind wir! Das ist auch eine sehr bemerkenswerte Sache und zeigt dass der 1. FC Köln besonders ist.

    Es wäre schön, wenn das die Stadt auch mal raffen würde und uns nicht ständig Knüppel zwischen die Beine wirft.

  • Servus,


    über Fehler müssen wir nicht sprechen, wenn das Team so funtkioniert, denn nur das Team kann die unterschiedliche Spielstärke ausgleichen.

    Die Fehlpässe nerven trotzdem, aber ok, ==> siehe Satz 1.


    Für mich wahnsinnig gut und ein fantastischer Transfer: Ljubicic. Der kann sich echt so entwickeln, dass wir Skhiri ziehen lassen dürfen. Nicht auszudenken, was das für ein defensives MF ist, wenn Skhiri bleiben sollte.

    Auf dem Transfermarkt müssen wir jetzt wirklich langsam mal nach IV-Talenten Ausschau halten. Das sind die nächsten Positionen, die wirklich mehr mannschaftsinternen Druck vertragen. Wenn wir mit Skhiri und Ljubicic spielen, spielt auch die IV besser, aber leider wird uns Skhiri noch ein wenig Fehlen.


    Diesen unerbittlichen Siegeswillen von Baumgart, es ist unbeschraublich. Jetzt hat Gisdol auch so angefangen und seine Serie, aber der Unterschied hier sind die proaktiven Wechsel. Baumgart stiert nicht ab der 70. Minute, wenn eh schon alles verloren scheint, 8 min auf die Taktiktafel, sondern dreht frühzeitig immer so an der Uhr, dass es nach vorne geht. Das dankt ihm die Mannschaft und die Mannschaft lässt ihn nicht im Regen stehen. Mere hat nach dem 2:1 sogar von der Seitenlinie angefeuert - derjenige, der aus der Stammformation fiel.
    Wir müssen hier nicht über Taktik reden. Es ist der Geist des Spiels, den Baumgart immer wieder provoziert und damit das Stadion zum Brüllen bringt. Auch die möglichen Konter, die vielleicht nur fahrlässig zu Ende gespielt wurden, wurden mit immmensem Willen verteidigt. Dies wurde dann doch mit letztem Mut, ordentlich verteidigt. Man darf hier auch gegenrechnen, dass wir mit Jonis Schuss, mit mindestens einem 100%iger Kopfballchance durch Joni und einer BigMo-Chance auch früher den Anschluss verdient hätten. Insofern haben wir gegen einen starken, aus meiner Sicht vielleicht etwas glücklich aber nicht unverdient einen Punkt gegen einen CL-Anwärter erkämpft.


    Was war da bei der Platzwahl? Anstand kann man sich eben nicht kaufen! Dieses Pillenvolk ist eben immer für unsportliches Verhalten gut.


    Beste Grüße


    Ein zufriedener Bobber

    Mein Gelübde vor dem Schalke Spiel:
    "Vielen Dank Borussia Mönchengladbach, dass ihr sportlich und fair gegen die Fischköbbe gewonnen habt!"
    Und weil ich selten ein gutes Haar an seinem fußballerischen Können lasse:
    "Raffa Czichos Fußballgott!"

  • Auf dem Transfermarkt müssen wir jetzt wirklich langsam mal nach IV-Talenten Ausschau halten. Das sind die nächsten Positionen, die wirklich mehr mannschaftsinternen Druck vertragen. Wenn wir mit Skhiri und Ljubicic spielen, spielt auch die IV besser, aber leider wird uns Skhiri noch ein wenig Fehlen.

    Das sehe ich auch so.


    Czichos, Kilian und Mere können an guten Tagen solide bis gute Leistungen bringen,

    aber es ragt keiner davon heraus.


    Und wir brauchen dort irgendwann unseren "Fels der Brandung".


    PS: Auch Bornauw war das nicht. Aber dort sehe ich auch perspektivisch, dass wir dort einen Qualitätssprung benötigen.

  • Naja,das ist noch nicht soviel- 3 Blöde Spiele und wir sind dabei- und es sind noch 25 Spiele^^

    Tante edit sacht noch- mich würde es beruhigen wenn wir zur Halbzeit bei 22-25 Punkten stehen würden.

    Naja.....da haben wir in den letzten Jahrzehnten aber schon deutlich schlimmer gestanden, dann bist du immer positiv😁

  • Zwayer war mal wieder Zwayer. Vor dem 0:1 klares Handspiel von einem der *Pillen*. Mindestens Freistoss für uns und, da letzter Mann, rote Karte, aber Zwayer lässt weiterspielen.


    Ansonsten gegen eine arrogante Mannschaft verdient einen Punkt geholt.


    Beitrag editiert, bei der nächsten solchen Wortwahl bekommst du eine Pause! die Mod

  • Nach dem Spiel bin ich der Meinung das der FC in der ersten Halbzeit schlecht gespielt hat. Aber in der zweiten Halbzeit waren wir klar die bessere Manschft. Meiner Meinung nach ist die Schnelligkeit zwar sehr wichtig, aber gegen Ende eines Spieles noch soviel Kraft zu haben wie unsere Spieler es genau so wichtig. Ich bin sogar derMeinung dass es der Grund ist warum wir so gut da stehn. Wir geben nie auf und haben mehr Asudauer als viele andere Mannschaften. Da ich auch das Dortmunder Spiel gesehn habe, bin ich der Meinung das wir auch gegen die Punkten koennen.

  • Nein, Szene dreimal angeschaut und dreimal zu der Überzeugung gekommen, dass es eine krasse Fehlentscheidung war. War übrigens auch im Stadion eindeutig zu sehen.

    Darum gehts nicht. Kannst Du es nicht wenigestens anders formulieren?

    "Die kleinen Dunkelhäutigen"... Aber naja, wenn das für Dich Deine Alltagssprache ist - schade

  • Darum gehts nicht. Kannst Du es nicht wenigestens anders formulieren?

    "Die kleinen Dunkelhäutigen"... Aber naja, wenn das für Dich Deine Alltagssprache ist - schade

    Dein Ernst?


    Was soll er sagen? Damit es politisch korrekt ist


    Geht mir schon ein wenig auf dem Keks, das man für so was man Rüffel bekommt.


    Päbstlicher als der Pabst. Ich habe da Null Fremdenfeindlichkeit raus gelesen.

  • Super wiedergekommen. Die Mannschaft glaubt an sich. Das wäre letzte Saison niemals möglich gewesen.

    Aber mal eine Frage an die Vor Ort Fans…..

    Die Stimmung war heute sehr zurückhaltend, nach dem Anschluss hätte das Stadion brennen müssen. Aber es war verhältnismäßig leise…..

    oder kam das nur im TV so rüber?

  • ja das ist mein Ernst. Oder hast Du schonmal gehört oder gelesen.

    Der kleine weisse, braune, gelbe, wenn man einen Spieler meint?

  • Puh, ist das anstrengend.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • ja das ist mein Ernst. Oder hast Du schonmal gehört oder gelesen.

    Der kleine weisse, braune, gelbe, wenn man einen Spieler meint?

    Ganz ehrlich.


    Das geht mir jetzt auch langsam zu weit

    ...



    Man kann es auch übertreiben :woman_facepalming:

    Derbysieger ihr Spacken

  • sag mir mal bitte wie er sich besser ausdrücken sollen!!!


    Hau mal den gleichen Wortlaut raus in deiner " Sprache"

    Ich würde einfach von "Leverkusener" reden. Sehe absolut nicht, was Größe und Hautfarbe des betreffenden Spielers da für eine Aussagekraft haben sollen.


    "Vor dem 0:1 klares Handspiel von einem der Leverkusener".

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC: