FC.Stadionausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oropher schrieb:

      Dann soll er sich halt nicht so blöd anstellen.

      Man kanns auch übertreiben, ist en Fussballforum und kein Ringelpitz mit anfassen.

      Edit: Außerdem kann Obi schon selber gut genug austeilen und Kommentare ablassen.

      Außerdem, wie gesagt, einfach mal nen Einwurf machen ohne sich irgendwelche Gedanken zu machen ob das ganze Sinn ergibt, jo, das nervt halt.
      Das stimmt also Fresse halten frecher
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Oropher schrieb:

      Du bist einfach nur unfähig ne Kausalität herzustellen, wenn man nämlich deinen Gedankengang zu Ende denkt wollten ja mehr Köln Fans das Paderborn und VW Spiel sehen als das gegen die Bayern.

      Aber nur weil die Bayern, traditionell, egal wo, Auswärts immer abgezockt werden weil einige Heimfans Kohle machen wollen heißt das nicht das weniger FC Fans das Spiel sehen wollen.

      Auch ein 75.000er Stadion wäre gestern ausverkauft gewesen. Nur sind halt traditionell bei solchen Spielen eben alle Mitglieder als erstes wach die ab und an mal Kohle scheffeln wollen und die nehmen dann KÖLN FANS die Tickets weg die eh bei jedem Spiel dabei sind. Es gibt halt nur ne endliche (sehr begrenzte) Anzahl an Tickets.

      Die Kausalität die du da herstellen willst ist einfach unsinnig. Du tust nämlich so als würden wir gegen VW das Stadion vollkriegen aber gegen Bayern nur weil mehr Gästefans da sind.
      ?( 0geduld
      nein es geht mir um ganz was anderes, wenn wirklich ein Grossteil der FC Fans jeden Spieltag Live dabei sein möchte, wäre es den Auswärtsfans eigentlich gar nicht möglich deutlich mehr als den ihnen zustehenden Kontingente zu erhalten...! Weil sich alle für die Tickets zerreißen würden. Das was du da schreibst, dass FC Fans sich mit Karten eindecken um die Gewinnbringend zu verkaufen war mir allerdings nicht bewusst! da kann ich nur :kotzen:
      Im übrigen bisher war es so wenn ich gegen Augsburg, Freiburg, Union, Paderborn, VW, Mainz, Hertha und Hoffenheim ins Stadion möchte und das meist in einer Gruppe von 4-10 Personen, habe ich bisher immer Karten bekommen.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • frankie0815 schrieb:

      Ne, manche Leute sollten mal wieder überlegen, ob sie im echten Leben auch so mit anderen Menschen reden würden.
      Nicht mehr und nicht weniger.
      Egal ob mir die Meinung passt oder nicht.

      Einer der besten Beiträge seit Langem!

      Himmelhorstpfleger schrieb:


      Oropher schrieb:

      Du bist einfach nur unfähig ne Kausalität herzustellen, wenn man nämlich deinen Gedankengang zu Ende denkt wollten ja mehr Köln Fans das Paderborn und VW Spiel sehen als das gegen die Bayern.

      Aber nur weil die Bayern, traditionell, egal wo, Auswärts immer abgezockt werden weil einige Heimfans Kohle machen wollen heißt das nicht das weniger FC Fans das Spiel sehen wollen.

      Auch ein 75.000er Stadion wäre gestern ausverkauft gewesen. Nur sind halt traditionell bei solchen Spielen eben alle Mitglieder als erstes wach die ab und an mal Kohle scheffeln wollen und die nehmen dann KÖLN FANS die Tickets weg die eh bei jedem Spiel dabei sind. Es gibt halt nur ne endliche (sehr begrenzte) Anzahl an Tickets.

      Die Kausalität die du da herstellen willst ist einfach unsinnig. Du tust nämlich so als würden wir gegen VW das Stadion vollkriegen aber gegen Bayern nur weil mehr Gästefans da sind.
      ?( 0geduld nein es geht mir um ganz was anderes, wenn wirklich ein Grossteil der FC Fans jeden Spieltag Live dabei sein möchte, wäre es den Auswärtsfans eigentlich gar nicht möglich deutlich mehr als den ihnen zustehenden Kontingente zu erhalten...! Weil sich alle für die Tickets zerreißen würden. Das was du da schreibst, dass FC Fans sich mit Karten eindecken um die Gewinnbringend zu verkaufen war mir allerdings nicht bewusst! da kann ich nur :kotzen:
      Im übrigen bisher war es so wenn ich gegen Augsburg, Freiburg, Union, Paderborn, VW, Mainz, Hertha und Hoffenheim ins Stadion möchte und das meist in einer Gruppe von 4-10 Personen, habe ich bisher immer Karten bekommen.

      Warum sollte es den Auswärtsfans nicht möglich sein? Man kann doch auch als Gästefan bei einigen Spielen problemlos Karten über Vorverkaufsstellen kaufen.
      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank
      Menger raus
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      1: Das was du da schreibst, dass FC Fans sich mit Karten eindecken um die Gewinnbringend zu verkaufen war mir allerdings nicht bewusst! da kann ich nur :kotzen: 2: Im übrigen bisher war es so wenn ich gegen Augsburg, Freiburg, Union, Paderborn, VW, Mainz, Hertha und Hoffenheim ins Stadion möchte und das meist in einer Gruppe von 4-10 Personen, habe ich bisher immer Karten bekommen.

      Zu 1: Was denkst du denn wie Viagogo und co. an Tickets kommen? Da werden sich Leute in verschiedenen Clubs als Mitglieder anmelden und fleißig Tickets kaufen.

      Zu 2: Ja, weil du dich sicherlich früh genug drum kümmerst, aber es gibt halt auch viele die mal gerne halbwegs spontan gehen würden. Aber mir geht es eher noch um die die sich keine teuren Tickets leisten können/wollen, ich muss immer sehr schnell sein um Tickets in gelb oder grün zu kriegen da ich nicht pro Spiel 60+ ausgeben kann/will. Mehr Plätze = mehr billige Plätze die dann automatisch auch Leute die es sich sonst nicht leisten können vielleicht mal öfter ins Stadion locken.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Oropher schrieb:

      Himmelhorstpfleger schrieb:

      1: Das was du da schreibst, dass FC Fans sich mit Karten eindecken um die Gewinnbringend zu verkaufen war mir allerdings nicht bewusst! da kann ich nur :kotzen: 2: Im übrigen bisher war es so wenn ich gegen Augsburg, Freiburg, Union, Paderborn, VW, Mainz, Hertha und Hoffenheim ins Stadion möchte und das meist in einer Gruppe von 4-10 Personen, habe ich bisher immer Karten bekommen.
      Zu 1: Was denkst du denn wie Viagogo und co. an Tickets kommen? Da werden sich Leute in verschiedenen Clubs als Mitglieder anmelden und fleißig Tickets kaufen.

      Zu 2: Ja, weil du dich sicherlich früh genug drum kümmerst, aber es gibt halt auch viele die mal gerne halbwegs spontan gehen würden. Aber mir geht es eher noch um die die sich keine teuren Tickets leisten können/wollen, ich muss immer sehr schnell sein um Tickets in gelb oder grün zu kriegen da ich nicht pro Spiel 60+ ausgeben kann/will. Mehr Plätze = mehr billige Plätze die dann automatisch auch Leute die es sich sonst nicht leisten können vielleicht mal öfter ins Stadion locken.
      ich habe beim FC noch nie mehr als 45€ bezahlt. Meistens bekommen wir die Karten auf der Süd, Nord oder West Da biste glaube ich aktuelle bei 35-37 €. Ja klar man muss sich kümmern, gerade weil sonst irgendwelche Deppen sich mit Karten eindecken und die an Gästefans verticken. Wenn das aber so krass ist wie du sagst, muss der Verein diese Arschgeigen finden und ausschliessen. Dan hätte man ja schon mal etliche Karten mehr für den FC Fan. Wenn sich da nichts tut ist die Gefahr auch bei einem Stadionausbau da, dass plötzlich 20.000 Zahnlose, Bayern oder Dortmunder im Stadion sind.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • 1: Da alleine vier kompeltte Sitzplatzkategorieren über den von dir genannten 45€ liegen (fc.de/fileadmin/user_upload/Ta…B-S04-M05-RBL-FCU_SCF.pdf) wirst du, genauso wie ich, wohl auch auf den Preis schauen.

      2: Mit personalisierten Tickets könnte man leicht gegen Viagogo und co. vorgehen, aber das will ja keiner.

      3: Hör endlich auf so zu tun als würden wir nicht mehr as 45.000 Kölner zu den meisten Spielen ins Stadion kriegen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Jopp, ist wohl zu steil.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Oropher schrieb:

      2: Mit personalisierten Tickets könnte man leicht gegen Viagogo und co. vorgehen, aber das will ja keiner.
      Das lässt sich auch nicht realisieren, weil es nur dann Sinn macht, wenn man die Namen auch kontrolliert. Wenn ich mir die aktuellen Einlasskontrollen anschaue + dazu noch den zusätzlichen Aufwand die Ausweise zu kontrollieren hinzu ziehe (+ Diskussionen die anfallen), dann muss ich sagen: Lässt sich nicht realisieren. Zumindest nicht, so lange wir nicht massiv an den Kontrollpunkten was ändern (u.a. auch baulich). Denn bei einer Verzögerung von nur 5 Sekunden (reell wird es deutlich höher sein) würden wir bei 80 Kontrollpunkten (reell dürften es weniger sein) jeweils etwa eine Stunde länger brauchen.

      Drehstromer schrieb:

      Ich bleib dabei: Eine reine Stehplatzsüd wie in Lautern die Westkurve würde es schon entschärfen.
      Ist aus statischen Gründen nicht möglich, da der Oberrang nicht darauf ausgelegt ist. Vom Neigungswinkel her ist es das eine, von der Gesamtbelastung nochmal was anderes.
    • Neu

      Geater125 schrieb:


      Drehstromer schrieb:

      Ich bleib dabei: Eine reine Stehplatzsüd wie in Lautern die Westkurve würde es schon entschärfen.
      Ist aus statischen Gründen nicht möglich, da der Oberrang nicht darauf ausgelegt ist. Vom Neigungswinkel her ist es das eine, von der Gesamtbelastung nochmal was anderes.
      aber den Oberrang bzw. falls erforderlich könnte man doch die ganze Süd abreissen und neu aufbauen oder nicht?
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Neu

      Salival schrieb:

      LP10 schrieb:

      Das Thema hatten wir schonmal.
      Neigungswinkel Oberrang Süd: 33,8°
      In Dortmund hat die Südkurve 37°
      Macht es denn Sinn, den Winkel des Oberangs mit dem der gesamten Dortmunder Kurve zu vergleichen? Bei einem Umbau dürfte der sich drastisch ändern.

      Was meinst du mit Umbau?

      Der Unterrang Süd hat jetzt 26,6°. Bei einem Umbau (eine große Tribüne) würde irgendwas zwischen 26,6 und 33,8 Grad raus kommen. Würde man die Tribünen so lassen und oben nur die Sitzplätze in Stehplätze umwandeln, bliebe der Winkel so, wie er jetzt ist.

      In beiden Fällen ist es weniger, als beim BVB.
      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank
      Menger raus
    • Benutzer online 1

      1 Besucher