FC. Mitgliederrat

  • Ich glaube auch nicht das die 1000 Stimmen eine wirkliche Hürde sind aktuell. Es geht dabei nicht um die Person selbst und deren Verbindungen, sondern das was aktuell geliefert wurde, war so schlecht das die Stimmung überall brodelt. Hinzu kommt das man es brodeln lässt und weder Entscheidungen noch Perspektiven aufgezeigt werden. Lässt man dies noch etwas länger weiter schwelen, ist es in meinen Augen ein leichtes 1000 Stimmen zu bekommen und dann hat man den Großbrand. Auch dieser wäre wie der Abstieg hausgemacht.


    Das eigentlich Problem bzw. die Hürden würden erst danach kommen. Wer kriegt wirklich genug Stimmen um gewählt zu werden? Gibt es diesen jemand überhaupt? Wie geht es bis dahin weiter? Welcher Schaden entsteht in dieser Zeit, denn eigentlich haben wir aktuell keine Zeit zu verschenken. Die neue Saison und die Ausrichtung dafür muss jetzt entschieden werden. Es nutzt dafür gar nichts, wenn wir nochmal Ewigkeiten an Zeit verprassen um das alles zu regeln. Diese Zeit haben wir in meinen Augen gar nicht!


    Umso ärgerlicher empfinde ich aktuell das Zögern überhaupt mal Entscheidungen zu fällen. Das einzige was aktuell irgendwas verändern kann, sind Entscheidungen und Maßnahmen für die neue Saison. Ansonsten wird früher oder später aus dem Schwellbrand ein ausgewachsenes Großfeuer, denn die Zeit die ungenutzt verstreicht spielt nicht für unsere Verantwortlichen, sondern für ihre Gegner. Das Bild von allen Entscheidern ist viel zu angeschlagen um irgendwas "aussitzen" zu können und jeder Tag ohne Entscheidungen ist "Wasser auf die Mühlen" aus Unsicherheit und Zorn im gesamten Umfeld.

    So siehts aus.


    Ich wünsche mir klare Aussagen. Keinerlei schönreden.

    Ich wünsche mir, das ich als Anhänger ein ungefähres Bild von den Dingen habe, insbesondere, wer für was verantwortlich ist.

    Ich möchte das Gefühl haben, das da Leute am werkeln sind, die sowohl geschäftstechnich die richtigen Dinge tun, als auch sportlich. Sportlich ganz besonders, weil das is das, worauf alles fußt. Abstieg hauen alles durcheinander. Dann kann man wieder von vorne anfangen.


    Ich habe jedenfalls die letzten Tage nicht den Eindruck bekommen, das man da mit Energie und Akribie dran geht, geschlossen und gradlinieg. Gefällt mir überhaupt garnicht.

  • Es gibt keine Schranke. Es ist für alle zugänglich

    "Wählen Sie Ihren Zugang um weiterzulesen"


    :thinking_face:

    Wehrt euch, leistet Widerstand, gegen den Faschismus hier im Land,... auf die Barrikaden, auf die Barrikaden

  • Kann den Artikel mal jemand Posten vom Ksta

    Komplett darf man das nicht wegen Bezahlschranke, hier Auszüge:


    Am Freitag wurde dem Vorstand des 1. FC Köln per Boten relevante Post zugestellt: Die Opposition um Dieter Prestin fordert nach Informationen dieser Zeitung das Präsidium des Bundesliga-Absteigers anwaltlich zur Aushändigung der Mitgliederlisten des Klubs auf.


    Um ein repräsentatives Stimmungsbild einzuholen und nicht nur eine gut organisierte Gruppe entscheiden zu lassen, prüft das Team Prestin, ob eine Hybrid-Veranstaltung (Präsenz und Online) mit der Möglichkeit der Online-Stimmabgabe gangbar ist. Dafür hat es sich Juristen ins Boot geholt.

  • ohne schlammschlachten abläuft.

    Guten Morgen diese Schlammschlacht ist schon längst im Gange.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Das wird er am 10. Juni auf einer Pressekonferenz im Hotel Lindner vorstellen, wenn nicht vorher schon Namen durchsickern.

    Super. Sponsored bei Hotel Linder .

    Kurz vor Trainingsstart kommt es endlich. Und dann ?

    Da merkt man das es nicht um Eitelkeiten geht :thumbs_down:

    Vielleicht sollte er Mal die Satzung lesen

    Stiller Mitleser since 1978 - Colonia Fantastica

  • Um ein repräsentatives Stimmungsbild einzuholen und nicht nur eine gut organisierte Gruppe entscheiden zu lassen, prüft das Team Prestin, ob eine Hybrid-Veranstaltung (Präsenz und Online) mit der Möglichkeit der Online-Stimmabgabe gangbar ist. Dafür hat es sich Juristen ins Boot geholt.


    Bis man zu irgendwelchen Abstimmungen kommt sind die Typen die Prestin und co. unerstützen werden eh zu 99% schon längst gelangweilt wieder raus. :nerd_face:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.