Schiedsrichterleistungen gegen den 1.FC Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kenny1971 schrieb:

      janberlin schrieb:

      Ganz ehrlich. Ich denke genau anders. Easy hatte in den letzten beiden Spielen zum Teil so haarsträubende Aussetzer, dass man eh darüber nachdenken müsste, ob man ihn nächste Woche starten lassen sollte/kann. Zumal der Bader keinen schlechten Eindruck macht bisher, finde ich. Jetzt ist das doch ganz diplomatisch gelöst. Die so "erzwungene" Verschnaufpause wird Easy hoffentlich gut tun.
      Kann man so sehen, ändert aber nichts daran das es niemals eine rote Karte war.
      Ich habe nur auf deine Formulierung "das schlimmste daran ist, dass Easy gegen Hertha fehlt" reagiert
    • Ein Beispiel aus dem 1. Viertel:
      Cordoba wird von Süle klar gefoult, der Schiri pfeift es nicht, Cordoba taumelt unbeholfen und unmittelbar in den nächsten Zweikampf und die JVA bekommt den Freistoß.
      Das ist eben nicht nur kann, sondern zweierlei Maß. Das zeigt die Haltung des Schiris und da kann man durchaus von einer klaren Linie sprechen!
      Herr Veh soll sich mal die Mühe machen und durch die Vodeoabteilung die Szenen benennen lassen, die er meint und das darf man dann auch mal äußern. Man kann doch sagen was war. Boateng hat mindesten 2 gelbwürdig Fouls, der fliegt nicht!
      TRod hat den Elfer nicht bekommen, weil der Schiri dann auch rot hätte ziehen müssen!
      Beste Grüße
      Bobber
      Team Wolf: Qualitätskontrolle Sport, Satzung überprüfen, Geißbockheim modernisieren und Stadionfrage klären! Haut rein!!!
    • Normalerweise mag ich den Ittrich als Schiedsrichter (gibt auch ne Doku über ihn bzw. ein Interview mit ihm, bei der ziemlich sympathisch und offen rüberkommt), aber das Gestern war ne pure Verar.. :sauer:

      Herr Ittrich, es gebe keine "Konzessionsentscheidungen" für einen Schiedsrichter?? Das ich nicht lache!

      Boateng MUSS vom Platz mit Gelb-Rot, andere Sachen wurden hier schon von anderen Usern angesprochen.

      Die gelben Karten nachher für Bayern und die Elferwiedrholung war für mich sowas wie als würde der sagen:
      Okay, Jungs vom FC ich pfeife zwar im Zweifel pro Bayern aber guckt doch mal, immerhin kriegen die Gelb von mir und den Elfer lasse ich sogar auch wiederholen? Was wollt ihr denn?!

      Du Sohn einer Uhrenmacherin!!!

      Bayern hätte auch durch unsere Schlafmützigkeit in der Defensive sowohl am Anfang der 1. als auch der 2. Hz gewonnen, da muss man ehrlich sein.

      Aber die haben nicht nur wegen, aber auch wegen des Schiris so hoch gewonnen meiner Meinung nach.

      Beim Kicker kriegt der bestimmt auch noch ne 2 mit dem Kommentar:
      Stets souverän und umsichtig in seinen Entscheidungen. Gelb für Boateng statt Rot die richtige Entscheidung, Elfer für Bayern und Rot gegen Köln nachvollziehbar. Das Foul gegen Terodde außerhalb des Strafraums zu legen absolut richtig. :evil: :fluchen: :fluchen:

      Von mir persönlich kriegt der ne glatte 6 (okay eigentlich ne 5, aber eine Note Abzug wegen meiner Effzeh-Brille :jawohlja: ) .

      Absoluter Heimschiri gestern gewesen!
      Horn - Ehizibue, Meré (Bornauw), Czichos, Hector - Schaub (Churlinov / Schindler), Shkiri (Höger) , Verstraete, Drexler (Kainz), Cordoba, Modeste

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MainEffzeh ()

    • Warum wollen eigentlich so viele das es Elfer für das Foul an Terodde gibt? Das Foulspiel begann VOR dem Strafraum und der Stolperer war dann knapp vor der Linie. Gefallen ist er im Strafraum, aber Elfmeter war es leider nicht.
      Da gab es gestern viel mehr Dinge die sowohl von Ittrich, als auch von der Volksverarsche, "übersehen" wurden.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Moment...das hab ich anders gesehen. Der erste "Kontakt" war vorm 16ner...ich meine gehalten. Anschließend trifft der Seppel ihn am Fuss im 16ner. Darum für mich auch 11fer...Terodde hat ihn mein ich auch gefordert. Dachte auch erst das es außerhalb war aber im Moment des "Treffers" am Fuss kreuzte er die Ecke vom 16ner...
      FC im Blut...egal welche Liga...trotz VAR Betrug :mfinger:
    • Lieber @skymax, dann war es für die JVA auch kein Elfer, weil oben gerempelt wurde und er unten die Beine einklappt augenroll

      Wenn das Foul vor dem 16 er beginnt, muss es 6m vor Straufraum Freistoß geben und nicht an der Linie.
      Für mich war das Foul auf der Linie und somit 11er!
      Du führst aber weiter aus, dass es unzählige andere Fehlentscheidungen gab. Da stimme ich dir zu, deswegen muss man sich wegen des Nicht-Elfers nicht streiten.
      Beste Grüße
      Bobber
      Team Wolf: Qualitätskontrolle Sport, Satzung überprüfen, Geißbockheim modernisieren und Stadionfrage klären! Haut rein!!!
    • Kenny1971 schrieb:

      janberlin schrieb:

      Ganz ehrlich. Ich denke genau anders. Easy hatte in den letzten beiden Spielen zum Teil so haarsträubende Aussetzer, dass man eh darüber nachdenken müsste, ob man ihn nächste Woche starten lassen sollte/kann. Zumal der Bader keinen schlechten Eindruck macht bisher, finde ich. Jetzt ist das doch ganz diplomatisch gelöst. Die so "erzwungene" Verschnaufpause wird Easy hoffentlich gut tun.
      Kann man so sehen, ändert aber nichts daran das es niemals eine rote Karte war.
      Und was oben drauf kommt, wenn er noch eine bekommt, dann ist er Wiederholungstäter!
    • skymax schrieb:

      Warum wollen eigentlich so viele das es Elfer für das Foul an Terodde gibt? Das Foulspiel begann VOR dem Strafraum und der Stolperer war dann knapp vor der Linie. Gefallen ist er im Strafraum, aber Elfmeter war es leider nicht.
      Ich hätte keinen Elfer gegeben, dafür aber eine rote Karte für Martinez,
      denn Terrode war mehr oder weniger alleine auch wenn es bisschen seitlich war auf dem Weg zu Neuer.

      Bei Easy hat den Schiri auch nicht interessiert, dass beim "Schubser" bei uns auch noch 1-2 Leute seitlich zu Coutinho standen.
    • jan2010 schrieb:

      Firetaco schrieb:

      Kann man als Verein eigentlich noch Schiris ablehnen?
      Meine man kann einen Antrag stellen oder?In den Antrag sollten wir auch die Ablehnung des VAR stellen.
      Okay, alle ablehnen.

      Ich würde dann zukünftig alle Effzeh Spiele pfeifen.
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
    • Manamana72 schrieb:

      Moment...das hab ich anders gesehen. Der erste "Kontakt" war vorm 16ner...ich meine gehalten.
      Es geht um den ersten Kontakt. Da beginnt das Foulspiel. Das war eben vor dem 16er. Daher für mich kein Elfer. Darf aber jeder sehen wir er mag.

      Bobber schrieb:

      dann war es für die JVA auch kein Elfer, weil oben gerempelt wurde und er unten die Beine einklappt
      Genau. Es war auch KEIN Elfer. Couthino ist einfach umgefallen. Easy hat kaum berührt. Dachte ich schon beim Live-Bild und wurde in der Zeitlupe bestätigt. Daher ärgere ich mich das dies im Keller nicht bewertet wird, aber der Scheiß mit "nicht auf der Linie" oder "waren Bayern-Spieler zu früh im 16er?"

      VAR ist verarsche hoch zehn. Ich nehme an die gucken Filme ab 18, klöppeln sich gegenseitig einen und wenn kurz mal der Blick klar ist schreiten sie ein.
      Wenn alles vorbei ist, gucken die genauer. Sind sie mitten im klöppeln, gehts ganz schnell.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!