DAZN

  • Jo aber ne Klage dauert

    Erhöht aber zumindest schon mal den öffentlichen Druck auf DAZN. Ob es was nutzt wird man sehen. Aber wenn der Rechtsstaat und seine Organisationen uns diese Möglichkeit gibt, dann kann man die auch mal nutzen. Denn sich darüber zu ärgern und dann nichts zu tun bringt ja definitiv noch weniger. Man kann natürlich auch einfach kündigen und auf ein erneutes "Schnäppchenabo" wie vor Weihnachten warten.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • Danke für die Infos


    Für mich wäre dann aber Schluss mit DAZN, denn da ich die NFL nicht verfolge, dafür dann wieder mehr bezahlen, Stand jetzt: NÖ

    Mer schwöre dir, he op Treu un ob Iehr! Mer stonn zo dir, FC Kölle! Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et FUER :FC: :effzeh: :red_heart:

  • Ich habe schon lange gekündigt. Zuviele Sportarten die ich nicht verfolge und ich beim Fussball sowieso nur die Spiele des glorreichen :effzeh: angeschaut habe.

    Wer sind schon Messi, Ronaldo und Neymar wenn du einen Jonas Hector hast ?

  • Falls es für jemanden interessant ist: Aktuell bietet die Telekom ein 12 Monatspaket Mega Sport (Sky/Wow, DAZN und Magentasport) für 39,00 € / Monat an.

  • Seitdem es mehrere große Anbieter gibt (Sky/WOW, DAZN, Magenta, RTL+, Amazon) ist das alles nicht nur teurer, sondern auch wesentlich komplizierter geworden: Der eine Anbieter kooperiert mit dem anderen für eine gewisse Laufzeit zum Preis X. Der nächste Anbieter koopertiert mit dem übernächsten Anbieter für eine andere Laufzeit zum Preis Y, usw. Am Ende blickt keiner mehr durch (was ja gewollt ist) und man zahlt definivtiv zu viel. Daran sieht man, dass Marktöffnung und Wettbewerb nicht immer per se gut für die Verbraucher ist. Aus dem ehemaligen Monopol von Premiere/Sky ist inzwischen ein Oligopol geworden. Und mit Sicherheit gibt es dort, wenn nicht gerade neue Vergaben von Lizenzen anstehen, auch kräftige Preisabsprachen untereinander. Oder zumindest Kooperationsabsprachen.

    „Ich bin dafür da, vorher Entscheidungen zu treffen und nicht danach alles zu bewerten, was schiefgelaufen ist, dann wäre ich in die Pathologie gegangen.“

    Timo Schultz über so genannte „Experten“, die sich zur aktuellen Situation beim FC äußern (25.01.2024)

  • DAZN mit NFL bald 39,99 im Monat, läuft :thumbs_up:

    39,99€ soll das Flex-Abo kosten, welches monatlich kündbar ist. Sonst weiterhin für 29,99€/Monat bei Laufzeit von 12 Monaten.

    Wenn man keine Lust auf Wrestling, Darts etc hat dann sind es 24,99€.


    DAZN Deutschland | Sport Live Stream in HD
    DAZN bietet Dir deinen Lieblingssport live in Deutschland. Streaming über Smart TV, Computer, Smartphone und Konsole.
    www.dazn.com

    London - Highbury; 14th September 2017 :koeln:


    WHO RIDE? WE RIDE! Stairway to Seven - Coming soon to the Steel City! IX-X-XIII-XIV-XL-XLIII

  • Danke

    Mer schwöre dir, he op Treu un ob Iehr! Mer stonn zo dir, FC Kölle! Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et FUER :FC: :effzeh: :red_heart:

  • Ich habe das nur kurz überflogen.


    Bezog sich der Preis nicht nur auf Neukunden?

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Ich habe das nur kurz überflogen.


    Bezog sich der Preis nicht nur auf Neukunden?

    DAZN Preise: Fragen und Antworten | DAZN News Deutschland
    DAZN bietet verschiedene Preise für verschiedene Abo-Varianten. Hier gibt es Fragen und Antworten zum Thema.
    www.dazn.com


    Zitat

    * Pakete (Unlimited / Standard / World) nur gültig für DAZN-Neukund*innen ab dem 9. Januar 2023. Bestehende Kund*innen sind von den Änderungen nicht betroffen, solange sie ihr derzeitiges Abonnement aktiv lassen und bekommen zum aktuell gebuchten Tarif automatisch Zugang zu "DAZN Unlimited".

    London - Highbury; 14th September 2017 :koeln:


    WHO RIDE? WE RIDE! Stairway to Seven - Coming soon to the Steel City! IX-X-XIII-XIV-XL-XLIII

  • Im Dezember gab es bei Lidl im Onlineshop eine Aktion für 199€ über 12 Monate, also umgerechnet 16,99€/Monat.

    Da hatten wir noch mal für 12 Monate zugeschlagen. Passte gerade, da unser Abo sonst Ende Januar abgelaufen wäre.

    London - Highbury; 14th September 2017 :koeln:


    WHO RIDE? WE RIDE! Stairway to Seven - Coming soon to the Steel City! IX-X-XIII-XIV-XL-XLIII

  • Daran sieht man, dass Marktöffnung und Wettbewerb nicht immer per se gut für die Verbraucher ist.

    Streng genommen ist das ja keine "Marktöffnung": Die einzelnen Anbieter haben in ihrem Bereich ja jeweils Exlusivrechte. Wenn man wirklich einen Markt hätte schaffen wollen, dann müssten die Anbieter ja wirklich miteiander konkurrieren und der Kunde hätte z.B. die Wahl ob der die BL Samstags auf Sky oder auf DAZN schaut und würde sich für das Angebot mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis entscheiden.


    So ist man aber von mehreren Monopolen abhängig und hat keine Möglichkeit auszuweichen.


    Das ist (aus Kundensicht) keine Marktöffnung und ein wirklicher Wettbewerb um Kunden von niemanden erwünscht ist. Im Prinzip hat manmit den Regelungen eine Art Kartell geschaffen.

  • Streng genommen ist das ja keine "Marktöffnung": Die einzelnen Anbieter haben in ihrem Bereich ja jeweils Exlusivrechte. Wenn man wirklich einen Markt hätte schaffen wollen, dann müssten die Anbieter ja wirklich miteiander konkurrieren und der Kunde hätte z.B. die Wahl ob der die BL Samstags auf Sky oder auf DAZN schaut und würde sich für das Angebot mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis entscheiden.


    So ist man aber von mehreren Monopolen abhängig und hat keine Möglichkeit auszuweichen.


    Das ist (aus Kundensicht) keine Marktöffnung und ein wirklicher Wettbewerb um Kunden von niemanden erwünscht ist. Im Prinzip hat manmit den Regelungen eine Art Kartell geschaffen.

    Richtig, das Angebot- und damit die Wahl für den Kunden- wurde nicht erhöht. Das bestehende Angebot wurde vielmehr zerteilt und aufgeteilt. Aus einem Monopol wurden mehrere Einzelmonopole. Der Kunde kann sich aber nicht aussuchen ob der Spiel X nun bei Anbieter A, B, oder C live im TV verfolgen möchte. Die Rechte sind weiter Exklusivrechte.

    - trust your abillities -

  • Boykottieren oder bezahlen.

    Es ging auch für 23 via Lidl, Amazon und Co für um 16 Taler im Monat.

    Mit etwas Verstand und Verhandlung, rechtzeitiger Kündigung und Jahresverträgen bzw Aktionen ist DAZN und Sky im Rahmen zu halten.

    Vollpreiszahler bei Sky waren es schon immer selber schuld, bei DAZN scheint es auch so zu werden. Auch die 2-3 Monate aussetzen Option hilft natürlich, wenn man sie nutzt.


    Keiner muss, aber ein Anspruch auf "zu meinem Preisvorstellungen" gibt es nicht. Wer es zu teuer findet, bucht nicht. Ist das eine Masse, regelt es der Markt, denn dann gibt's sicher günstigere Angebote (oder ne Insolvenz).