Eure Lieblingsspieler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Lieblingsspieler

      Es wundert mich gerade, dass es einen solchen Fred noch nicht gibt, deshalb mache ich mal einen auf.

      1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?

      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?

      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC (sowohl aktuelle als auch ehemalige)?


      1. Ganz klar Leo. Der Junge ist einfach verdammt stark am Ball. Schade nur, dass er so verletzungsanfällig ist.

      2. Das ist deutlich schwieriger. Da gibt es schon einige. Aber als erster Name fällt mir dann doch der gute Litti ein. Was ein Ausnahmefußballer, was ein sympathischer Typ.

      3. Thomas Müller. Abseits einer genialen fußballerischen Fähigkeiten hat der Junge einen feinen Humor, ist einfach etwas anders und nicht so weichgespült und profillos wie Toni Kroos und Co.
      Von denjenigen, die ihre Karriere bereits beendet haben, ist es tatsächlich Lothar Matthäus. Einfach ein fantastischer Spieler und der überragende Mann bei unserem Titelgewinn 1990. Über die menschliche Seite sagen wir aber lieber nichts.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tigranes ()

    • 1.
      Da gibts mehr als einen. Um ehrlich zu sein: Ich würde als Antwort gerade den eleganten Fluchtweg nehmen und sagen: Ich kann mich gegenwärtig mit dem gesamten Team so sehr identifizieren wie nie zuvor. Horn, Hector, Bittencourt, auch Risse oder Sörensen. Ich mag die fast alle. (Müsste ich einen nehmen, wäre es wohl ... nein, ich stelle gerade fest, dass ich das Team nicht auf einen Spieler reduzieren kann.)

      2.
      Häßler oder Illgner. Eigentlich beide.Illgner war der für mich prägende Einfluss, mich damals als junger Fan des Fußballs in den FC zu verlieben. Anschließend mochte ich Polster sehr. Oder die kurze Phase mit Timm, Lottner und Ojigwe unter Lienen.

      3.
      Aktuell siehts da mau aus. Liegt auch daran, dass ich mich Stück für Stück vom durchgestylten Fußball entferne. Darf ich auch ehemalige Spieler nehmen? Maradona war der Beste. Zidane war ein Gott - wenn er wollte. Klinsmann habe ich sehr geschätzt. Auch wenn wir hier im FC-Forum sind: Auch für Effenberg habe ich rückblickend viele Sympathien entwickelt. Als Mensch nicht ganz meine Kragenweite, aber als Spieler für mich der Prototyp des Regisseurs und Taktgebers.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • 1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?
      - Aktuell fällt es mir schwer, aber ich tendiere zu Risse und Sörensen. Ich hab meistens einen Abwehrspieler auf dem Trikot und Freddy ist ein heisser Kandidat für das nächste Trikot. Risse hab auch auf einem vor ein paar Jahren. Aber grundsätzlich mag ich dann doch eigentlich jeden unserer Spieler.

      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?
      - Als ich ein kleiner Junge war hat Dorinel Munteanu noch bei uns gespielt und er trug die Nummer 8. Ab da an hatte ich selber in jedem meiner Spiele die Nummer. Ich finde es einfach schade das sein weiterer Lebensweg nicht von Erfolg gekrönt war und er derzeit echt schlecht da steht.

      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC?

      - Da ich selber noch aktiver Torwart bin achte ich natürlich auch viel auf andere Torhüter und wenn es danach geht sind meine Lieblingsspieler Manuel Neuer und Oliver Baumann. Als Feldspieler würde mir vielleicht noch Sergio Ramos einfallen.

      Allerdings ist meine größtes Idol und menschliches Vorbild leider schon verstorben und es war/ist Robert Enke. Ich mochte sein Torwartspiel und vorallem seine Art!
      :EL
    • 1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?

      - Da sehe ich es wie Frühling und Jensus, schwer einen rauszupicken, denn das Kollektiv ist einfach bockstark und davon lebt der FC aktuelle in Stück weit.

      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?

      - Der Tünn, vor Litti und Poldi.

      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC?

      - Zidane bei den Altstars und Poldi & Schweini bei den (noch) spielenden.
      Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer endet hier, denn wir sind #widderdo
    • schönes Thema tigranes.

      Was 1) angeht so schließe ich mich sehr gerne meinen Vorrednern an. Es ist insgesamt eine tolle und charakterlich einwandfreie Truppe und daher fällt es mir schwer einen herauszupicken. Einen mag ich jedoch und zwar seit Jahren (auch wenn er aktuell nicht die größte Rolle spielt) und zwar Dominik Maroh. Er war von Anfang an leader und ist immer mit gutem bespiel vorweg gegangen. Wenn er auf der Bank saß, hat er zudem nie grmotzt. Starker Typ.

      Zu 2) Lukas Podolski ist der Grund weshalb ich den FC intensiver beobachtet habe und daher ist er auch mein Lieblings FC Spieler (aller Zeiten). Hässler oder Littbarski habe ich jedoch ebenfalls sehr gerne in der n11 verfolgt.

      Zu 3)
      Ronaldo (il fenomeno)
      Zinedine Zidane

      Ich schaue mir manchmal noch Videos von beiden an...grandiose Fußballspieler.
      Zidane war über Jahre allen anderen haushoch überlegen und alles lief in den Spielen über ihn. Und Ronaldo...junge Junge, diese dribblings, dieses Tempo...Wahnsinn
    • 1) Also momentan habe ich auch keinen und würde mich da komplett Frühling anschließen. Hab an Leo gedacht, Kess oder Jonas, Timo weit vorne, genauso wie maroh seit Jahren schon. Trotzdem kann ich da keinen raus nehmen als "einzigen Liebling".

      2) Lukas.

      3) Zinedine Zidane, der wahre Fußballgott. Bekomme jedesmal eine Gänsehaut wenn ich ihn spielen seh. Bis heute für mich unerreichbar.

      Edit: „Teddy“ de Beer vollkommen vergessen :D
      Wir sind der Verein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FC-Roki ()

    • 1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?

      Risse

      Und natürlich Kocka und Rudi <3

      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?

      Lukas Podolski

      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC (sowohl aktuelle als auch ehemalige)?


      Gibt zu viele. Henry, Maldini, von mir aus alle Weltmeister von 2006.
      VORSTAND RAUS
    • zu 1.) sehr schwierig bei dem TEAM, Tendenz zu Maroh oder Hector
      zu 2.) Maurice Banach
      zu 3.) Fredrik Ljungberg und Patrick Vieira
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...
      London - Highbury; 14th September 2017 - All die Aureblecke nimmp mir keiner mieh :EL :love:

      WHO RIDE? WE RIDE! Stairway to Seven - Coming soon to the Steel City! IX-X-XIII-XIV-XL-XLIII
    • 1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?

      Marco Höger, auch wenn ich den anderen Recht geben muss das es schwierig ist da die gesamte Mannschaft tolles leistet!


      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?

      Lukas Podolski und Maurice Banach ;(


      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC (sowohl aktuelle als auch ehemalige)?


      Da habe ich nicht wirklich einen, denn wer nicht für den FC gespielt hat oder spielt ist eh kein guter Mensch :evil:
      Ansonsten könnte ich mich mit Gerd Müller anfreunden, denn klein und dick bin ich auch ;)

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Mein Lieblingsspieler beim aktuellen FC ist Jonas Hector. Und gleich danach Dominic Maroh. Mir imponieren diese beiden Spieler. Das sind Mannschaftsspieler im eigentlichen Sinne des Wortes.

      Meine Lieblingsspieler in der Vergangenheit?!

      Tja, bin ja lange dabei. Und das heisst, ich habe Overath, Flohe, Weber, Cullmann, Müller, Schumacher, Löhr, Hässler, Allofs, Litt-
      barski, Olsen, Zimmermann, Konopka, Neumann alle noch gesehen.

      Wolfgang Weber war ein fantastischer Sportsmann. EIner der besten
      Abwehrspieler seiner Zeit. Oft verletzt, immer wieder zurück gekehrt,ein richtiger Könner und gerader Kerl.

      Overath war ein Dirigent und Kämpfer. Ein Techniker vor dem Herrn,ein Irrer in seinem Siegeswillen.
      Heinz Flohe - ach, Flocke. Ich war ja richtig "verliebt" in den Kerl.
      So was von Techniker, so einen habe ich in Köln nie mehr vorher odernachher gesehen. Der hat dir einen Ball aus 50 Meter in eine Kaffeetasse getreten.
      Und der Dieter Müller - vor dem Tor kalt wie eine Hundeschnauze.
      Dabei ein total bescheidener Mensch, zurück haltend und angenehm.
      Und die anderen, die ich nannte. Sorry, ich kann mich nicht ent-
      scheiden.

      Lieblingsspieler abseits des FC?!

      Der beste Fussballer, den ich gesehen habe - das war Maradona. Aber nicht mein Lieblingsspieler. Zidane war ein grossartiger Spieler,aber charakterlich mit etlichen Defiziten(sein Platzverweis
      gegen Italien war nun wirklich nicht der einzige, der konnte richtig
      mies sein auf dem Platz).

      Für mich war der Lieblingsverteidiger Paolo Maldini - was für eine
      Kanone und das über 20 Jahre.
      Der Lieblingsmittelfeldspieler - Matthäus fand ich imponierend mit
      all seiner Dynamik und Präsenz. Pirlo war grossartig mit seiner
      geradezu intellektuellen Spielweise, seinen sezierenden Pässen.
      Von den Spaniern der letzten Dekade hat mir immer Alonso am
      besten gefallen - Stratege und Torschütze von hohen Graden.
      Schweinsteiger - Fighter, Antreiber und Stratege. Ein Idol, irgendwie.
    • Wisst ihr, es gibt Lieblingsgeschichten um Spieler. Eine der besten,
      die ich erlebt habe,war bei einem Training von Köln in den 70ern.

      Okudera war gerade aus Japan engagiert worden. Und Harry Konopka
      spielte im Trainingsspiel in der ersten halben Stunde gegen van
      Gool und die polierten sich die Knochen - es war die wahre Pracht.

      In der zweiten Halbzeit beorderte Weisweiler Konopka gegen den
      lieben "Oku". Und man sah schon Okus Adamsapfel ganz aufgeregt
      rotieren. Und dann hat der Harry den Oku bearbeitet, als wenn es
      kein morgen mehr gäbe. Und Hennes schrie von aussen:"Juut, Harry,
      zeig dem Oku mal wo et lang jeht."
      Ich schwöre euch, Oku hat fast auf dem Platz geheult, so hat Harry
      ihn bearbeitet.
    • 1. Ist bei diesem Kollektiv wirklich schwer zu beantworten, aber wenn es denn einer sein soll dann Timo.


      2. Wie am Avatar unschwer zu erkennen, natürlich Heinz "Flocke" Flohe! Vermutlich der wohl eleganteste und filigranste Techniker den die Bundesliga bis zum heutigen Tage erleben durfte. Litti, Icke Häßler, Herbert Neumann sowie Tony Woodcock und Poldi folgen aber dann schon ganz knapp dahinter.


      3. Auch da fällt es mir recht schwer, da ich Spielern, die nicht beim :FC: gespielt haben, generell gegenüber kaum Symphatien entgegenbringe. Zidane, Maradona waren natürlich absolute Weltklasse. Wenn ich mich festlegen muss, waren zwei meiner Lieblingsspieler Frank McAvennie und Tony Cottee durch die ich damals einen Nebenverein mit West Ham bekam :smile:
      Tiocfaidh ár lá
    • 1. Wer ist euer aktueller Lieblingsspieler beim FC?

      Jonas Hector, ich weiß noch wie ich im Winter 12/13 in die Arkaden fuhr um mein Trikot endlich beflocken zu lassen, den ganzen Tag hatte ich schon die idee Clemens draufzupacken, doch als ich dann durch die Tür ging hatte ich irgendwie ne Eingebung und es wurde unsere Nr. 14, Jonas Hector. Und wie alle anderen hier habe ich dann im Laufe der letzten Jahre seine Entwicklung zum Stammspieler bewundern dürfen, immer wissen das ich das erste Trikot nach seiner Beförderung zu den Profis mit seinem Namen habe.

      2. Wer ist euer Allzeit-Lieblingsspieler des FC?

      Natürlich der Prinz.

      Aber da ich mich ja (wie hier wohl alle wissen ) sehr für unsere Geschichte interessiere haben mich ein paar der Älteren Kaliber im Nachhinein auch für sich begeistert, besonders Hans Schäfer, Heinz Flohe, Wolfgang Overath (als Spieler wohlgemerkt), Wolfgang Weber, Hannes Löhr und Toni Schumacher sind da so meine Favoriten.

      3. Wer ist euer Lieblingsspieler abseits des FC (sowohl aktuelle als auch ehemalige)?

      Von den noch Aktiven würde ich klar zu Thomas Müller und besonders Bastian Schweinsteiger tendieren, Lukas habe ich ja oben schon abgedeckt.
      Und ohne den Titan und Lothar Matthäus, etwas weniger auch den ''Tiger'' Stefan Effenberg, wäre meine sündige Bayernjugend ( ) nur halb so lustig gewesen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • 1. Hector --> So etwas bodenständiges im heutigen Profi Fussball findet man wahrscheinlich unter tausenden nur einmal, und dieser spielt bei uns

      2. Hässler/Litti --> durch die bin ich überhaupt erst Fussball und FC Fan geworden

      3. Da gab und gibt es so viele. Aber von der Sympathie und Anschauen her Zidane