Veh, Armin (Ex Sportdirektor)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Fussball müssen alle Sachen zusammenpassen.
      Das is wie ein Puzzle.
      Wir bekommen seit 25 Jahren kein komplettes Puzzle zusammen.
      Entweder fehlte das Mittelfeld.Oder der Sturm.Oder ein passender Trainer. Oder eine gute IV. Oder die Aussen. Oder Kreativität. Oder es gab Differenzen. Oder der kurzfristige Erfolg wurde wieder zerdeppert. Oder Oder Oder.
      Es ist immer irgendwas Käse gewesen. Zugegeben, wir sind wohl nicht die Einzigen, denen es so geht. Gibt auch noch viele viele andere Clubs die nach Erfolg streben.
      Und es ist hier sicherlich alles noch mal speziell. Genauso wie wir schnell euphorisch sind, sind wir auch schnell in die andere Richtung.
      Ich habe schon häufiger gesagt das ich finde das man hier zu schnell ist mit dem vergessen. Das ist schon extrem wie ich finde. Im Grunde genommen kannste nehmen wen Du willst....jeder der sich verdient gemacht hat, ist am Ende und danach ein riesiges.........
      Schade irgendwie. Naja, lässt sich wohl nicht ändern. Das Problem is der Zusammenhang. Misserfolg. Der beruht die letzten Jahrzehnte auf dem nicht optimal zusammengestellten Puzzle.
      Veh hat, und das wird schnell verleugnet und ignoriert, paar gute Spieler geholt. Diese Truppe hatte nur keinen Trainer der passte. Auch dafür war er verantwortlich.
      Deshalb is das ja so schwierig, ihm am Ende ein gutes Zeugnis auszustellen. Aber völlig versagt hat er nunmal nicht.
      Sein Abgang war sicherlich auch nicht gerade super.Aber immer dieses...der war ein Affe, ein Vollidiot, ein sonstwas....das is doch ziemlich hohl. Egal bei wem. Dazu is Fussball zu komplex.Und der 1. FC Köln komplexer.
    • @fenermann das ist schon richtig was du schreibst. Bei Veh fällt es finde ich aber schon schwer nicht nachzutreten. Der Typ hat nunmal ein Auftreten wo er im Misserfolg eine breite Angriffsfläche gibt. Wenn jemand so über den Dingen steht und dann so eine schlechte Arbeit abliefert und sich dann der Verantwortung entzieht, ist und bleibt er für mich ein Vollamateur.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Nachtreten sollte man sich in meinen Augen schenken, egal um wen es geht! Wo ist das Problem sachlich Dinge zu kritisieren die schlecht waren/sind und sachlich Dinge zu loben die gut waren/sind? Warum muss so oft der "komplett Rundumschlag" sein: Entweder Heilbringer/Held oder Totalversager? Das gilt für Spieler ebenso wie für Trainer, Manager und Funktionäre!

      Veh hat einige gute Transfers getätigt, systematisch an Schwachstellen gearbeitet und versucht sie zu beseitigen! Das war letztlich auch das was man auf Grund seiner Vita erwarten durfte. Er war halt jahrelang Trainer! Das er in anderen Bereichen amateurhaft agierte war eigentlich auch zu erwarten, denn letztlich hat der :effzeh: sich für nen Rooky als Sportdirektor entschieden! ;)
    • Für mich zählt am Ende das Ergebnis:

      Trainerverpflichtungen:

      Anfang und Beierlorzer - hat beides für den FC nicht gepasst

      Mindestziel Aufstieg geschafft.

      Schulnote 4

      Transfers:

      - Drexler
      - Czichos
      - Terrode
      - Easy
      - Bornauw
      - Skhiri
      - (Verstraete)

      Hab nur mal die positiven Transfers aufgezählt

      —> viele gute bis sehr gute Transfer

      Schulnote 1-2

      Gesamtschulnote: 3+
    • jan2010 schrieb:

      Für mich zählt am Ende das Ergebnis:

      Trainerverpflichtungen:

      Anfang und Beierlorzer - hat beides für den FC nicht gepasst

      Mindestziel Aufstieg geschafft.

      Schulnote 4

      Transfers:

      - Drexler
      - Czichos
      - Terrode
      - Easy
      - Bornauw
      - Skhiri
      - (Verstraete)

      Hab nur mal die positiven Transfers aufgezählt

      —> viele gute bis sehr gute Transfer

      Schulnote 1-2

      Gesamtschulnote: 3+
      wenn das so wäre also die 1-2 für Transfers wieso sind wir dann auf Platz 15 grübel sorry ich sehe da eine 3-4 und wenn man das Gesamte sieht, also auch die Transfers die unser Budget auch aufgrund der Langzeitverträge extrem belasten, wohl eher eine 4-5. Man sollte schon das Gesamte sehen, aber das geht unserem Club meiner Meinung nach sowieso ab und jetzt darf sich halt der nächste Spodi am Kaderbasteln versuchen, nachdem der mit der 3+ sich schön verpisst hat und dafür hat der Blender eine 6 verdient.
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      wenn das so wäre also die 1-2 für Transfers wieso sind wir dann auf Platz 15 sorry ich sehe da eine 3-4 und wenn man das Gesamte sieht, also auch die Transfers die unser Budget auch aufgrund der Langzeitverträge extrem belasten, wohl eher eine 4-5. Man sollte schon das Gesamte sehen, aber das geht unserem Club meiner Meinung nach sowieso ab und jetzt darf sich halt der nächste Spodi am Kaderbasteln versuchen, nachdem der mit der 3+ sich schön verpisst hat und dafür hat der Blender eine 6 verdient.
      Ok, wenn man z.B. Modeste mit seinem Rentenvertrag sieht, dann war das Stand Heute keine gute Entscheidung.

      Aber schau Dir doch mal die o.g. Transfers einzelnd an:
      Da ist fast jeder eingeschlagen, und wird sogar noch an Marktwert gewinnen.

      Warum wir auf Platz 15 stehen hängt meiner Meinung nach u.a. auch mit Beierlorzer (nicht alleine) zusammen,
      sondern auch der einen oder anderen VAR gegen uns Entscheidung.

      Stell Dir vor, wir hätten einen mickrigen Sieg mehr gehabt, dann stünden wir auf 12.

      Die Liga ist einfach knallhart geworden. Es gibt nicht mehr bis auf wenige Ausnahmen
      die klassischen Absteiger. Zum Glück sind dieses Jahr Paderborn und Union aufgestiegen,
      aber i.d.R. ist es so, dass Du pro Saison 1 "sicheren" Abteiger hast wie z.B. Paderborn,

      und dann muss der eine oder andere Club schwächeln, der im Gegensatz zu uns sich schon jahrelang in der Bundesliga etabliert hatte:
      Mainz, Hertha, Bremen.

      Ich will damit sagen, dass im Gesamtpaket und wenn man realistisch ist der Platz 12-15 zu uns passt.
    • Den GF Sport nur an den Transfers und Trainern festzumachen finde ich zu kurz gedacht. Auf dem Posten ist man nun mal in hohem Maße auch Repräsentant des Vereins, sozusagen Gesicht und Stimme nach außen. Und da hat er vollkommen versagt aus meiner Sicht. In einer Phase, als es nach dem Sieg zuhause gegen Paderborn einigermaßen ruhig war, tritt er bewusst die Spekulation über seine Zukunft los und bringt damit wieder Unruhe in den Verein. Und das war nicht zufällig oder aus Versehen, denn dazu ist er zu lange im Geschäft, das war ganz bewusst. Schon vorher gefiel mir dieses über die Medien Respekt einfordern nicht. Er war leitender Angestellter dieses Vereins. Da hat man solche Dinge intern zu klären. Er ist ja kein 20-jähriger Jungprofi, der schlechte Berater hat. Das hat er alles bewusst so gesteuert und dem Verein damit aus meiner Sicht geschadet. Und dann ist er von Bord gegangen, weil es gar nicht mehr anders ging.

      Das gehört für mich zwingend in eine Gesamtbeurteilung seiner Arbeit hier. Und deswegen bin ich heilfroh, dass er weit weg ist. Denn seine Außendarstellung war für den Verein desaströs für jemanden in dieser Position.
    • Habe gerade im Finanzthread Veh erwähnen müssen....und da kommen dann die Erinnerungen.

      Es gibt eine schöne Stelle in einem Film mit Kirk Douglas aus den 50ern, in denen er einen ziemlich üblen, hart gesottenen Journalisten spielt - dem es nur um sich selbst geht. Ok - und irgendwann sagt die weibliche
      Hauptdarstellerin in der Originalfassung zu Douglas: " I have met lot of hard boiled eggs in my time, but you are twenty minutes".

      In Abwandlung zu Veh: wirklich, beim FC im Speziellen und beim Fussball im Allgemein da erlebt man so manches. Aber dieser Armin Veh - das ist schon die Härte. Ein Egozentriker vor dem Herrn. Lieblingswort: Ich. ICh..und
      ICH. Arrogant bis zum Abwinken und dann ewig dieses Respekt heischend und einfordernd. Für sich selbstverständlich, die anderen sind dem Schei...egal. Und wenn es dicke kommt, dann verpfeift der Herr sich. Selbst bestimmt
      natürlich...Wie Wehner mal über Brandt sagte: "Der Herr badet gerne lau"....Es gibt Typen, die sind dir egal - Hauptsache weg. Und wenn du denen mal begegnest, dann denkst du - naja, vielleicht hat er ja doch das beste
      gemeint und gemacht. Und bist nicht mehr so richtig sauer auf die.

      Auf den Veh habe ich derartig das Messer geschliffen, das kann ich überhaupt nicht in Worte fassen. Würde ich den irgendwo treffen, wäre der Eklat vorprogrammiert - das dauert keine 5 Sekunden.
      Lettore silenzioso
    • das schlimme ist ich hatte es sofort im Urin was der Vogel hier für einen Scherbenhaufen hinterlässt und dazu musste man aufgrund seiner Vita nicht mal ein Hellseher sein. Nicht nur Veh hat hier versagt, sondern auch diejenigen die ihn verpflichtet und schalten und walten lassen haben. Das sind wir wieder bei der nicht vorhandenen sprotlichen Kompetenz im Verein, aber das wird ja jetzt mal wieder alles besser....!
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Glaubt jetzt immer noch jemand, dass Veh ein guter Sportdirektor war?
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Stimmt, aber ich hatte mir mehr versprochen.
      Ist doch was anderes als Sonntags im Doppelpass.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.