Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • *Plan fürs Wochenende:*

      1. Fan-Marsch um den eigenen Wohn-Block (laut singen) mit mehreren Dosen Wegbier.

      2. 15 Minuten Wartezeit und strenge Einlasskontrolle an der Haustür durch einen aggressiven Nachbarn. Währenddessen Abkippen der restlichen 3-4 Dosen Wegbier.

      3. Blockfahne am Gartenzaun befestigen und Verzehr einer lauwarmen Feuerwurst (vom Vortag auf dem Grill lassen). Halbe Portion Senf auf die Hose ballern!

      4. Fangesänge aus dem Fenster und Skandieren der Aufstellungen (Gegner = 11 x Arschloch).

      5. Anpfiff: Spiel im Stehen vor dem TV verfolgen. ⚽

      6. 40. Spielminute: symbolischen Anstehen am Gästeklo (ab Mittwochs nicht mehr reinigen).

      7. Halbzeitpause: Spielanalyse mit Personen im Haushalt und Vorbereiten der Pyrotechnik.

      8. 2. Halbzeit: Besteigen des Gartenzauns im Schutz der Blockfahne und Abbrennen von mehreren Bengalos, Maskenpflicht.

      9. 94. Spielminute: Lautstarkes bejubeln oder auspfeifen der Mannschaft.

      10. Abmarsch bis zum Gartenzaun des Nachbarn um zu pinkeln.

      11. Ausnahmsweise pünktliche besoffene Heimkehr!


      Greetings
      Jeföhl
      „We are the FC. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile.”
    • Puppekopp schrieb:

      hanibal schrieb:

      Südkurve Köln: Zeit für Veränderungen
      "Wir fordern daher zukünftig eine gerechte Verteilung der Fernsehgelder!" – riecht extrem nach altem Wein in neuen Schläuchen.
      Hat sich ja auch nichts geändert. Finde den Artikel sehr gut und kann mich da 100 Prozent damit identifizieren.
      Manchmal fühle ich mich dumm und hässlich. Dann schaue ich zu meinen Kollegen rüber und dann geht es wieder.
    • Keine Sorge: eine echte Veränderung wird es nicht geben.
      Nach Corona wird alles so weiter gehen wie bisher.
      Da werden die Profiteure schon für sorgen. Ein Reformwille ist doch gar nicht vorhanden. Woher denn auch. Verdienen ja viele sehr gut dran.
      Und so lange die Konsumenten aka. Fans und TV-Zuschauer das bezahlen, wird das auch so bleiben.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Das Thema hatten wir schon, wenn sich dein komplettes Fandasein außerhalb der eigenen vier Wände abspielt ist es sehr leicht gegen Geisterspiele zu sein.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Na welche Fans könnten an dieser Plakataktion wohl beteiligt sein? grübel
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Muss ich dir jetzt deutsche Grammatik erklären?

      Dein bezieht sich auf die Gruppe auf die ich mich beziehe und nicht auf dich.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Man merkt, dass diese "Fans" keine wirklichen Fans sind und nur an sich denken! Ohne diese Geisterspiele wird es viele Vereine nicht mehr geben! Auch der effzeh würde im Herbst massive Probleme bekommen. Man muss die Bundesliga nicht blind machen lassen, aber man muss die Entscheidung akzeptieren. Niemand mag Geisterspiele, aber aktuell gibt es keine Alternative und das müssen auch diese "Fans" begreifen!
      Aber diese "Fans" beweisen uns ja immer wieder, wie sehr sie am effzeh interessiert sind, indem sie Bengalos, Böller zünden oder Spruchbänder hochhalten. Diese "Fans" gehen nicht in den Dialog, wollen nicht sprechen und denken nur an sich! Daher sollte man diesen "Fans" keine Bühne geben, ihren Egoismus zu verbreiten!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Benutzer online 3

      3 Besucher