FC Transfergerüchte ZUGÄNGE Winter 2019/20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Problem ist das ständig irgendwelche Trainer und sportliche Verantwortliche wechseln . Die meistens mit einer neuen Phylosophie ankommen und damit verbunden neue Spieler . Aber so wirklich was entwickeln tut sich nicht beim FC . Leider siehts auch nicht danach aus , als würde sich das in nächster Zeit ändern . Der Pöppel wird sofort auf die Barikaden gehen wenn es nicht so läuft und der Vorstand verfolgt auch keinen Plan . Also bleibt nur die Hoffnung das man ab und an ein bissel Grund zur Freude hat , ein Tor , ein Neuzugang der nicht total abkackt , eine Kaderleiche die man endlich los wird , hin und wieder einen Punkt oder gar ein Sieg . Am Ende ma ein Aufstieg oder nicht Absteigen .
  • Schweppe schrieb:

    Das Problem ist das ständig irgendwelche Trainer und sportliche Verantwortliche wechseln . Die meistens mit einer neuen Phylosophie ankommen und damit verbunden neue Spieler . Aber so wirklich was entwickeln tut sich nicht beim FC . Leider siehts auch nicht danach aus , als würde sich das in nächster Zeit ändern . Der Pöppel wird sofort auf die Barikaden gehen wenn es nicht so läuft und der Vorstand verfolgt auch keinen Plan . Also bleibt nur die Hoffnung das man ab und an ein bissel Grund zur Freude hat , ein Tor , ein Neuzugang der nicht total abkackt , eine Kaderleiche die man endlich los wird , hin und wieder einen Punkt oder gar ein Sieg . Am Ende ma ein Aufstieg oder nicht Absteigen .
    Pöppel? Oder meinst du Pöbel?
    Fear the Reaper !!!
  • Katho schrieb:

    Jack schrieb:

    Als es hieß dass Gisdol kommt ist hier das Forum schier explodiert. Um Gottes Willen, wie kann man nur diese Pflaume holen.
    Danach - nach wenigen Wochen der Bitterkeit wurde ihm gehuldigt.

    Wenn es jetzt mit diesen Transfers wieder gut geht, wird dem Gisdol wieder gehuldigt. Wenn es schlecht ausgeht wird Gisdol zum Teufel gejagt. Ist doch alles ganz einfach. ^^

    Mit Rex und Uth wurde Verstärkung geholt. 3 junge Spieler haben teilweise gezeigt, dass sie kämpfen und alles geben. Den Leistner kann hier kaum einer einschätzen.
    Jetzt muss man eben einfach mal abwarten. Mehr war wohl finanziell nicht machbar. Gisdol wird sich schon was dabei gedacht haben. Bisher lag er so falsch nicht.

    Also, Vertrauen! ;)
    Sollte man für die Transfers nicht Heldt huldigen?
    Veh wurde hier auch lange für seine Transfers gehuldigt.Wenn wir die Klasse halten, dürfen wir Held, Gisdol, Wolf, Wehrle etc und allen Spielern huldigen. Vorher will ich in jedem Spiel Kamp, Einsatz, Laufbereitschaft und eine Mannschaft sehen in der jeder Spieler stolz ist das FC Trikot überstreifen zu dürfen, und das muss man sehen. Wenn wir dann tatsächlich die Klasse halten, können wir huldigen, vorher nicht.
  • Katho schrieb:

    Schweppe schrieb:

    Das Problem ist das ständig irgendwelche Trainer und sportliche Verantwortliche wechseln . Die meistens mit einer neuen Phylosophie ankommen und damit verbunden neue Spieler . Aber so wirklich was entwickeln tut sich nicht beim FC . Leider siehts auch nicht danach aus , als würde sich das in nächster Zeit ändern . Der Pöppel wird sofort auf die Barikaden gehen wenn es nicht so läuft und der Vorstand verfolgt auch keinen Plan . Also bleibt nur die Hoffnung das man ab und an ein bissel Grund zur Freude hat , ein Tor , ein Neuzugang der nicht total abkackt , eine Kaderleiche die man endlich los wird , hin und wieder einen Punkt oder gar ein Sieg . Am Ende ma ein Aufstieg oder nicht Absteigen .
    Pöppel? Oder meinst du Pöbel?

    Wer von Phylosophie redet meint den Pöppel. nerd
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Oropher schrieb:

    Katho schrieb:

    Schweppe schrieb:

    Das Problem ist das ständig irgendwelche Trainer und sportliche Verantwortliche wechseln . Die meistens mit einer neuen Phylosophie ankommen und damit verbunden neue Spieler . Aber so wirklich was entwickeln tut sich nicht beim FC . Leider siehts auch nicht danach aus , als würde sich das in nächster Zeit ändern . Der Pöppel wird sofort auf die Barikaden gehen wenn es nicht so läuft und der Vorstand verfolgt auch keinen Plan . Also bleibt nur die Hoffnung das man ab und an ein bissel Grund zur Freude hat , ein Tor , ein Neuzugang der nicht total abkackt , eine Kaderleiche die man endlich los wird , hin und wieder einen Punkt oder gar ein Sieg . Am Ende ma ein Aufstieg oder nicht Absteigen .
    Pöppel? Oder meinst du Pöbel?
    Wer von Phylosophie redet meint den Pöpel. nerd
    :thumbsup:
  • Firetaco schrieb:

    7 Millionen finde ich zu viel. Deutlich.

    Womöglich klappt die Vertragsverlängerung mit Katterbach nicht, Iso geht auf LV, Hack ins LM? ?(

    Gefällt mir nicht!

    Noah, VERLÄNGERN!!!
    okay, daran hatte ich nicht gedacht

    ob das uns gefällt steht auf einem anderen Blatt

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
  • Oder man will einfach frühzeitig auf LA nachlegen, weil es dort nominell mit Jakobs und Kainz nur zwei Spieler im Kader gibt. Und Kainz scheint unter Gisdol nicht die besten Karten zu haben. Wenn man die Chance hat, einen talentierten U21-Nationalspieler zu verpflichten, dann sollte man zugreifen wenn es finanziell darstellbar ist. Das muss nicht zwangsläufig was mit Katterbach zu tun haben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apu ()

  • Ich will ja nicht unken, aber wer garantiert uns, dass Hack nachhaltig besser ist als J. Horn, Handwerker, Bader, Schmitz, Meré? Die haben auch alle U20/U21-Nationalmannschaft gespielt. Und wir haben eigentlich bisher nur Geld verloren bei solchen Aktionen.
    Finde den aktuellen Weg, der die Durchlässigkeit von unseren eigenen U-Mannschaften merklich erhöht hat, ehrlich gesagt besser. Und die Tabellenplätze unserer A- und B-Junioren lassen ja durchaus noch das eine oder andere Talent erwarten.
  • Koelschlenny schrieb:

    Ich will ja nicht unken, aber wer garantiert uns, dass Hack nachhaltig besser ist als J. Horn, Handwerker, Bader, Schmitz, Meré? Die haben auch alle U20/U21-Nationalmannschaft gespielt. Und wir haben eigentlich bisher nur Geld verloren bei solchen Aktionen.
    Ich garantiere dir, dass du für 7 Millionen überhaupt keine Garantie bekommst auf Nachhaltigkeit da müsste man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen

    Koelschlenny schrieb:

    Finde den aktuellen Weg, der die Durchlässigkeit von unseren eigenen U-Mannschaften merklich erhöht hat, ehrlich gesagt besser.
    bieten aber auch keine Garantie

    Koelschlenny schrieb:

    ifnde den aktuellen Weg, der die Durchlässigkeit von unseren eigenen U-Mannschaften merklich erhöht hat, ehrlich gesagt besser.
    Die Mischung machts
  • CobyDick schrieb:

    Koelschlenny schrieb:

    Ich will ja nicht unken, aber wer garantiert uns, dass Hack nachhaltig besser ist als J. Horn, Handwerker, Bader, Schmitz, Meré? Die haben auch alle U20/U21-Nationalmannschaft gespielt. Und wir haben eigentlich bisher nur Geld verloren bei solchen Aktionen.
    Ich garantiere dir, dass du für 7 Millionen überhaupt keine Garantie bekommst auf Nachhaltigkeit da müsste man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen
    Ja, und dann würde ich lieber das Geld in Uth stecken. Der wird im Gesamtpaket zwar nochmal eine Ecke teurer, ist dafür aber Stand jetzt eine echte Verstärkung in der Spitze. Lieber ein Uth als zweimal Kategorie Hack.

    CobyDick schrieb:

    Koelschlenny schrieb:

    Finde den aktuellen Weg, der die Durchlässigkeit von unseren eigenen U-Mannschaften merklich erhöht hat, ehrlich gesagt besser.
    bieten aber auch keine Garantie
    Kosten aber auch keine 7 Mio.

    CobyDick schrieb:

    Koelschlenny schrieb:

    ifnde den aktuellen Weg, der die Durchlässigkeit von unseren eigenen U-Mannschaften merklich erhöht hat, ehrlich gesagt besser.
    Die Mischung machts
    Sehe ich anders. Die Mischung die wir brauchen ist zwischen jung und alt, Konstanz und Potential, verschiedenen Spielertypen. Allenfalls vom Spielertyp her würde Hack uns eine neue Facette bringen. Für die Altersstruktur auf LA ist er - Verbleib von Katterbach und Jakobs vorausgesetzt - keine Optimalbesetzung.