WM 2022 in Katar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zur Vorbereitung dürfen sie teilnehmen. Ein Land aus Arabien spielt außer Konkurrenz EM-Quali.

      Hahahaaaaaaaaaaaaaaa - für mich steht jetzt endgültig fest das ich die WM nicht anschauen werde. Würde das mal jeder tun auch wenn er noch so fußballjeck ist. Ich bin fußballjeck aber das ist das Überschreiten der Grenze die selbst ich habe.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Alles nur noch Korruption! Aber alle halten schön die Hände auf und lächeln.
      Ich schau mir schon seit der letzten WM kein LS mehr an und dies wird ganz sicher auch so bleiben. :kotzen:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Es wird trotzdem Leute geben, die uns auch so einen Scheißdreck noch schön quatschen wollen. Die Beckenbauers dieser Welt, die in Katar ja auch gar keine Sklavenarbeiter gesehen haben, werden darin vermutlich eine tolle Geste zur Völkerverständigung erkennen.

      Da kann man wirklich nur an alle appellieren, diesen "Wettbewerb" inklusive des Turniers konsequent mit Boykott zu belohnen. Nur so wird sich langfristig etwas an diesen Zuständen ändern. Wenn der Dreck jedoch weiterhin fleißig konsumiert wird, gibt es für den korrupten Haufen auch keinerlei Grund, sich selbst zu hinterfragen und etwas zu verändern.
      silent withreader.
    • LinkeKlebe schrieb:

      Es wird trotzdem Leute geben, die uns auch so einen Scheißdreck noch schön quatschen wollen. Die Beckenbauers dieser Welt, die in Katar ja auch gar keine Sklavenarbeiter gesehen haben, werden darin vermutlich eine tolle Geste zur Völkerverständigung erkennen.

      Da kann man wirklich nur an alle appellieren, diesen "Wettbewerb" inklusive des Turniers konsequent mit Boykott zu belohnen. Nur so wird sich langfristig etwas an diesen Zuständen ändern. Wenn der Dreck jedoch weiterhin fleißig konsumiert wird, gibt es für den korrupten Haufen auch keinerlei Grund, sich selbst zu hinterfragen und etwas zu verändern.
      Hallo,

      ich schließe mich eurer Meinung an, es ist wirklich unfassbar was abgeht!

      Vielleicht "adoptieren" die Katari´s noch schnell vor der WM22 "Winter-WM" eine ganze N11 oder sie bürgern vor der WM noch ein paar Kicker ein....., oder die UEFA ändert den Modus und Katar kommt automatisch als Veranstalter ins Halbfinale....
      :kotzen:
      Mein Mann trinkt sogar Bier, auch wenn er gar keinen Durst hat - nur so zum Spaß!
    • War doch bei deren Handball WM ähnlich. Schnell ein paar Stars eingebürgert, ein paar Euros und schon haben die Spiele gewonnen. Ich glaube die kamen sogar noch recht weit.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Bei der Vorbereitung sollen die Gruppengegner die Kataris nach Möglichkeit zweistellig weghauen in jedem Spiel. Die Spieler Katars können zwar nichts für diese unfassbare Entscheidung dennoch wäre so etwas für mich das Wunschszenario um unmißverständlich darauf hinzuweisen wohin die ganze WM des Gastgebers gehört: In die Tonne!
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Blatter war schon schlimm, aber Inflantino ist deutlich schlimmer! Was bei der FIFA abgeht, ist ein großer Saustall, der ausgemistet gehört. Die UEFA ist auch nicht besser. Immer mehr und mehr... auch das es jetzt Final 4 Turniere gibt, wo sich die Gruppenzweiten duellieren sollen, ist absurd!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Elvis) - Jakobs, Duda, Kainz/Lemperle - Andersson/Modeste
    • Selten war ein Spielabbruch so einfach:

      Einfach ne Flagge mitnehmen die dir als Zuschauer keiner verbieten konnte. :green:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Also, das ganze Szenario wird immer übler und immer absurder. Die Kataris spielen in Europa Weltmeisterschaftsqualifikation Übungshalber. Und der dreckige Infantino und seine Spiessgesellen grinsen sich einen. Weil sie 10000 % wieder partizipiert haben.

      Die richten den Fussball zu Grunde. Die schönste Sportart der Welt wird von denen auf das Schafott geführt. Und die machen sich den Sack dabei immer voller und immer voller und immer voller. Eine WM war früher eine Angelegenheit auf die man sich freute. Und jetzt?! Ach, hört doch auf.

      Havelange, Blatter und Infantino - ihr werdet in die Hölle kommen. Und dort wird Donald Trump euch foltern. Und es geschieht euch recht.
      Lettore silenzioso