WM 2022 in Katar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WM 2022 in Katar

      Wir freuen uns doch alle schon auf dieses einmalige Erlebnis einer WM im Winter in diesem fußballbegeisterten Land, das zugleich ein Vorbild für demokratische Grundwerte und Humanität ist.

      Und damit die Vorfreude auch so richtig steigt, hier auch gleich die Meldung, dass die tadellosen russischen Sportsfreunde natürlich trotz einer internationalen Dopingsperre über 4 Jahre an der WM teilnehmen dürfen:

      transfermarkt.de/russland-droh…n-ldquo-/view/news/349932

      Allerdings müssen die armen Russen tatsächlich auf ihre Flagge verzichten und als "neutrales Land" auftreten. Welch brutale Bestrafung dieser so vorbildlichen Sportsleute.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Ich werde mir dieses manipulierte Event nicht anschauen.
      100%ig never!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • yeah das T-Shirt Wetter mit Sonne und warmen Temperaturen bei der WM. Herrlich...

      ääääääääähm fuck, eher Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt mit Mütze, Schal und Erkältung... :kotzen: :kotzen: :kotzen:
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • LinkeKlebe schrieb:

      Ich wünsche ihnen die schlechtesten Einschaltquoten, die je im TV gemessen wurden.

      Wenn ichs gucke dann höchstens in nem Online-Stream der nicht ofiziellen Sorte damit auch ja niemand ne Quote von mir kriegt. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Mit der WM 1994 in den USA fing es an. Die erste Schrott-WM wo ich absolut keinen Bock drauf hatte und mir auch nur wenige Spiele angeschaut habe.

      Dann kam es mit der WM 2002 in Japan/Südkorea noch schlimmer. Diese gekünstelte Atmosphäre war ich schon nach dem Eröffnungsspiel leid. Insgesamt noch nicht mal 6 Spiele komplett gesehen, also selbst die Spiele der deutschen Fußkrankennationalmannschaft nicht alle verfolgt.

      Und mit Katar hat die UEFA vollends den Vogel abgeschossen. Diese Idee dort eine WM auszurichten ist die größte sportliche Rotzidee die jemals getroffen wurde.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • FC-maniac schrieb:

      Mit der WM 1994 in den USA fing es an. Die erste Schrott-WM wo ich absolut keinen Bock drauf hatte und mir auch nur wenige Spiele angeschaut habe.

      Dann kam es mit der WM 2002 in Japan/Südkorea noch schlimmer. Diese gekünstelte Atmosphäre war ich schon nach dem Eröffnungsspiel leid. Insgesamt noch nicht mal 6 Spiele komplett gesehen, also selbst die Spiele der deutschen Fußkrankennationalmannschaft nicht alle verfolgt.

      Und mit Katar hat die UEFA vollends den Vogel abgeschossen. Diese Idee dort eine WM auszurichten ist die größte sportliche Rotzidee die jemals getroffen wurde.


      Südafrika im Winter und die scheiss Vuvuzuela Trööten nicht zu vergessen
      EIERKOPP !
    • Das weiß ich nicht, für mich ist relevant ob hier Sommer ist. Da haben wir gegrillt wie die Weltmeister. :)))

      Ich hatte nur ein bißchen Schiss ob diese Vuvuzela-Scheiße hierzulande Nachahmer finden würde. Hat es Gott sei Dank bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen nicht. Und die Mikro-Nachahmerwelle verebbte innerhalb weniger Wochen wieder vollends.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Je(n)sus schrieb:

      Die riesen Stadien wurden danach kaum noch genutzt, stehen da rum und verwildern. Ebenso in Brasilien.
      Das stimmt nicht so ganz. Die Stadien werden wieder von Vereine der Série A genutzt. In 2 oder 3 Stadien spielen Mannschaften
      aus der Série B, also zweite Liga, ausser in Manaus.

      Die 'Arena da Amazônia' in Manaus für 45.000 Zuschauer steht auf dem Gelände wo vorher ein Stadion mit 15.000 Plätze stand.
      Gebaut wurde die über 200 Mio. Euro teuere Arena für 4 Spiele bei der Fußball WM. Später wurde sie nochmal kurz für die
      Olympischen Spiele 2016 und ein Finale der Copa Libertadores der Damen 2018 genutzt. Zur Zeit spielt dort der "Nacional Futebol
      Clube (AM)". Ein Verein aus der 'Série D' (4te Liga) zur Zeit.