FC Transfergerüchte NEUZUGÄNGE

  • 8,5 Millionen für DUDA? Finde das schon ein wenig happig!

    9 Millionen bares für Cordoba- welchen Wert man dann für Duda dazurechnet ist wurscht-
    Nimmt man Deine 8,5 Mios dann hat uns Cordoba beim Verkauf 17,5 Millionen gebracht!

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • Ok...der Exzess schreibt die ganze Zeit etwas von 6,7 Mio...Kicker meine ich ähnlich.
    Letztlich ist das eh alles Spekulstius...Hotte könnte uns da näheres zu sagen :winking_face:

    könnte er, wird er aber wie immer nicht tun :winking_face:

  • Alles Hellseher. Da mach ich mit.
    Cordoba kackt in Berlin ab, trifft nicht, wird nicht geliebt.
    Duda blüht beim FC auf, überragt Uth und ist nächsten Sommer der gefragte Mann.
    Und Heldt der Held.


    Beim Fuppes war Vergangenheit noch nie ein sicherer Indikator.


    Jedenfalls kann Gerüchte Zugänge zu, mit medizingechekten Duda und Limnios war es das.

  • Hier eine kleine Einschätzung zu Duda aus dem Tm. Forum:


    "
    Eigentlich finde ich es sehr schade, dass er uns verläßt. Duda ist ein
    toller Kicker mit einer gewissen Schlitzohrigkeit. Ich erinnere an sein
    Freistoßtor in Wolfsburg, als er rotzfrech unter die hochspringende
    Mauer des VfL durchschoß. Seitdem kam es ein, zweimal vor, dass unser
    Gegner in ähnlichen Situationen einen Spieler liegend hinter der
    Freistoßmauer postierte [Blockierte Grafik: https://www.transfermarkt.de/images/smilies/grins.gif]
    . Duda ist sensibel, das stimmt! Aber ist das schlimm? Nö! Er braucht
    eine funktionierende Truppe um sich rum, die ihn gut aufnimmt und einen
    Trainer, der ihm das Gefühl gibt, dass er zu 100% gebraucht wird. Wenn
    ihn Gisdol da einsetzt, wo er seine Stärken hat (weniger als OM, eher
    als HS), dann werden die Kölner viel Freude an ihm haben [Blockierte Grafik: https://www.transfermarkt.de/images/smilies/zwinker.gif].



    Dass er nur eine Saison bei uns gut performt hat, hatte Gründe: Er kam
    für eine für uns damals stattliche 4,5 Mio.€ Ablöse aus Warschau und
    galt als Hoffnungsträger im Mittelfeld. Schon in der ersten Vorbereitung
    hatte er sich verletzt, soweit ich mich erinnern kann. Und das
    langwierig! Junger Spieler, fremdes Land und allein in der Reha, wo er
    eigentlich Anschluss an die neuen Kollegen finden sollte. Menschlich
    schon schwer und dann sich dann auch noch in einer Top-Liga beweisen?
    Pal Dardai hat ihm immer die Stange gehalten, er hat es in der einen
    Saison zurückgezahlt, wo er ordentlich gescort hat (weil sich Kalou ihn
    angenommen hat und ihm u.a. mit der Rolex-Wette gekitzelt hat). Letzte
    Saison ist er letztlich vor Klinsmann geflüchtet, weil in der Ära
    Klinsmann wohl Menschlichkeit wenig zählt, sondern nur, dass man
    funktioniert (American Buisness eben). Bruno setzt eher auf ein System
    komplett ohne OM (wobei ich ihn als HS sehe), da hatte er natürlich
    schlechte Karten.



    Ich wünsche Ondrej Duda alles Gute in Köln und werde seinen Weg weiter
    verfolgen. Es wäre natürlich schön, wenn er gegen uns nicht so gut
    spielt [Blockierte Grafik: https://www.transfermarkt.de/images/smilies/zwinker.gif].
    Ich würde es ihm aber auch nicht übel nehmen, wenn er es trotzdem tut.
    Wäre dann nur schön, wenn er nicht zu überschwänglich jubelt"



    Uth hat bei uns ja auch eher HS gespielt. Gisdol hat gezeigt, dass er gerne so spielen lässt. Ausserdem ist unsere Truppe seit Jahren bekannt dafür, neue Spieler möglichst schnell und einfach zu integrieren. Könnte gut passen mit dem Duda :thumbs_up:

  • spätestens, wenn Duda das Gesocks, wie damals Risse, zerbombt, wird er der neue Held sein! :grimacing_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Schwäbe - Hector, Hübers, Kilian, Schmitz - Ljubicic, Skhiri - Kainz, Uth, Maina - Lemperle

  • schöne Einschätzung...die letzte Saison bei Bertha sollte nicht als Maßstab angesehen werden...da lief ja nicht wirklich was zusammen und für mich besteht die Truppe auch zu nem Großteil aus Unsympathen...


    Das er was drauf hat, hat er bewiesen, jetzt liegt es an ihm und Gisdol die PS wieder auf die Strecke zu bringen, dann ist die Ablöse mehr als gerechtfertigt und auch angebrachter als für nen 29-jährigen Uth

  • Gibt es neue Infos zu Limnios? meine gelesen zu haben, dass ein Covid-19 test negativ war. darf er dann schon nach köln?

    FC Fan seit 1994
    Fan-Projekt Mitglied seit 1998
    Vereinsmitglied seit 2011


    Ein Leben lang FC.

  • Zitat vom Geissblog: „...wo Dimitris Limnios am Montag negativ auf das Coronavirus getestet wurde. Der 22-jährige muss nun noch einen weiteren negativen Test aufweisen, bevor er nach Köln zur Vertragsunterschrift reisen kann. Doch beim FC ist man guter Dinge, auch diesen Transfer zeitnah finalisieren zu können.„

    Einmal editiert, zuletzt von JeffJas ()

  • Ein zweiter Test muss negativ sein. Sollte dies der Fall gewesen sein, wird er heute noch in Köln erwartet.


    Zitat vom Geisblog: „...wo Dimitris Limnios am Montag negativ auf das Coronavirus getestet wurde. Der 22-jährige muss nun noch einen weiteren negativen Test aufweisen, bevor er nach Köln zur Vertragsunterschrift reisen kann. Doch beim FC ist man guter Dinge, auch diesen Transfer zeitnah finalisieren zu können.„

    danke.

    FC Fan seit 1994
    Fan-Projekt Mitglied seit 1998
    Vereinsmitglied seit 2011


    Ein Leben lang FC.

  • Jedenfalls kann Gerüchte Zugänge zu, mit medizingechekten Duda und Limnios war es das.

    Denke ich nicht-da kommt bestimmt noch ein Stürmer und oder ein Spieler den keiner auf dem Schirm hatte grübel

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • Man kann sagen was man will, Hotte tut alles, um unsere Offensive umzukrämpeln/zu verstärken. Und ich finde das macht er auch äusserst kreativ. Seit mal erhlich, wer hätte vor einigen Wochen noch gedacht, dass Andersson, Duda und die grosse Unbekannte Limnios hier auf der Matte stehen?


    Ich glaube auch, dass da noch einer kommt. Geld ist jedenfalls noch ein wenig vorhanden, vielleicht für Hack, vielleicht aber auch für die Defensive (IV/RV), in der ich noch Handlungsbedarf sehe.


    Mach et Hotte :smiling_face_with_hearts:

  • blöd, aber bei manchen Personen gibt es manchmal so komische Testergebnisse - wer weiß, vielleicht war der negative Test auch nicht richtig

  • :woman_facepalming: Also entweder sind die Corona-Tests in Griechenland so zuverlässig wie das Verhüten nach dem Mondzyklus oder Limnios hat den ersten negativen Test erstmal ausgiebig in großer Runde gefeiert und sich dabei gleich wieder angesteckt.


    Was für ein Mist!

  • Also realistisch gesehen, müsste noch ein BackUp Stürmer kommen, der aber die Attribute Schnelligkeit und Wendigkeit mitbringt.
    Ansonsten wären wir meiner Meinung nach im Sturmzentrum zu leicht auszurechnen.


    Andersson wird klar der Stürmer #1 sein. Duda wird zu 99% die Uth Position einnehmen und auch gesetzt sein.
    Limnios wird, solange Kainz verletzt ist, die rechte Seite beackern.


    Keiner weiß, was Heldt noch in der Geldbörse hat um noch irgendwo zuzuschlagen.
    Das Ding mit Hack ist meiner Meinung nach noch nicht vom Tisch.
    Wenn ein Spieler öffentlich bekundet, das er sich mit dem neuen Verein einig ist, sprich das er wechseln möchte, nicht auf dem Mannschaftsfoto erscheint, dann liegt ein Wechsel doch sehr in der Luft.
    Ich glaube, das man sich am Ende bei Hack irgendwo bei 4 Mio. € Ablöse einigt.
    Das wäre meiner Meinung nach auch für einen jungen U21 Nationalspieler in Ordnung.
    Frage ist nur, ob Heldt dieses Geld noch zur Verfügung hat.


    Aber auch hier gibt es Anzeichen, das man evtl. Finanzierungsmodelle gut vorbereitet hat. Sprich Bankdarlehen, was Wehrle bestätigt hatte.


    Also wenn man mich fragt, dann müsste noch der erwähnte BackUp Stürmer her und ein Mann für die linke Offensive Seite.

    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC: