Corona - Impfungen sowie Nebenwirkungen (+Impfstoffumfrage)

  • Ein Ziel zu benennen halte ich auch für psychologisch wichtig.


    Wer nicht weiß, was zu erreichen ist, der irrt ja einfach herum.


    Und wenn man sieht, dass das Ziel vielleicht nur noch 10% weg ist, dann lässt sich da vielleicht noch ein bisschen Motivation aufbauen.


    Klar muss dieses Ziel auch fundiert sein, aber das sollte ja nachvollziehbar sein.

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.


  • Gerade bei J&J werden aktuell überproportional viele Impfdurchbrüche festgestellt- was nützt Dir dann eine irgendwann festgelegte Quote, wenn die Themen Inzidenz oder Intensivbettenbelegung dadurch trotzdem einer Dynamik unterliegen die Du nicht berechnen oder kannst?

    diese Aussage gibt mir jetzt echt zu denken. Bin selbst mit J&J geimpft. Macht da eine Auffrischung bzw Booster Impfung Sinn? Bzw. dürfte ich die überhaupt schon haben. Impfung war ca vor 3 Monaten…..
    vielleicht weiß da ja jemand hier etwas drüber?!?!

  • siehe den focus Artikel grundsätzlich ein paar posts vorher


    für dich sollte dein Arzt der richtige Ansprechpartner sein um das abzuklären

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Bin selbst mit J&J geimpft. Macht da eine Auffrischung bzw Booster Impfung Sinn?

    ja macht Sinn! Würde dir raten, dich mit deinem Arzt zu besprechen und dann Biontech oder Moderna für die zweite Impfung zu nehmen.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • https://www.faz.net/aktuell/wi…ocket-newtab-global-de-DE


    jawoll!


    Kommende Woche wird u.a. bei der EMA die Impfstoff Zulassung den 5-11 Jahre alten Kinder beantragt. Und bis Ende diesen Jahres soll es auch eine Zulassung für alle ab 6 Monaten geben.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • ja macht Sinn! Würde dir raten, dich mit deinem Arzt zu besprechen und dann Biontech oder Moderna für die zweite Impfung zu nehmen.

    Seriös wird das niemand von uns beantworten können, das wird am ehesten Dein Hausarzt einschätzen können.
    Die J&J Informationen kommen ja auch erst so langsam rein- sprich am besten Deinen Arzt mal an.

    „Der Fußball sollte einfach bleiben, klar bleiben und für diejenigen, für die wir das machen – und das sind nicht die Konsortien, sondern die Zuschauer und für die Emotionen.“

  • es wurde ja oft schon thematisiert - die Langzeigfolgen vom Impfen


    jetzt habe ich das erste Mal eine konkrete Aussage eines Impfarztes dazu gelesen (und ich lese ja viel):


    • Gibt es aus Ihrer Sicht einen sachlichen Grund sich nicht impfen zu lassen? Etwa die Angst vor ebentuellen Langzeitschäden der Impfstoffe?


    • Antwort: Nein, definitiv nicht. Der Impfstoff ist nach 50 Stunden abgebaut, nach 4 Wochen ist er nicht mehr nachweisbar. Er löst eine Reaktion des Körper aus oder nicht. Aber eine Langzeitwirkung eines normalen Impfstoffs gibt es nicht.


    + Artikel der Süddeutschen am 12.9. - Gespräch mit Impfarzt Jürgen Zastrow

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • diese Aussage gibt mir jetzt echt zu denken. Bin selbst mit J&J geimpft. Macht da eine Auffrischung bzw Booster Impfung Sinn? Bzw. dürfte ich die überhaupt schon haben. Impfung war ca vor 3 Monaten…..vielleicht weiß da ja jemand hier etwas drüber?!?!

    Zwei Sachen dazu.
    1.) mit Johnson&Johnson hast du Schutz, der mehrere Monate anhält. Da es bei dir gerade mal 3 Monate her ist, brauchst du
    nicht in Panik verfallen.
    2.) Beim Hausarzt kannst du einen Antikörpertest machen lassen. Dabei gibt es zwei verschiedene Arten, zu empfehlen sind der
    einfache Antikörpertest (kostet ca. 20,-€) oder der Surrogat-Neutralisationstest (kostet ca. 50,-€).


    Aber da kann dir dein Arzt schon was zu sagen.



    Übrigens, ich bin auch mit Johnson&Johnson geimpft worden und noch passt alles, nix mit 2tem Picks usw. :winking_face:

    Einmal editiert, zuletzt von sharky ()

  • Meine Frau ist auch mit J&J geimpft worden im Sommer. Aufgrund der aktuellen Berichte hat sie bei ihrem Arzt gefragt, ob eine Auffrischung/Booster-Impfung nötig ist.
    Antwort: Ja, aber noch nicht. Sie soll sich nach 6 Monaten (in Ihrem Fall im Dezember) einen Termin holen und bekommt dann eine zusätzliche BionTech-Impfung.

  • Danke für die Infos Sharky und Nordbock :slightly_smiling_face: :thumbs_up: . Habe heut Vormittag auch mal in der Praxis angerufen. Auffrischung soll auch bei mir nach 6 Monaten laufen. Der Schutz wäre bis dahin ausreichen.Ein Antikörper Test wäre aber auf jeden Fall interessant.

    Einmal editiert, zuletzt von Muckifan ()

  • Laut den neusten Zahlen sind 73,77 Prozent der Erwachsenen doppelt geimpft. Habe die Zahlen des Impfdashboardes genommen. Wenn wir es irgendwie schaffen und bei den über 18 Jahre alten die 80 Prozent erreichen, wäre das doch wirklich gut.


    Hoffe, dass wir schnelle eine neue Bundesregierung (ohne die CDU) bekommen, die dann endlich anpackt :winking_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Ich muss hier noch meine Impfung nachmelden. Seit 2 Wochen vollständig mit Biontech geimpft. Nebenwirkung hatte ich gar keine, außer bei beiden Impfungen einen leichten Schmerz im Arm.

    „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird“ Aaron Hunt- November 2018 :thumbs_up:

  • Gestern, bzw Donnerstag abend meine zweite Biontech bekommen- Heute etwas Muskelkater,etwas Watte im Kopp aber ansonsten gut hingenommen

    war im halb sieben schon wieder für 2 Fahrten in der Taxe^^

    Danach aus Sicherheitsgründen allerdings nur Zentrale/Büro gemacht

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • Gestern, bzw Donnerstag abend meine zweite Biontech bekommen- Heute etwas Muskelkater,etwas Watte im Kopp aber ansonsten gut hingenommen

    war im halb sieben schon wieder für 2 Fahrten in der Taxe^^

    Danach aus Sicherheitsgründen allerdings nur Zentrale/Büro gemacht

    Waren auch die zwei einzigen Nebenwirkungen bei mir. Hielt 2 Tage an, dann alles tutti :thumbs_up:

    Wählt "die Partei" denn sie ist sehr gut!

    Einmal editiert, zuletzt von Hassenichjesehen ()

  • Mittlerweile sind wir bei 74,78 % komplett geimpften Erwachsenen.


    Bei den über 60 Jahre alten: 84,2 %

    18-59 Jahre: 69,7 %

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • "Es wird ein anderes 3G geben: geimpft, genesen, gestorben"
    Die Corona-Pandemie hat das Leben auf der ganzen Welt verändert. Die Virologin Jana Schroeder erklärt im Interview, wann die Normalität zurückkehren könnte.
    www.t-online.de


    Finde ich sehr interessant!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • RKI geht von deutlich mehr Geimpften aus als gedacht
    Das Robert Koch-Institut geht davon aus, dass rund fünf Prozentpunkte mehr Menschen geimpft sind als statistisch erfasst - dann läge die Impfquote unter…
    www.tagesschau.de


    TOP!


    RKI geht davon aus, dass 80 Prozent der Erwachsenen vollständig und 84 Prozent einmal geimpft wurden. Also knapp 5 % mehr, als bisher gedacht.


    Damit sollten wir über den Berg sein!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Tatort-Star Jan Josef Liefers: Mein Tag auf der Covid-Intensiv-Station
    In BILD schreibt Liefers überCovid- Intensivpatienten und seine Impfentscheidung.
    www.bild.de


    ja, ist die BLÖD, aber ein Erfahrungsbericht von Jan Josef Liefers, der einen Tag auf einer Intensiv gemacht hat und seine Sichtweisen etwas näher bringt. Finde ich ehrlich gesagt gut!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste