Klassenerhalt!!!!!!

  • Alle ab jetzt geholten Punkte lassen wir uns bereits auf die neue Saison anrechnen.

    Dagegen. Jeder Platz, den wir gutmachen, hilft uns finanziell enorm. Auch ohne Europa. Stichwort TV-Gelder. Daher hätte ich die Punkte gerne alle für diese Saison auf dem Konto :money_mouth_face:

    Alle Wege führ‘n nach Rom

    und irgendwann zurück nach Köln.

  • Dann können sich manche ja endlich entspannen, die bei 39 noch am zittern waren. :rolling_on_the_floor_laughing:


    Der Klassenerhalt war schon vor Wochen in trockenen Tüchern. Aber wenn es beruhigt, 40 Punkte müssten reichen.

    Wobei rechnerisch noch nichts klar ist.

    Sind nur 14 Punkte auf den Reli-Platz! :astonished_face:

    Werft den Purschen zu Poden :zany_face:

  • Realistisch halte ich die Plätze von 6 bis 10 für möglich.

    Dass entweder Hoffenheim oder Freiburg ein bisschen ins straucheln kommen und wir einen holen ist für mich der best case. Dafür brauchen wir soviele Punkte, dass die hinter uns keine Thema mehr werden.

    Schlechter als Platz 10 werden wir auch nicht rauskommen, dafür spielen die Mannschaften auf den Plätzen dahinter zu schwankend (vorallem Gladbach und Wolfsburg).

    Von unser Spielanlage habe ich wenig Angst, dass wir die Spiele gegen die Mannschaften die noch kommen, nicht ernst genug nehmen. Union, Mainz und Gladbach sind sicherlich wegweisende Spiele um die Saison zu einem Erfolg zu machen. Vielleicht bekommen wir ja auch noch ein Spiel mal ein bisschen Corona Glück, dass der Gegner mit so ner Truppe aufläuft wie wir gegen den BVB

  • Wenn man am Anfang der Saison gesagt hätte wir werden 12ter hätte sofort jeder unterschrieben und gesagt Super Saison gewesen,jetzt darf man von etwas mehr träumen

  • Jeder Platz mehr bringt mehr Punkte für die TV Wertung. Das alleine ist natürlich schon jeden Meter wert den man gehen muss!

    Aber es bringt einen auch in das Bewusstsein möglicher Neuzugänge. Es werden einige Spieler ablösefrei auf den Markt kommen. Da kann man anders argumentieren wenn man 8er ist als wenn man 12er ist….

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Da kann man anders argumentieren wenn man 8er ist als wenn man 12er ist….

    Vor allem, wenn man sagen kann "Pass auf, wir sind im ersten Jahr mit SB 8. geworden, mit einer Truppe die letztes Jahr noch gegen den Abstieg gekämpft hat und dabei haben sich viele Leute zu ihrem besten entwickelt...hier bei uns bekommst Du die Chance, deinen nächsten Schritt zu machen und mit uns von 8 auf 5 zu klettern".

    Da kann sich dann auch, wenn man den einen oder anderen vielleicht früh binden kann aufgrund der Planungssicherheit, dann auch eine positive Dynamik generieren, wenn ein Spieler der neu kommt sieht, er wäre wenn er zusagt nicht der einzige gute Neuzugang, der an den Weg glaubt und hier entsteht etwas.

    *diese Signatur wurde leider durch das Brett-Kartellamt zensiert, um Heimis Like-Koeffizienten im messbaren Bereich zu halten, wir bitten um Ihr Verständnis*

  • Ich glaube aber tatsächlich, dass das Thema Weiterentwicklungsmöglichkeit sogar aktuell ein Stück weit unabhängig vom Tabellenplatz, den wir am Ende belegen werden, bewertet wird. Schon jetzt sehen die Berater und potenziellen Neuzugänge doch, was unter Baumgart hier entsteht und wie gut sich Spieler hier entwickeln und wie der Trainer es schafft, jeden Spieler auch in individuell schlechteren Phasen mitzunehmen. Das macht uns attraktiv für junge Spieler, die den nächsten Schritt in der Karriere gehen wollen. Das macht uns aber auch attraktiver für bereits gestandene Spieler, die vielleicht gerade in ihrer

    Karriere beim aktuellen Verein stagnieren und eigentlich mehr drauf haben.


    Auch mit Blick auf die „Winter WM“ vielleicht nicht uninteressant: da wird es einige gestandene Spieler geben, die sich durch eine gute Hinrunde der kommenden Saison vielleicht noch den kurzfristigen Sprung auf den WM-Zug erhoffen. Unter einem Trainer wie Baumgart, der hier in kürzester Zeit die Spieler besser gemacht hat, durchaus eine Möglichkeit.


    Insofern wäre ein einstelliger Tabellenplatz natürlich ein zusätzlich gutes Argument für einen Wechsel zum FC. Sportlich ist aber unser Trainer aktuell das Hauptargument!

    „Die Mentalität der Kölner ist nicht zu überbieten. Das, was diese Mannschaft wegsteckt, ist unglaublich. Das habe ich meinen Jungs gesagt. Wir können in der Mentalität nur gleich sein, besser sein geht nicht.“ (Christian Streich)

  • Nichts anderes als der Derbysieg zählt. Nehmt ihnen alles, schenkt ihnen nichts!

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 22/23


    Mission Gruppenphase


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Wenn ich mir die Ergebnisse von diesem Spieltag ansehe, dann bin ich heilfroh, dass wir da unten nicht drin hängen. Das wird ein enges Abstiegsrennen (außer Fürth) bis zum letzten Spieltag.

    „Die Mentalität der Kölner ist nicht zu überbieten. Das, was diese Mannschaft wegsteckt, ist unglaublich. Das habe ich meinen Jungs gesagt. Wir können in der Mentalität nur gleich sein, besser sein geht nicht.“ (Christian Streich)

  • Klassenerhalt ist schon lange save, der FC hat ein neues Ziel ausgerufen und der Europa verhindern Thread ist mir zu tendenziös und destruktiv.


    Schauen wir doch mal, was noch drin ist.


    Ich hätte gesagt, dass 7 Punkte aus den letzten 5 Spielen drin sind, um von einer gelungenen Saison zu sprechen. Jetzt haben wir schon 3 im Derby geholt und mir persönlich wären 4 Punkte aus den 4 verbleibenden Spielen schon zu wenig. Die Eintracht hat uns jetzt mit ihrer Arbeitsverweigerung gegen Union schonmal keinen Gefallen getan. Somit müssen wir auf uns schauen und holen was geht.


    Eigtl kann die Saison nicht mehr versaut werden, aber mit 4 Niederlagen wollen wir uns nicht verabschieden, schon gar nicht mit dem Blick auf die nächste Saison.


    Wenn wir die 4 Spiele einzeln betrachten, würde ich sagen, dass wir alle Spiele gewinnen können. An 6 Siege in Folge will und kann ich aber nicht glauben.


    Was ist also drin?


    Bielefeld ist gerade wirklich nicht vom Glück verfolgt, daher denke ich, dass wir zu Hause einen Dreier einfahren werden.


    Danach geht’s zur Puppenkiste. Machen wir uns nix vor, da sehen wir immer mies aus. Und auch dieses Jahr werden wir da nix holen.


    Dann kommt WOB. Mit Abstieg haben die dann auch nix mehr zu tun. Müder Kick und Punkteteilung.


    Am letzten Spieltag geht es nach Stuttgart. Hier versüßen wir uns die Saison mit einem Auswärtssieg.


    Mit 53 Punkten wäre das eine Riesen Saison und es wird sich zeigen, für was es am Ende reicht. Lieber hätte ich 4 Siege aus den letzten 4 Spielen, aber wir wollen doch mal realistisch bleiben.

    Wir sind auf einem guten Weg! :effzeh:

  • Tja, wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht?

    Mit letzter Not in der Relegation im letzten Spiel noch gerettet.

    Mit neuem Trainer, der bei Weitem nicht nur positiv gesehen wurde, sondern ziemlich polarisierte durch seine Art.

    Mit einer Mannschaft, die viele, mich einbegriffen, nur bedingt bundesligatauglich sahen, aber andererseits ohne große Mittel, Verstärkungen zu holen.

    Und nun?

    Der möglichen Abstieg schon im März hinter uns gelassen. Zu keinem Zeitpunkt wirklich in Abstiegsgefahr gewesen.

    Drei Spieltage vor dem Ende, geht es eigentlich nur noch um einen Tabellenplatz zwischen 8 und 4.

    Wobei schon Platz 8 sensationell ist.

    Und ab Platz 7 aufwärts wird international gespielt.

    Was momentan mehr als ein Hirngespinst ist, nein es ist in Griffweite.


    Wenn mir das jemand zu Beginn der Saison gesagt hätte, hätte ich ihm nen Vogel gezeigt.


    Es ist wie ein schöner Traum. Nur, dass er wahr ist.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18

    UEFA Conference League Teilnehmer 2022/23
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Zitat von Hennes-15: "Herr Baumgart soll sich auch mal vor Augen führen wo er her kommt, er ist sang und klanglos abgestiegen und hat dann die Chance bekommen mit dem 1. FC Köln." :rolling_on_the_floor_laughing: