GF / Christian Keller (GF Sport)

  • Wer sein tun bisher bei uns verfolgt hat wird feststellen das er bisher bei allem sehr lange gebraucht hat und dennoch falsch entschieden hat

  • Wer sein tun bisher bei uns verfolgt hat wird feststellen das er bisher bei allem sehr lange gebraucht hat und dennoch falsch entschieden hat

    Nicht immer hat er falsch entschieden, manchmal auch sehr falsch...

  • Fredi Bobic hat sich in Berlin mit allen Regeln der Kunst selbst demontiert. In Frankfurt ist mittlerweile ersichtlich, dass „seine gute Arbeit“ viel eher daran lag, dass er einen phänomenalen Kaderplaner im Hintergrund hatte. Ich finde Fredi Bobic ist ein mahnendes Beispiel dafür, dass man nicht den ganzen Erfolg oder Misserfolg eines Vereins vereinzelten Personen zuschreiben kann.

  • McK und Pawlak zusammen mit Schulz weg, bei Kevin finde ich das extrem schade. Keller hat mit Trainer und Kader daneben gelegen und darf weiter machen. Der extreme Sparkurs war ebenfalls nicht so notwendig wie immer behauptet.


    Wir werden seit dem Tag wo dieser Vorstand Keller installiert hat zweitklassiger. All seine schönen Analysen trotz wir stehen schlecht dar.


    Es ist kein Konzept zu erkennen wie viele behaupten, seit Schulz war das deutlich.


    Wir verlieren anders als früher super Nachwuchsspieler.


    Wir lagen bei der Bewertung CAS falsch, 2.5 Mio waren angesichts unserer Handlungsunfähigkeit ein Schnäppchen.


    Wir haben einen inhomogenen Kader, mit absolut fehlender Torgefahr.


    Unsere finanzielle Konsolidierung ging einzig auf das sportliche, das war keine Kunst.


    Die selben Entscheider die zuvor von der Qualität unseres Kaders überzeugt wären ( Europa fiel da auch mal - lt. Wolf) erzählen uns vom Wiederaufstieg. Da bin ich gespannt.


    Es ist doch so, die gesamte sportliche Führung ist grandios gescheitert.


    Konsequenz sollte sein, dass wir uns kompetent neu aufstellen. Das aber nun geordnet. Keller sollte im Verlauf der nächsten Saison ersetzt werden. Man hat aber genug Zeit, also nicht sofort. Ebenfalls hoffe ich dass es eine gute Alternative zum jetzigen Vorstand gibt. Keine Schreihälse, sondern ein Team mit Kompetenz, denn an der Rückentwicklung hat dieser Vorstand ebenso seine Verantwortung. Es wird ein kompletter Neuanfang.

  • Wir verlieren anders als früher super Nachwuchsspieler.


    Wir lagen bei der Bewertung CAS falsch, 2.5 Mio waren angesichts unserer Handlungsunfähigkeit ein Schnäppchen.

    Welche Super Nachwuchspieler meinst du ? Und woher weißt du wie gut sie sind / werden. Schauen wir mal den Werdegang weiter.

    By the way, 2,5 Millionen für einen 16 jährigen ? Nicht dein Ernst, oder ? Wen hättest du dafür ans Kreuz genagelt, wenn er sich als Vollgraupe erweisen sollte ?

    Stiller Mitleser since 1978 - Colonia Fantastica

  • Ach, komm, das ist doch kleinkariert. Möchtest du Littbarski also im Ernst den Fußballsachverstand absprechen?


    Der sein ganzes Leben lang mit Fußball zu tun hatte? Also, als komplett lernresistent hinstellen.


    Ich finde das echt sehr vermessen, und herablassend. Aber nur meine Meinun

    Würde mich auch interessieren. Schon mal die Bilanz vom FC gesehen? Wie hättest du das Problem der drohenden Insolvenz gelöst?

    Und woher genau weißt du das ?

  • Ebenfalls hoffe ich dass es eine gute Alternative zum jetzigen Vorstand gibt. Keine Schreihälse, sondern ein Team mit Kompetenz, denn an der Rückentwicklung hat dieser Vorstand ebenso seine Verantwortung.

    Da bin ich komplett bei dir

    Stiller Mitleser since 1978 - Colonia Fantastica

  • Welche Super Nachwuchspieler meinst du ? Und woher weißt du wie gut sie sind / werden. Schauen wir mal den Werdegang weiter.

    By the way, 2,5 Millionen für einen 16 jährigen ? Nicht dein Ernst, oder ? Wen hättest du dafür ans Kreuz genagelt, wenn er sich als Vollgraupe erweisen sollte ?

    Ich finde den Preis zu hoch für den Spieler, aber als absehbar das es zum CAS ging, hätte man den Preis bezahlen sollen...

  • Und woher genau weißt du das ?

    Lies das Interview mit dem Vorstand, da wird von finanzieller Genesung, uns Stabilität gesprochen, das passt mir fast Ruin nicht zusammen.


    Andere Quellen sprechen von 10 Mio die vom Sportchef nicht abgerufen wurden.


    Das alles passt nicht zu der Handlungsunfähigkeit. Sorry lass dich doch nicht für blöd verkaufen...

  • Ich finde den Preis zu hoch für den Spieler, aber als absehbar das es zum CAS ging, hätte man den Preis bezahlen sollen...

    Und es hätte nichts geändert.

    Die Strafe der FIFA und die Ansprüche des geschädigten Vereins sind 2 Verfahren.

    Auch die Zahlung von 10 Mio nach Slowenien hätte die Sperre nicht verhindert. Alles hundert mal kommuniziert und erklärt.

    Keine Ahnung aber Meinung. Wie die Prestin-Meute...

  • Welche Super Nachwuchspieler meinst du ? Und woher weißt du wie gut sie sind / werden. Schauen wir mal den Werdegang weiter.

    By the way, 2,5 Millionen für einen 16 jährigen ? Nicht dein Ernst, oder ? Wen hättest du dafür ans Kreuz genagelt, wenn er sich als Vollgraupe erweisen sollte ?

    Nadjombe, Wagner, Diehl..

  • Und es hätte nichts geändert.

    Die Strafe der FIFA und die Ansprüche des geschädigten Vereins sind 2 Verfahren.

    Auch die Zahlung von 10 Mio nach Slowenien hätte die Sperre nicht verhindert. Alles hundert mal kommuniziert und erklärt.

    Keine Ahnung aber Meinung. Wie die Prestin-Meute...

    Es gab ein Zeitfenster wo eine Einigung noch möglich war.

  • Ist doch jetzt egal, der Zug ist abgefahren. Das halbe Jahr überstehen wir jetzt auch noch.

    Bis zum Winter Platz 5-7 und wir greifen in der RR richtig an.

    Oh Gott, was schreibe ich gerade? :winking_face: :prost:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Lies das Interview mit dem Vorstand, da wird von finanzieller Genesung, uns Stabilität gesprochen, das passt mir fast Ruin nicht zusammen.

    Der FC hatte bereits Einnahmen aus Sponsoring und Catering vorgezogen, um Löcher zu stopfen, und eine Bürgschaft des Landes NRW beantragt. Das macht keiner, dem es finanziell einigermaßen gutgeht. Das Wort "Sanierungsfall" passt also schon ganz gut. Absolut kritikwürdig ist die Art und Weise, wie sehr die Sparmaßnahmen auf Kosten der sportlichen Leistungsfähigkeit gingen. Allein eine richtig gute Effizienz auf dem Transfermarkt hätte dem entgegenwirken können, und genau die hatte Keller nicht.


    Sollte es darüber hinaus stimmen, dass deutlich mehr Spieler eine AK besitzen als von Keller öffentlich behauptet, ist der Mann eigentlich nicht mehr zu halten. Aber wenn ich schon von Jobgarantie und Zeit bis zum 21. Juni lese, um eine Saisonanalyse vorzulegen, will der Vorstand offenbar krampfhaft an Keller festhalten.

  • Es gab ein Zeitfenster wo eine Einigung noch möglich war.

    Eine Einigung mit Olimpija hätte nur dann eine Transfersperre abwenden können, wenn (a) vor dem Fifa-Urteil erfolgt und (b) Olimpija die Schuld auf sich genommen hätte, indem es einräumt, Potocnik widerrechtlich geschadet zu haben. Dazu war man, laut Interview mit dem Besitzer des Clubs, nicht bereit. Und so war das Kind eben in den Brunnen gefallen. Allein der CAS oder das Schweizer Bundesgericht hätten danach eine Sperre noch abwenden oder abmildern können.

  • Eine Einigung mit Olimpija hätte nur dann eine Transfersperre abwenden können, wenn (a) vor dem Fifa-Urteil erfolgt und (b) Olimpija die Schuld auf sich genommen hätte, indem es einräumt, Potocnik widerrechtlich geschadet zu haben. Dazu war man, laut Interview mit dem Besitzer des Clubs, nicht bereit. Und so war das Kind eben in den Brunnen gefallen. Allein der CAS oder das Schweizer Bundesgericht hätten danach eine Sperre noch abwenden oder abmildern können.

    Ja aber anders klingts dramatischer und man kann somit auch Keller eine reinwürgen...


    Fakten: wie immer drauf geschissen

    Save the planet - it`s the only one with beer